Google, Axel Springer, AdAudience.

von Julian Heck am 06.Juni 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Google präsentiert angekündigtes Project-Tango-Tablet: Der Suchmaschinenkonzern stellt Entwicklern ein 7-Zoll-Tablet mit verbesserter Hardware zur Verfügung. Das Gerät enthält unter anderem einen NVIDIA Tegra K1 Prozessor, 4 GB RAM und 128 GB Speicher. Wie das zuvor erschienene Project-Tango-Smartphone beherrscht auch das neue Tablet dank einer Motion-Tracking-Kamera das sogenannte 3D-Mapping, eine realitätsnahe räumliche Darstellung. Es soll zum Start im Juni rund 1.000 Dollar kosten.
techcrunch.commashable.comthenextweb.com

Axel Springer SE und Samsung kooperieren: Zum Marktstart des neuen Samsung Tablets Galaxy Tab 4 10.1 werden die Axel-Springer-News-Apps Bild, Auto Bild und Die Welt vorinstalliert. Nutzer können sich für das Angebot ein Jahr lang freischalten lassen. Mobile Hardware und Content sollen somit enger verknüpft werden.
presseportal.de

AdAudience steigt ins Mobile-Geschäft ein: Der Münchner Targeting-Spezialist vermarktet ab sofort auch mobile Ads. Gegen Jahresende soll die Werbung auch in mobilen Apps ausspielbar sein. Bis dahin wird sie nur auf mobilen Seiten angezeigt.
presseportal.de

Telefonicá-Gespräche mit 1und1 gescheitert: Der Muttergesellschaft des Mobilfunknetzbetreibers o2 möchte E-Plus übernehmen. Damit die EU im Hinblick auf den Wettbewerb eine Genehmigung erteilt, möchte Telefonicá Netzwerkkapazitäten abgeben. Weil 1und1 offenbar zu viel forderte, scheiterten die Gespräche. Nun soll mit den drei kleineren Wettbewerbern verhandelt werden.
handelsblatt.com

Samsung kooperiert mit Barnes & Noble: Im August soll in den USA das Samsung Tablet Galaxy Tab 4 Nook in den Handel kommen, das die Reader-Software des US-Buchhändlers Barnes & Noble enthält. Mit dieser Kooperation will der Buchhändler das digitale Geschäft vorantreiben.
techcrunch.com, zdnet.de

– M-NUMBER –

20 Prozent der Fußball-WM-Zuschauer nutzen ein Smartphone als Zusatzgerät (Second Screen), um sich über die die Weltmeisterschaft in Brasilien auf dem Laufenden zu halten. Jeder Zehnte nutzt ein Tablet, so die Ergebnisse des einer Studie des Marktforschungsinstituts Innofact.
wuv.de

– M-QUOTE –

„Relevanz (relevance) und Wiedererkennung (recognition) in Echtzeit (real time) sind die drei R’s des Mobile Marketings.“

Melinda Krueger, Senior Marketing Consultant bei ExactTarget, einem Anbieter digitaler Marketingsoftware, beschreibt die die drei Erwartungen der Mobile User.
mobilecommercedaily.com

– M-TRENDS –

Mobile Suchmaschinen-Werbung nimmt zu: eMarketer geht davon aus, dass der Anteil der mobilen Suchmaschinen-Werbung am gesamten digitalen Suchmaschinen-Markt 2018 in den USA 85,9 Prozent betragen wird. Google soll Marktanteile unter anderem an Yelp verlieren.
emarketer.com

Unterhaltung findet zunehmend auf mobilen Engeräten statt: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mobile-Video-Advertising-Unternehmens Vdopia. Demnach stieg der Konsum von Unterhaltungs-Inhalten allein in einem Monat um 28 Prozent. Die Aufmerksamkeit für Entertainment-Werbung sei zudem mobil höher als an stationären Geräten.
adweek.com

Mobile Commerce wird von Unternehmen als riskant beurteilt: Schätzungsweise ein Drittel der Unternehmen glaubt, dass Mobile Commerce wesentlich riskanter ist als traditioneller E-Commerce, so eine Studie von Mobile Money Revolution. Die mobile Sicherheit – vor allem beim Bezahlen – spiele bei ihren Bedenken eine große Rolle.
qrcodepress.com

Drahtloses Aufladen auch für Tablets: Neben kleineren Geräten, wie Smartphones oder Zahnbürsten, unterstützt der Standard Rezence dank eines Updates der Alliance for Wireless Power (A4WP) nun auch das drahtlose Aufladen von Tablets und Notebooks.
de.engadget.com

Mobile Recherche beeinflusst Kaufentscheidung: Wie eine Studie von xAd und Telmetrics beweist, sind wir die meiste Zeit mobil online (64 Prozent). Die Kaufentscheidung wird bei 60 Prozent der Konsumenten durch das Einholen von Informationen auf mobilen Geräten getroffen.
onlinemarketing.de

– M-VIDEO –

funny-frisch setzt auf Mobile-Marketing: In der filmstarts.de-App bewirbt funny-frisch seine neuen Chips-Sorten in Form eines Video-Spots. Nach einem Klick auf den automatisch startenden Spot wird der Nutzer auf die mobile Seite weitergeleitet.
mobilemarketingwelt.com

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 10. bis 11. Juni, London: On Future EMEA 2014 +++ 11. Juni, Berlin: Enterprise DevCamp: Microsoft Azure für Agenturen +++ 11. bis 13. Juni, Shanghai: Mobile Asia Expo +++ 13. Juni, Offenbach: Trigger Digital: Hitstorm vs. Shitstorm.
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Google Glass – weg damit! Eine Brille, mit der man immer und überall heimlich Aufnahmen machen kann. Für die einen ist das ein Traum, für die anderen einfach nur nervig. Der Berliner Entwickler Julian Oliver gehört zu den Genervten und hat deshalb ein Programm geschrieben, das Google Brillen automatisch aus dem Wlan-Netzwerk wirft. Der Name des Programms ist Programm: „Don’t be a Glasshole“.
spiegel.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare