Gerücht: Amazon präsentiert 3D-Smartphone.

So könnte das Smartphone von Amazon aussehen. (Quelle: Curved)
So könnte das Smartphone von Amazon aussehen. (Quelle: Curved)

3D in der Hosentasche: Der E-Commerce-Gigant Amazon steigt ins Smartphone-Geschäft ein, so lauten die Gerüchte. Anlass für diese Behauptung ist die angekündigte Produktpräsentation am 18. Juni in Seattle sowie ein Teaser-Video, in dem Leute begeistert auf ein Gerät schauen. Das Gerät selbst tritt aber nicht in Erscheinung. Experten hatten bereits vermutet, dass Amazon noch im Juni sein 3D-Smartphone vorstellen könnte. Glaubt man den Aussagen von Medienberichten, bringt Amazon ein Smartphone auf den Markt, mit dem der Nutzer auch ohne 3D-Brille in den Genuss der Dreidimensionalität kommen kann. Einen Hinweis auf die Größe sowie genauere technische Daten gibt es bisher nicht. Mit einem Smartphone würde Amazon seine Produktpalette, zu der bereits E-Books und Tablets gehören, gut ergänzen. Zudem würde der Online-Marktplatz in direkte Konkurrenz zu Apple und Samsung treten – nur eben in 3D.
curved.de, wsj.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: AppNexus übernimmt Alenty, Paymey launcht Bezahl-App, T-Mobile US und Wettbewerber Sprint haben sich offenbar über den Verkauf der Telekom-Tochter geeinigt. >>

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner