Steganos, Improve Digital, SAP.

von Fritz Ramisch am 23.Mai 2014 in Kurzmeldungen

+++ Anzeige: Mobile meets POS – der Branchentreff für den mobilen Handel. Am kommenden Montag, 26. Mai, in Berlin. Sichern Sie sich jetzt noch eines der letzten Tickets! +++

– M-INTERVIEW –

Steganos-Geschäftsführer Gabriel F. Yoran ist sicher, dass „es ist nicht sinnvoll ist, sich bei der Installation einer App die Lizenz für eine Batterie an Erlaubnissen zu holen, wie das gerade der Fall ist. Das liest keiner mehr. Es muss dann gefragt werden, wenn der Nutzer eine konkrete Aktion ausgelöst hat.“ Steganos hat kürzlich die neue Android-App „Steganos Online Shield“ veröffentlicht. Einmal aktiviert, leitet die App den gesamten Datenverkehr via VPN-Verschlüsselung über speziell gesicherte Server und macht ein Mitlesen von Nachrichten nahezu unmöglich. Wir haben Gabriel F. Yoran zu Malware auf dem Smartphone, die Sicherheit von iOS und die Vorratsdatenspeicherung befragt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Improve Digital startet Real-Time-Advertising-Plattform „Mobile In-App“: Der Supply-Side-Plattform-Betreiber (SSP) will es Publishern ermöglichen ihr gesamtes Anzeigeninventar für Web, Video und Mobile über eine Plattform anzubieten. Sowohl Rich Media als auch High-Impact-Inventar können darüber gehandelt und Formate wie Expandables und Videos verkauft werden. Neu ist auch das „Price Control Center“.
bvdw.org

SAP veröffentlicht neue Mobile-Enterprise-Lösung: Über die SAP Mobile Platform 3.0 können mobile Apps entwickelt werden. Die Software vereint diverse App-Entwicklungsumgebungen unter einem Dach und unterstützt die Bring-your-own-Tools-Strategie. Von SAP bereitgestellte Werkzeuge lassen sich dadurch mit Tools anderer Hersteller kombinieren. Auch eine Schnittstellen zu SAP Fiori sei geplant.
sap.com, silicon.de

Wirecard will Smartphone zum Kassenterminal machen: Der Münchner Payment-Dienstleister will im Juni eine neue Checkout-Lösung für den POS vorstellen. Kunden könnten mobil beim Händler einchecken, das Produkt scannen und per App zahlen, so die Vision „Customer controlled Checkout“ von Wirecard.
presseportal.de

Shopgate hat seiner Mobile-Shopping-Lösung eine Frischzellenkur verpasst: Neue Mobile-Shopping-Features und ein klareres, übersichtlicheres Design sollen u.a. die Performance und Conversion Rate verbessern. Bis zum Sommer will Shopgate auch seine Apps optimieren und mit neuen Marketing-Funktionen ausstatten.
internetworld.de

Verizon will im mobilen Werbegeschäft mitmischen: Der US-Mobilfunker will Werbung nach Standort, Demografie und Interessen seiner Kunden ausspielen. Zu diesem Zweck schließt sich Verizon mit der Data-Marketing-Firma Precision Market Insights, dem Datenamangement-Provider BlueKai sowie der Videowerbeplattform Brightroll zusammen.
adage.com

Samsung werkelt an einem Augmented-Reality-Headset: Das Headset soll in Kombination mit Mobilgeräten des koreanischen Smartphone-Herstellers funktionieren und bereits getestet werden, berichtet Engadget. Samsung will das Produkt offenbar noch in diesem Jahr auf den Markt bringen und Oculus und Sony damit Konkurrenz machen.
engadget.com

Google bringt das Project Tango für 3D-Raumerkennung jetzt aufs Tablet: Der Webriese will bereits bis Anfang Juni 4.000 Prototypen produzieren. Die 7-Zoll-Tablets sollen dann den Teilnehmern der eigenen I/O-Entwickler-Konferenz zur Verfügung gestellt werden, damit diese passende Anwendungen entwickeln.
locationinsider.de

– M-NUMBER –

57 Prozent der Online-Nutzer shoppen hierzulande bereits mobil, so eine Online-Umfrage des Branchenverbands bevh. Das ist ein Anstieg um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In der Altersgruppe der 18-bis 39-Jährigen liegt der Anteil sogar bei 73,9 Prozent.
bevh.org

– M-QUOTE –

„Der entscheidende Punkt ist wie bei allen Spielen: Es muss Spaß machen.“

Ibrahim Mazari, Kompetenzgruppenleiter beim eco verband, findet, dass Gamification oft noch von falschen Erwartungen geprägt ist. Laut „eco Trend Report 2020“ wird Gamification spätestens in ein paar Jahren den Alltag erobern und zahlreiche neue Branchen erreichen.
eco.de

– M-TRENDS –

Deep Linking ist auf dem Vormarsch: Es ist nicht lange her, da konnten Apps untereinander kaum interagieren. Doch Internetkonzerne wie Facebook haben längst die Vorteile direkter App-Verlinkung und Werbepotenziale erkannt. Sie entbündeln ihre Apps und arbeiten unter Hochdruck an Smart-Linking-Technologien.
netzwertig.com

Mobile Internetnutzung in Großbritannien beträgt 30 Prozent und ist damit deutlich höher als in den USA (22 Prozent). Laut einer aktuellen Studie von Expedia Media Solutions und comScore besitzen 57 Prozent der britischen Bevölkerung ein Smartphone, in den USA sind es dagegen „nur“ 51 Prozent. Besonders der Online-Reise-Markt wird immer mobiler.
businesswire.com

US-Finanzdienstleister wollen dieses Jahr verstärkt in mobile Werbung investieren. Rund 2,2 Mrd der insgesamt 6,2 Mrd Dollar der digitalen Werbeausgaben sollen in Mobile Ads fließen. 2018 sollen die digitalen Werbeausgaben auf 9,57 Mrd Dollar steigen, schätzt eMarketer in seinem aktuellen Report „The US Financial Services Industry 2014: Digital Ad Spending Forecast and Trends“.
emarketer.com

Smartphone-Markt in den USA nähert sich der Sättigung. 87 Prozent der Handy-Nutzer sollen einer Studie von Counterpoint zufolge bereits ein Smartphone nutzen. iOS kommt demnach auf einen Marktanteil von 37 Prozent, Android auf 59 Prozent. T-Mobile liefert vor allem Android-Geräte aus, AT&T und Verizon mehrheitlich Apple-Geräte.
counterpoint.comelectronista.com

Mobile Marketing braucht Standards vor allem in Sachen mobiler Anzeigenformate, fordert Jonathan Wolf, Chief Product Officer bei Criteo, in seiner Keynote beim dmexco Night Talk in München. Zudem sei ein Umdenken weg vom bloßen App-Installieren hin zu richtiger Kundengewinnung notwendig. Dazu gehöre es auch, mobile Anzeigen zu personalisieren und auf den Nutzer zuzuschneiden.
internetworld.de

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 26. Mai, Berlin: Mobile meets POS, 26. Mai, München: Mobile Monday – Winning the App Store World Cup., 4. bis 5. Juni, Berlin: 2. WirtschaftsWoche-Konferenz Mobile Wallet & Mobile Payment, 4. bis 5. Juni, Berlin: Mobile Testing Days, 5. Juni, Berlin: Mobile Monday Developer Day – The Big Shift.
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Internetfähige Gehwege: Die Deutsche Gesellschaft für multimediale Kundenbindungssysteme will die Vor-Ort-Kommunikation revolutionieren. Die Idee: Gehwege aus Pflastersteinen mit eingraviertem QR-Code bauen. Akute Unfallgefahr ist damit auf deutschen Fußwegen vorprogrammiert – außer wenn es schneit.
dgmk.net

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare