Location-based Advertising: PubMatic und xAd schließen sich zusammen.

von Fritz Ramisch am 19.Mai 2014 in Location Based Services, Mobile Advertising

PubMatic-xAdStandortbestimmung: PubMatic und xAd starten einen Marktplatz für den programmatischen Handel von standortbasierter, mobiler Werbung. Der kalifornische Anbieter der gleichnamigen Supply-Side-Plattform (SSP) für automatisierten Handel mit digitaler Werbung und der New Yorker Location-Targeting-Experte xAd wollen es Publishern ermöglichen, sowohl ihr App- als auch ihr Mobile-Web-Inventar über PubMatics Private Marketplace (MPM) als auch über einen öffentlichen Marktplatz zu handeln. Ziel ist es, die Reichweite auf 40 Mio Impressions pro Monat zu steigern – eine Verdopplung der Zugriffe. Über die Werbeplattform sollen standortbezogene Werbung in verschiedenen Formaten, u.a. Rich-Media-Formate, ausgespielt werden können. „Der Zugang zum mobilen Ökosystem von PubMatic ist für unser Ziel, eine globale Plattform für ortsbezogene mobiles Inventar zu schaffen, entscheidend“, so xAd-CEO Dipanshu ‚D‘ Sharma. Seit Ende letzten Jahres ist Eric Hall neuer Country-Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Vom Münchner PubMatic-Büro aus soll Hall Premium-Publisher bei der Steigerung ihrer Anzeigenverkäufe durch die PubMatic-Plattform helfen.
pubmatic.com, mobilemarketingmagazine.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Yapital will im Taxi-Markt mitmischen, América Móvil könnte in Deutschland starten, Facebook entwickelt offenbar Snapchat-ähnliche Messenger-App namens Slingshot. >>


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare