Infografik: Der mobile Markt in Polen und Deutschland im Vergleich.

Die polnische Mobile-Agentur mobberry hat anlässlich der NEXT Berlin eine Infografik erstellt, die den deutschen mit dem polnischen Mobile-Markt vergleicht. Demnach liegt die Smartphone-Verbreitung in Polen bei 25 Prozent, in Deutschland hingegen schon bei 51 Prozent. Entsprechend werden in Deutschland auch deutlich mehr Apps heruntergeladen als in Polen. Spannend für Unternehmen, die derzeit Apps entwickeln lassen: in Polen sind die Kosten deutlich niedriger. „In Polen liegen die Kosten im Schnitt bei 8.000 Euro, wohingegen Deutschland mit 23.000 Euro deutlich teurer ist“, sagt Piotr Krauschar, Managing Partner von Mobberry. „Andererseits hat der Preisunterschied aber keinen Einfluss darauf, dass auch in Polen die neuesten Technologien verwendet werden wie etwa Augmented Reality oder RFID.“

Poland_vs_Germany

(zum Vergrößern bitte anklicken!)

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.