• Rewe, Apple, BlackBerry.

    von Ulrich von Schweinitz am 15.April 2013 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – Rewe ruft eigenen Inkubator ins Leben: Das Handelsunternehmen will versuchen, eine “DNA für das E-Commerce-Geschäft” aufzubauen, so Rewe-Chef Alain Caparros. Dieser soll unabhängig von bestehenden Konzernstrukturen arbeiten und das Versäumnis der letzten Jahre, in denen die Entwicklung des Online-Geschäfts unterschätzt wurde, wett machen. Zudem will Rewe seinen bestehenden Online-Lieferservice für Lebensmittel ausbauen. … » weiterlesen

  • 6Wunderkinder, Telekom, BlackBerry.

    von Ulrich von Schweinitz am 15.Februar 2013 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – 6Wunderkinder veröffentlicht die Wunderlist 2 fürs iPad: Nach dem Update für Android-Tablets bringt das Berliner Startup jetzt eine neue Version seiner To-Do-List für iPad und iPad mini heraus. Seit dem Start von Wunderlist 2 im Dezember konnte 6Wunderkinder mit mehr als einer halben Million neuer Anmeldungen die Zahl der registrierten Nutzer auf … » weiterlesen

  • RIM feiert Wiedergeburt als BlackBerry.

    von Florian Treiß am 31.Januar 2013 in Geräte, News

    BlackBerry ist wieder da: Thorsten Heins, CEO von BlackBerry-Hersteller Research in Motion mit deutschen Wurzeln, benennt die komplette Firma in “BlackBerry” um – und will so zeigen, dass er und das Unternehmen stolz sind auf ihr Kernprodukt. Zugleich hat Heins gestern Abend die ersten beiden Modelle mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 vorgestellt – und … » weiterlesen

  • O2, Atari, Blackberry.

    von Ulrich von Schweinitz am 22.Januar 2013 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – O2 kooperiert in Deutschland mit dem Games-Hersteller Electronic Arts: Über eine neue Games-Flatrate können O2-Kunden für 4,99 Euro im Monat so viele Spiele auf Smartphones und Tablets herunterladen und spielen, wie sie wollen. Darunter sind bekannte Titel wie “FIFA” oder “Die Sims”. Die Flatrate ist zu allen Mobilfunktarifen von O2 hinzu buchbar, … » weiterlesen

  • ZTE, Blackberry, Pepperbill.

    von Lutz Herkner am 10.Januar 2013 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – ZTE beabsichtigt, ein Mobiltelefon mit Firefox OS nach Europa zu bringen, so CEO Cheng Lixin auf der CES. Man befinde sich in Gesprächen mit einem europäischen Carrier. Dies könnten vor allem die Deutsche Telekom und O2-Mutter Telefónica sein, die beide eng mit Mozilla zusammenarbeiten, um mit Hilfe von Firefox OS günstige Mobiltelefone … » weiterlesen

  • IBM will Rosinen von Blackberry-Hersteller RIM kaufen.

    von Florian Treiß am 10.August 2012 in Apps, Geräte, News

    Big Blue schlägt vielleicht zu: IBM ist offenbar an der Übernahme des Firmenkundengeschäfts von Blackberry-Hersteller RIM interessiert. Der Geschäftsbereich betreibt vor allem den E-Mail-Dienst von Blackberry, der bei vielen Unternehmen beliebt ist. An dem Geschäft mit der Herstellung von Smartphones und Tablets hegt IBM aber offenbar kein Interesse. Faktisch will sich IBM also die Rosinen … » weiterlesen

  • Telekom, Blackberry, HTC.

    von Lutz Herkner am 21.Mai 2012 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – Telekom startet LTE-Ausbau in Berlin: Ab Juni sollen Daten in der Hauptstadt mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde empfangen werden können. Damit ist Berlin nach Köln, Frankfurt am Main, Bonn, Hamburg, Leipzig und München die siebte Großstadt im Highspeed-Netz des rosa Riesen, auf dem Land sollen bereits über 2000 Standorte per … » weiterlesen

  • RIM erleidet Umsatzeinbruch und plant Not-Operation.

    von Florian Treiß am 30.März 2012 in Geräte, News, Personalien

    Harte Zeiten: Der Blackberry-Hersteller RIM hat im vergangenen Quartal ein Viertel seines Umsatz eingebüßt und nur noch 4,19 Mrd Dollar erlöst. Unterm Strich gab es einen Verlust von 125 Mio Dollar, nachdem es im Vorjahresquartal noch einen Gewinn von 934 Mio Dollar gab. Der neue RIM-Chef Thorsten Heins plant nun radikale Veränderungen: Ein Verkauf des … » weiterlesen

  • RIM arbeitet offensichtlich an Brennstoffzelle fürs Handy.

    von Markus Henkel am 15.März 2012 in Geräte, News

    Der BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) arbeitet offensichtlich an Smartphones mit integrierter Brennstoffzelle. Dadurch wäre es denkbar, dass die Geräte künftig nicht mehr an die Steckdose müssten, sondern sich selbst aufladen könnten. Das zeigt ein erst jetzt bekanntgewordener Patentantrag von 2009. Eine Zeichnung zeigt allerdings, dass sich am Gerät nicht viel ändert. Lediglich im Kern … » weiterlesen

  • Blackberry, Nokia, Groupon.

    von Florian Treiß am 24.Januar 2012 in Kurzmeldungen

    - M-BUSINESS – Neuer Blackberry-Chef Thorsten Heins trifft auf heftigen Widerstand: In den Augen von Vic Alboini, Chef des RIM-Großaktionärs Jaguar Financials, hat sich Heins bei seinem ersten Auftritt wie ein Interimschef präsentiert. Heins habe letztlich gesagt, dass er an der bisherigen Strategie festhalten wolle. Das wolle der Markt nicht hören und deshalb werde Heins … » weiterlesen

Seite 1 von 3123