• Städte in NRW wollen bei Angst-App nicht mitmachen.

    von Markus Gärtner am 21.November 2016 in News

    Gegen gefühlte Gefahr: Mit einer App sollen Nutzer für sie bedrohlich wirkende Gebiete in Nordrhein-Westfalen markieren und den Städten so Datenmaterial für mehr Sicherheit liefern. Bisher will in einer Testphase allerdings nur die Stadt Willich mitmachen. Die App wurde von dem Studenten Anton Borries (Foto) und dem Ex-Bundespolizisten Udo Diederich entwickelt. Die Nutzer sollen mit … » weiterlesen

  • Apple erwägt iPhone-Herstellung in den USA, Facebook geht gegen Fake News vor, Millionenschäden durch Drittanbieter-Abzocke.

    von Markus Gärtner am 21.November 2016 in Kurzmeldungen

    – M-BUSINESS – Apple erwägt die iPhone-Produktion in den USA. Aufgrund der von Trump angekündigten Importsteuer würde sich das iPhone enorm verteuern, die asiatischen Zulieferer Foxconn und Pegatron sollen daher eine Herstellung in den USA durchrechnen. heise.de, golem.de Facebook will mehr gegen Falschmeldungen vorgehen. Das Netzwerk will u.a. das Melden von Fake News vereinfachen und … » weiterlesen

  • „WeChat ist als Absatzkanal in China nicht mehr wegzudenken“ – Interview mit China-Experte Sven Spöde.

    von Florian Treiß am 21.November 2016 in App Business, Interviews, News, Ökosysteme

    WeChat – die App, die nahezu jeder Chinese mit Smartphone installiert hat, hat es „durch schlaue Funktionen geschafft, von Marketing über Vertrieb hin zum Kundenservice alle Kontaktpunkte zwischen Firmen und Kunden abzudecken“ und ist so zum führenden mobilen Ökosystem Chinas geworden, sagt Sven Spöde. Er berät bei der Agentur Storymaker seit Jahren deutsche Firmen bei ihrer Kommunikation- und … » weiterlesen

  • Facebook kauft Gesichtserkennungs-Startup.

    von Markus Gärtner am 18.November 2016 in News

    Gesichtet und geliked: Facebook will seinen Nutzern noch mehr Spielereien mit der Visage bieten und übernimmt das auf Gesichtserkennung spezialisierte Startup Faciometrics. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Das 2015 gegründete Unternehmen entwickelt Apps, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Gesichter analysieren. Die Software wird für Masken und weitere Effekte in Bildern zum Einsatz kommen. Facebook will mit … » weiterlesen

  • Apple arbeitet an iPhones mit Augmented Reality, Twitter bietet QR-Code, Google bringt „Earth VR“.

    von Markus Gärtner am 18.November 2016 in Kurzmeldungen

    – M-BUSINESS – Apple will neue iPhones mit einer Augmented-Reality-Funktion ausstatten. Die Kamera-App könnte dann z.B. Gesichter und Objekte aus der realen Welt erkennen und mit Gimmicks ausstatten wie bei Snapchat und Co. curved.de Twitter bietet Nutzern das Erstellen eines QR-Codes mit Informationen zum eigenen Profil. Diesen Code kann man mit der App oder anderen … » weiterlesen

  • Hui oder Pfui? Die künftige Erfolgsmessung mobiler Kampagnen – Starcom Monthly #2

    von Gastautor am 18.November 2016 in Agenturen, News

    Einmal monatlich beleuchtet ein Experte von Starcom, der Agentur für Conntected Human Experiences, für uns digitale und mobile Trends aus Sicht einer der weltweit renommiertesten Media- und Kommunikationsagenturen.  von Laurence Phillips Digitale Medien auf mobilen Geräten, sei es Search, Social, Bewegtbild oder die weiterhin wachsende Anzahl an Display Formaten, die Publisher und Netzwerke den werbetreibenden … » weiterlesen

  • Telekom will Drohnenverkehr mit Handynetz kontrollieren.

    von Markus Gärtner am 17.November 2016 in News

    Drohnen-Radar: Die Telekom will den zunehmendem Einsatz von Drohnen besser kontrollieren und arbeitet an einer Ortung der Fluggeräte über das Handynetz. Dafür müsste jede Drohne ein Mobilfunkmodul erhalten, das GPS-Daten überträgt. So könnte die Position der Drohne erfasst werden und sie selbst auch Daten zu Wetter und verbotenen Zonen erhalten. „Unbemannte Fluggeräte werden in Zukunft … » weiterlesen

  • Facebook startet Mailbox, Snapchat beantragt Börsenzulassung, Apple bringt überteuerten Bildband.

    von Angela Kreß am 17.November 2016 in Kurzmeldungen

    – M-BUSINESS – Facebook führt Mailbox ein. Unternehmen, die bei Facebook, im Messenger und bei Instagram aktiv sind, können ihre Kunden-Nachrichten gebündelt in eine übergeordnete Mailbox leiten. Im Postfach lassen sich die Nachrichten auch direkt beantworten. internetworld.de Snap beantragt Börsenzulassung. Der Mutterkonzern von Snapchat will spätestens im zweiten Quartal 2017 an die Wallstreet. Das Unternehmen … » weiterlesen

  • Twitter lässt verbale Angriffe verstummen.

    von Markus Gärtner am 16.November 2016 in News

    Schnabel halten: Twitter will stärker gegen Beleidigungen und Mobbing vorgehen und führt dazu neue Funktionen ein. Nutzer können bestimmte Stichworte in ihren Benachrichtigungen oder Konversationen ausblenden. In der Timeline ist das jedoch nicht möglich. Außerdem sollen die Nutzer sich schneller beschweren können – wie genau, wird in dem Blogeintrag nicht erwähnt. Und die für Beschwerden … » weiterlesen

  • Google-App macht aus alten Fotos neue, Blackberry bringt letztes Tastatur-Smartphone, Zuckerberg will Wlan im Pazifikraum.

    von Steffi Höppner am 16.November 2016 in Kurzmeldungen

    – M-BUSINESS – Google-App kann alte Fotos einscannen. „Fotoscanner“ soll aus  Bildern vergangener Tage nicht nur hochauflösende Fotos machen, sondern auch nicht benötigte Ränder abschneiden. Zudem gibt es zwölf Filter und andere Funktionen. bild.de Blackberry will bald sein letztes Smartphone mit Tastatur auf den Markt bringen. Ein möglicher Erscheinungstermin wäre der Mobile World Congress, der … » weiterlesen

Seite 31 von 451« Erste...1020...2930313233...405060...Letzte »