• Mobile-Payment-Offensive: Sparkassen übernehmen Bezahldienstleister Payone.

    von Fritz Ramisch am 17.Dezember 2014 in Mobile Banking & Payment, Mobile Payment, News girogo-meilensteine

    Digitale Transformation: Die Sparkassen wollen in Sachen Online- und Mobile-Payment mitmischen. Daran lassen sie keinen Zweifel. Immerhin gehörte die Sparkasse zu den ersten Banken, die in Apple Pay nicht nur eine Bedrohung, sondern auch eine Chance gesehen hat und eine Kooperation anstrebt. Nun hat die Sparkassen-Finanzgruppe nachgelegt und die Mehrheit des Bezahldienstleisters Payone übernommen. Payone … » weiterlesen

  • Fachbuch “Startup-Finanzierung in der Medienbranche” zu gewinnen.

    von Fritz Ramisch am 15.Dezember 2014 in Mobile Startups gewinnspiel mobilbranche

    Wir verlosen exklusiv für unsere Leser drei Exemplare des Fachbuchs “Startup-Finanzierung in der Medienbranche – Gründer zwischen Bootstrapping und Bankkredit, Crowdfunding und Venture Capital” von Annika Ehlers und Harald Rau im Wert von je 49 Euro. Kurzzusammenfassung: Der Band “Startup-Finanzierung in der Medienbranche” beschäftigt sich eingehend mit Medienstartups und deren Finanzierung. Alle denkbaren und sinnvollen … » weiterlesen

  • Microsoft übernimmt deutsche Plattform für App-Betatests.

    von Fritz Ramisch am 12.Dezember 2014 in App-Dienstleistungen, Apps, Mobile Design, News hockeyapp_microsoft

    Apple hat TestFlight, Microsoft hat jetzt HockeyApp. Der US-Konzern hat die deutsche Plattform für App-Betatests zu einem ungenannten Kaufpreis übernommen. Über HockeyApp können Entwickler ihre App schon während des Entwicklungsprozesses testen und gezielt nach Fehlern suchen. Die Software-Lösung des Stuttgarter Unternehmens Bit Stadium bündelt dabei Software-Distribution, Nutzer-Feedback und Absturzberichte in Echtzeit und gilt als gute Alternative zu TestFlight. Apple … » weiterlesen

  • Top-Jobs

    11.12.2014
    Sales Development Representative
    Art: Vollzeit
    Standort: Berlin

    11.12.2014
    Sales Engineer
    Art: Vollzeit
    Standort: Berlin

    25.09.2014
    App Marketing Manager (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Berlin

    18.09.2014
    Senior Mobile Konzepter (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Hamburg

    » Alle Jobs
  • Deutsche Telekom, Bundesnetzagentur, Google.

    von Fritz Ramisch am 12.Dezember 2014 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    - M-BUSINESS – Deutsche Telekom könnte ein fehlerhaftes Verkaufsprospekt Millionen kosten. Die Telekom hatte darin nicht ausreichend über die Risiken der Aktie aufgeklärt, entschied der Bundesgerichtshof. Geklagt hatten Anleger, die mit der Telekom-Aktie herbe Verluste erlitten hatten. Vor dem Oberlandesgericht entscheidet sich, ob die Telekom die geforderten 80 Mio Euro Schadenersatz zahlen muss. spiegel.de, sueddeutsche.de Bundesnetzagentur will die Erlöse aus … » weiterlesen

  • Infografik: Mobile Videowerbung in Apps am wirksamsten.

    von Fritz Ramisch am 12.Dezember 2014 in Apps, Infografiken, Mobile Advertising, News Bildschirmfoto 2014-12-12 um 10.26.03

    Shake your Ad: Mobile Videowerbung ist im Vergleich zu anderen Werbeformaten am wirksamsten. Das hat der Werbespezialist Celtra in seinem “Mobile Display Ads Q3 2014″-Report herausgefunden. App-Werbung hat sich demnach als aufmerksamkeitswirksamer als Werbung auf mobilen Webseiten erwiesen. Sowohl die Nutzungsdauer als auch die Abspielraten bei Videos sind deutlich höher als im Mobile Web.  97 Prozent … » weiterlesen

  • Mobile-Enterprise-Offensive: Apple und IBM starten diverse Business-Apps.

    von Fritz Ramisch am 11.Dezember 2014 in Apps, News Bildschirmfoto 2014-12-11 um 13.04.48

    Apple und IBM haben als Ergebnis ihrer im Sommer bekanntgegebenen Zusammenarbeit diverse Enterprise-Apps vorgestellt. Die sogenannten “IBM Mobile First”-Apps für iOS kombinieren IBMs Cloud- und Big-Data-Dienste und richten sich u.a. an Banken, Fluglinien, Händler sowie staatliche Einrichtungen. Mit Hilfe der App “Sales Assist” können Verkäufer beispielsweise auf Kundenprofile zugreifen, Inventar überprüfen und Produktstandorte im Laden finden. Die App … » weiterlesen

  • Blinkist erweitert Angebot um Podcasts.

    von Fritz Ramisch am 11.Dezember 2014 in Apps, Mobile Media, Mobile Startups, News Blinkist

    Blinkist erweitert sein Angebot um Podcasts. Damit will das Berliner Startup, das die wesentlichen Aussagen von Sachbüchern in kleinen Informationshäppchen in einer App zusammenfasst, seine Zielgruppe erweitern. Seit einigen Monaten können auch nicht zahlende Nutzer ein Buch pro Tag lesen. Vor rund einem Jahr hatte Blinkist ein Freemium-Modell eingeführt. Für 44,99 Euro pro Jahr haben Abonnenten Zugriff auf … » weiterlesen

  • hello.de, Stampay, Zeiss.

    von Fritz Ramisch am 11.Dezember 2014 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    +++ Neu in unserer Mobile-Jobbörse: TUNE sucht einen Sales Development Representative und einen Sales Engineer in Berlin. +++ – M-BUSINESS – hello.de hat eine WhatsApp-basierte Kundenservice-Lösung entwickelt. Damit können Unternehmen Kundenanfragen via WhatsApp über eine Kundenmanagement-Plattform verwalten und bearbeiten. Zu den ersten Kunden gehört der Mobilfunkanbieter yourfone. pressebox.de Stampay schließt zweite Finanzierungsrunde ab: Das Augsburger Startup hat sich eine … » weiterlesen

  • Twitter lässt Werbung nach App-Aktivitäten ausspielen.

    von Fritz Ramisch am 10.Dezember 2014 in App-Dienstleistungen, Apps, Mobile Advertising, News Bildschirmfoto 2014-12-10 um 12.51.55

    Gläserner Nutzer: Twitter will mobile Werbung zielgerichteter ausspielen. Zu diesem Zweck durchleuchtet der Kurznachrichtendienst, welche Apps Twitter-Nutzer auf ihrem Smartphone installiert haben. Die Erkenntnisse macht Twitter Werbetreibenden künftig über die Funktion “Tailored Audiences” verfügbar. Durch die neue Targeting-Option kann mobile Twitter-Werbung künftig abhängig von den App-Aktivitäten der Twitter-Nutzer ausgespielt werden. Werbetreibende können ihre mobile Werbung danach … » weiterlesen

  • Soundcloud, Spotify, Intel.

    von Fritz Ramisch am 10.Dezember 2014 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    - M-BUSINESS – Soundcloud will dem “Wall Street Journal” zufolge eine Finanzierung in Höhe von 150 Mio Dollar abschließen. Dadurch würde der Wert des Musikdienstes auf 1,2 Mrd Dollar steigen. Das frische Kapital will Soundcloud wohl vor allem für Musikrechte verwenden. Die verhandlungen mit Plattenfirmen gestalten sich aber offenbar schwierig. weiterlesen auf mobilbranche.de Spotify startet eine Plattform für standortbasierte … » weiterlesen

  • Kapitalspritze: Soundcloud wird zur Billion-Dollar-Company.

    von Fritz Ramisch am 10.Dezember 2014 in Apps, Mobile Media, News shutterstock_200035358

    Soundcloud steht dem “Wall Street Journal” zufolge vor dem Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 150 Mio Dollar. Dadurch würde der Wert des Musikdienstes auf 1,2 Mrd Dollar steigen. Das frische Kapital will Soundcloud offenbar vor allem für Lizenzzahlungen verwenden. Bislang sind über Soundcloud vor allem Mixe sowie Musik von weniger bekannten Künstlern und kleineren Plattenlabels abrufbar. … » weiterlesen

Seite 2 von 27212345...102030...Letzte »