• Modemagazin Vogue launcht eigenen Chatbot für individuell zugeschnittene Nachrichten.

    von Anika Reker am 21.Februar 2017 in News Vogue-Messenger-Bot-1

    Chatbot mit Stil: Auch Urgesteine der Medienbranche haben mit wachsenden Angeboten der Konkurrenz und schrumpfenden Aufmerksamkeitsspannen der Leser zu kämpfen. Der britische Ableger der Vogue versucht mit Hilfe eines chattenden Roboters nun gezielter die Wünschen des Publikums zu bedienen. Ziel ist es, den mobilen Lebensstil der Leserschaft besser zu treffen. Wer viel unterwegs ist will … » weiterlesen

  • Apple wirbt mit Nutzer-Tweets, vernetzt über die Autobahn, Akku laden im Magnetfeldraum.

    von Anika Reker am 21.Februar 2017 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – AUSGEWÄHLT – Apple wirbt mit Nutzer-Tweets: Fleißige Apple-Mitarbeiter haben Twitter nach Kommentaren zum iPad Pro durchforstet und diese als Futter für kurze Spots verwendet. Negative Kritik nimmt das Marketingteam geschickt als Anlass, um die Stärken des Produktes zu betonen. Die Kampagne passt zu Berichten über einen Strategiewechsel von Apple. Danach will der Konzern weg von klassischen … » weiterlesen

  • Update von Pokémon Go: Revival eines App-Stars.

    von Gastautor am 20.Februar 2017 in Apps, News, Trends Screenshot aus dem Werbevideo von Pokémon Go

    Seit der Nacht zum Freitag erfreut Pokémon Go seine Anhänger mit dem bislang umfassendsten Update. Zahlreiche neue Features sollen die Begeisterung der Fanbasis erneut entfachen. Das ist ein lang erwarteter Schritt, hatte die erfolgreichste App 2016 doch nach dem anfänglichen Hype mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie alle anderen: Die Anzahl der täglich aktiven … » weiterlesen

  • Apple schnappt sich israelisches Startup inklusive Software zur Gesichtserkennung.

    von Anika Reker am 20.Februar 2017 in News realface

    Mimik statt Buchstaben: Einfache Passwörter werden leicht geknackt, schwierige vergisst der Nutzer schnell. Das in naher Zukunft eine breite Masse das eigenen Gesicht als Wunderwaffe verwendet, um Online-Konten, den Laptop oder das Smartphone vor fremden Zugriffen zu schützen, ist ein immer realistischeres Szenario. Wie die Times of Israel berichtet, macht Apple mit dem Kauf des … » weiterlesen

  • Künstliche Intelligenz in Europa, Retention ist Frage der Definition, innovationsmüde Messenger.

    von Anika Reker am 20.Februar 2017 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – AUSGEWÄHLT – Europa vernachlässigt künstliche Intelligenz, dabei wird die Technologie viele Branchen dauerhaft verändern. Deutsche Unternehmen sind vor allem in den Bereichen Softwareentwicklung, Kundensupport, Kundenkommunikation, Vertrieb und Marketing und Computrervision/Bilderkennung aktiv. Immerhin: IBM hat in München nun gemeinsam mit BMW, Capgemini und BNP Paribas einen 1.000 Mitarbeiter starken Forschungsstandort für künstliche Intelligenz im Internet der Dinge eröffnet. handelskraft.de (5 Lesetipps), … » weiterlesen

  • Eine Siri für China: Huawei will eigenen Sprachassistenten entwickeln.

    von Anika Reker am 17.Februar 2017 in News huawai

    Siris Konkurrentin spricht Mandarin: Huawei gibt sich offenbar nicht länger damit zufrieden, dass das Feld der künstlich intelligenten Assistenten von anderen dominiert wird. Zumindest für chinesische Nutzer will der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt jetzt ein eigenes Produkt zur Bedienung von Smartphones per Spracheingabe auf den Markt bringen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf … » weiterlesen

  • China auf KI-Überholspur, Kluge Accessoires, Mobiles Arbeiten in Deutschland.

    von Anika Reker am 17.Februar 2017 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – AUSGEWÄHLT – China auf Überholspur: Im Bereich künstliche Intelligenz (KI) könnte China bald zum weltweit dominantesten Player werden. Auf der diesjährigen Konferenz zu KI in San Francisco lieferten chinesische Forscher mindestens genauso viele Beiträge wie ihre US-Kollegen. Auch chinesische Unternehmen wie WeChat und Didi setzen auf KI. Baidu, das fernöstliche Pendant zu Google, kaufte jetzt die … » weiterlesen

  • Interview: Melinda Albert über aktuelle Herausforderungen bei App Design und Mobile Usability.

    von Kay Ulrike Treiß am 16.Februar 2017 in Apps, Interviews, Mobile Design, News Melinda Albert - Mobile Usability Seminar

    „Wer noch nie in ein Usability-Fettnäpfchen getreten ist, ist kein echter App-Designer“, sagt Melinda Albert zu der Herausforderung, eine gelungene App zu designen, die sowohl den Nutzer-Ansprüchen als auch den Guidelines von Apple und Google gerecht wird. Die Autorin des Fachbuchs Besseres Mobile-App-Design. Optimale Usability für iOS und Android leitet am 4. Mai 2017 in Berlin bereits zum sechsten Mal ein mobilbranche.de-Seminar … » weiterlesen

  • Jahr der Chatbots, Heim mit Hirn, Profi-Selfies dank FaceApp.

    von Anika Reker am 16.Februar 2017 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – AUSGEWÄHLT – Jahr der Chatbots: 2017 wird die Weichen für die weitere Entwicklung von Chatbots stellen, glaubt Moritz Strube. Große Player wie Facebook werden laut dem Tech-Experten ihre Markt-Positionen besetzen, was das „Network Journal“ passend als „Battle of the Bots“ bezeichnet. Außerdem müssen Firmen praktische Fragen zur Bedeutung von Chatbots für Sicherheit und Datenschutz stellen. computerwoche.de … » weiterlesen

  • Top 10 der gesperrten Apps auf Firmen-Handys werden von Angry Birds, Dropbox und Facebook angeführt.

    von Florian Treiß am 15.Februar 2017 in Apps, News Angry Birds Icon

    Bitte keine fliegenden Vögel: Das Spiel Angry Birds, das schon längst nicht mehr zu den weltweiten Top-Apps gehört, wird dennoch auf Firmen-Handys am häufigsten durch die IT-Abteilung blockiert, zeigt der dritte „Mobile Security and Risk Review“-Report von MobileIron. Während die Blockade des Spiels vermutlich v.a. eine Zeitverschwendung bei Mitarbeitern verhindern soll, tauchen in der Top … » weiterlesen

Seite 2 von 43612345...102030...Letzte »