• Datenbrille: Blackberry steigt in Wearable-Markt ein.

    von Samuel Held am 14.August 2017 in Augmented Reality, Mobile Security, News, Wearables

    Neue Chance: Blackberry hat offenbar eine neue Nische entdeckt und steigt in den Markt mit Wearables ein. Gemeinsam mit dem amerikanischen Unternehmen Vuzix will Blackberry in Zukunft Smart Glasses ausliefern. Die Kanadier, die sich aus dem Hardware-Markt zurückgezogen haben, wollen Software für die Augmented Reality (AR) auf den schlauen Brillen liefern und das Produkt mir … » weiterlesen

  • Besser verbunden: Telefónica vernetzt Entwickler und Unternehmen im Internet der Dinge.

    von Samuel Held am 27.Juli 2017 in Internet der Dinge, News, Wearables

    Neuer Service: Telefónica Next schafft eine Plattform, auf der Entwickler und Unternehmen gemeinsam Konsumentenprodukte und Services für vernetzte Geräte entwickeln können. Im neuen Ökosystem sollen verschiedene Partner und Kompetenzen zusammenfinden und Produkte entwickeln, die das Internet der Dinge (IoT) für den Endkunden interessanter und nützlicher machen. Bisher scheitern Wearables und vernetzte Geräte häufig an mangelnder … » weiterlesen

  • Apple: Die Zukunft gehört der Augmented-Reality-Brille.

    von Samuel Held am 03.Juli 2017 in Augmented Reality, News, Wearables

    Brille statt iPhone: Apple treibt die Entwicklung der Augmented Reality (AR) voran. Das ARKit für iOS 11 ist ein Meilenstein für die Technologie und immer mehr AR-Unternehmen werden zugekauft. Zusätzlich arbeitet Apple wohl auch an eigenen AR-Glasses. Die Brillen könnten die Zukunft des Unternehmens sein und langfristig sogar das iPhone verdrängen. Bis eine ausgereifte Brille auf … » weiterlesen

  • Wearables wird große Zukunft vorausgesagt.

    von Samuel Held am 21.April 2017 in News, Wearables

    Wachsender Markt: Bis 2022 soll sich der Umsatz mit Wearables in den USA mehr als verdoppeln. Dann sollen statt bisher 4,8 Mrd Dollar bereits 9,1 Mrd Dollar mit smarter Kleidung und tragbaren Geräten verdient werden. Beliebt sind vor allem Smart Watches und Fitnesstracker. Auch der Einzelhandel interessiert sich für den Trend. Nur rund 26 Prozent … » weiterlesen

  • Google und Levi’s statten Jacke mit künstlicher Intelligenz aus.

    von Anika Reker am 13.März 2017 in Künstliche Intelligenz, News, Wearables

    Kluge Klamotte: Neben der Konfektionsgröße ist wohl nun auch der Intelligenzquotient eine ausschlaggebende Maßeinheit, die Kunden beim Shoppen berücksichtigen sollten. Etwa zwei Jahre lang hat der Internet-Riese Google gemeinsam mit der Modemarke Levi’s an einer smarten Jacke gearbeitet. Der Launch hatte sich jedoch mehrfach verzögert. Nun ist das Modell „Commuter“ das erste Kleidungsstück, das aus … » weiterlesen

  • Smartphone-Nutzer sind markenbewusst, wollen bei Apps aber lieber sparen – Ergebnisse der „best for planning“-Studie.

    von Markus Gärtner am 30.September 2016 in App Business, News, Wearables Zimmerwahl per App. Foto: Hilton.

    Die Medienunternehmen Axel Springer, Bauer Media Group, Funke Mediengruppe, Gruner + Jahr und Hubert Burda Media haben zum vierten Mal die repräsentative Studie „best for planning“ durchgeführt, die Werbetreibende bei der Mediaplanung unterstützen soll. Dafür wurden über 30.000 Personen über 14 Jahre in Deutschland befragt, zum ersten Mal auch über Wearables, Smart Home und Connected … » weiterlesen

  • Google und Levi’s bringen smarte Jeansjacke in die Läden.

    von Fritz Ramisch am 23.Mai 2016 in App Business, News, Wearables

    Die Wearables kommen: Google und Levi’s wollen kommendes Jahr eine smarte Jeansjacke in die Läden bringen. Über ein Trackpad im Ärmel sollen Nutzer per Bluetooth-Verbindung das angeschlossene Smartphone steuern können. Die Funktionen sind zwar noch eingeschränkt – Musik wiedergeben, Anrufe annehmen, Navigation oder die Lautstärke regeln soll damit aber schon möglich sein. Das wahrscheinlich sinnvollste … » weiterlesen

  • Snapchat baut wohl Datenbrille.

    von Markus Gärtner am 14.März 2016 in Augmented Reality, News, Wearables

    Brille in Sicht: Snapchat baut wohl an einer Datenbrille, vermutet cnet.com.  Geschlussfolgert wird das u.a. aus Jobanzeigen, die Experten aus diesem Bereich anlocken sollen. Außerdem arbeiten bei Snapchat seit 2014 bereits eine Reihe von Spezialisten, denn damals kaufte der Instant-Messaging-Dienst für 15 Mio Dollar Vergence Labs – ein Start-Up, das die Datenbrille „Epiphany Eyewear“ entwickelt … » weiterlesen

  • Deutsche Telekom und Rapper will.i.am stellen Wearable vor.

    von Markus Gärtner am 23.Februar 2016 in Netzbetreiber, News, Wearables

    Die Deutsche Telekom holt sich Rapper will.i.am an Bord und bringt mit ihm ein smartes Wearable auf den Markt. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellten die Bonner das Gerät namens Dial vor, mit dem Nutzer per intelligenter, selbstlernender Sprachsteuerung den richtigen Beat abspielen, Fotos machen oder anrufen können. Die Smartwatch, die laut Telekom keine sein … » weiterlesen

  • Volkswagen setzt dauerhaft 3D-Datenbrillen ein.

    von Christian Bach am 23.November 2015 in Geräte, News, Wearables

    VW in 3D: Volkswagen braucht mal wieder positive Nachrichten und schickt 3D-Datenbrillen in der Logistik in den Serieneinsatz. Nach einem dreimonatigen Test werden die smarten Brillen künftig standardmäßig im Werk am Stammsitz Wolfsburg genutzt. Dadurch soll die Prozesssicherheit in der Produktion weiter erhöht werden: Die Mitarbeiter mit 3D-Brillen erhalten in ihrem Sichtfeld automatisch alle notwendigen … » weiterlesen

Seite 1 von 512345