• Infografik: Deutsche Onlinehändler machen sich (langsam) fit für Mobile Commerce.

    von Fritz Ramisch am 20.März 2015 in Infografiken, Mobile Commerce, News, Studien

    Abenteuer Mobile Shopping: Wer kennt es nicht, man will über sein Smartphone oder Tablet im Internet einkaufen und landet in einem nicht optimierten Online-Shop, der einem die Haare zu Berge stehen lässt. Zoomen, Klicken, Scrollen und das Ganze wieder von vorn. Am Ende bricht man den Kauf ab oder kramt seinen Laptop hervor. Die Verärgerung und die … » weiterlesen

  • Tablet-Markt: Wenn zwei sich streiten, freut sich Microsoft.

    von Fritz Ramisch am 13.März 2015 in Geräte, News, Studien

    Tablets am Zenit? Hiobsbotschaften im Zusammenhang mit den Rechenflundern sind nichts Neues mehr. Marktforscher zeichneten in der Vergangenheit immer wieder ein düsteres Bild für die handlichen Mini-Rechner. Erst im Februar meldete der Marktforscher Canalys erstmals sinkende Verkäufe in der noch jungen Geschichte des Tablets. Nun legen die Marktforscher von IDC nach. Sie rechnen damit, dass die Tablet-Verkäufe … » weiterlesen

  • Infografik: 10 % der Apps stammen von Hobby-Entwicklern.

    von Fritz Ramisch am 12.März 2015 in App Business, Infografiken, News, Studien

    Apps aus der Garage – das ist nicht nur eine schöne PR-Story, sondern offenbar auch gängige Praxis. Dem „Mobile App Development Report 2015“ der US-Plattform ContractIQ zufolge werden Apps zu einem großen Teil von Hobby-Entwicklern und Startups gemacht. Demnach stammen 10 Prozent aller Apps von Feierabend-Programmierern, 37 Prozent von Startups. Die Studie zeigt außerdem, wie die befragten Entwickler … » weiterlesen

  • Ein Drittel aller Online-Videos wird mobil abgerufen.

    von Fritz Ramisch am 12.März 2015 in News, Studien

    Videos werden immer öfter über Smartphones und Tablets abgerufen. Im Vergleich zu 2013 haben sich die mobilen Videoabrufe mehr als verdoppelt. 34 Prozent aller weltweiten Online-Videos wurden im 4. Quartal 2014 über Mobilgeräte abgespielt. Das geht aus dem quartalsweise erscheinenden Global Video Index von Ooyala hervor. Demnach stiegen die mobilen Abrufzahlen im Weihnachtsmonat Dezember besonders – nämlich … » weiterlesen

  • Mobile Werbung: Standardformate dominieren, native Werbung steigt.

    von Fritz Ramisch am 06.März 2015 in Mobile Advertising, News, Studien

    Redaktionell verpackt: Mobile Werbung kommt in Deutschland langsam in Fahrt. Laut Nielsen sind die mobilen Werbeumsätze im Januar 2015 in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat um 67 Prozent auf einen Umsatz von 12 Mio Euro gestiegen. Doch die Potenziale, die Werbung auf Smartphones und anderen Mobilgeräten bietet, werden längst noch nicht ausgeschöpft. So ist es nicht … » weiterlesen

  • Mobile Commerce: Tablets machen zwei Drittel der mobilen Umsätze in Deutschland aus.

    von Fritz Ramisch am 03.März 2015 in Infografiken, Mobile Commerce, News, Studien

    Umsatztreiber Tablet: Die oft totgesagten Rechenflundern machen in Deutschland zwei Drittel des mobilen Umsatzes aus. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr aber nur 10 Prozent aller Online-Umsätze über Mobilgeräte generiert. Das geht aus dem Mobile Performance Barometer von zanox hervor. Im Rahmen der Studie hat das Marketing-Unternehmen die Daten von rund 2.000 Affiliate-Partnern in Deutschland und Europa ausgewertet. Demnach stieg die … » weiterlesen

  • Infografik: App-Marketing – iOS deutlich teurer als Android.

    von Fritz Ramisch am 27.Februar 2015 in App Business, Infografiken, News, Studien

    Teures Pflaster für App-Anbieter: Deutschland ist im internationalen Vergleich in Sachen App-Marketing kein günstiges Pflaster. Wer seine App in den deutschen Stores sichtbarer machen möchte, muss tief in die Tasche greifen und durchschnittlich 2,53 Dollar (iOS) bzw. 1,73 Dollar (Android) pro bezahltem App-Download zahlen. Das Unternehmen Geenapp hat in einer Infografik aktuelle Zahlen aus einer eigenen Studie von 2015 … » weiterlesen

  • App-Werbung wird teurer, Nutzerbindung immer wichtiger.

    von Fritz Ramisch am 26.Februar 2015 in App Business, Infografiken, Mobile Advertising, News, Studien

    Die App-Stores platzen aus allen Nähten. Apples App Store oder Googles Play Store haben mittlerweile jeweils über 1,4 Mio Anwendungen im Angebot. Mit der Konkurrenz steigt auch die Nachfrage nach Maßnahmen zur Steigerung der Sichtbarkeit und der Downloads. Das führt zwangsläufig zu steigenden Preisen bei App-Werbung. Trademob, Anbieter einer Plattform für mobile Werbung, hat eine Studie veröffentlicht, … » weiterlesen

  • App Economy in Deutschland und Europa.

    von Fritz Ramisch am 24.Februar 2015 in App Business, Mobile Technology, News, Ökosysteme, Studien

    Apps als Wirtschaftsmotor: Millionen Apps tummeln sich in den App-Stores. Hunderttausende App-Entwickler sorgen für immer neuen Nachschub. Längst hat sich rund um die Mini-Programme ein Milliardenmarkt entwickelt, der allein in Europa bis zu 2 Mio Arbeitsplätze bieten soll. Einer Studie von Vision Mobile zum europäischen App-Markt zufolge sind rund zwei Drittel aller App-Entwickler in Europa vollzeitbeschäftigt … » weiterlesen

  • App-Entwicklung: 17 Prozent der App-Entwickler gehen leer aus.

    von Fritz Ramisch am 19.Februar 2015 in App Business, Mobile Technology, News, Ökosysteme, Studien, Trends & Analysen

    Mit Apps Geld verdienen: Das gelingt den wenigsten App-Entwicklern. In fast keinem anderen Beruf herrscht ein ähnlicher Konkurrenzkampf. Die App-Stores werden mit Apps geradezu überflutet. Doch viele Apps werden gar nicht oder nur sehr selten heruntergeladen, geschweige denn bringen sie ihren Machern Geld ein. 17 Prozent der weltweiten App-Entwickler mit Gewinnerzielungsabsicht verdienen mit ihren Apps kein Geld. 18 … » weiterlesen

Seite 10 von 24« Erste...89101112...20...Letzte »