• Apple bewirbt Apps “Made in Germany”.

    von Fritz Ramisch am 28.Juli 2015 in Apps, Mobile Startups, News shutterstock_200250458

    Apple bewirbt in einer Spezialkategorie im App Store derzeit Apps “Made in Germany”. 19 ausgewählte App-Anbieter bekommen derzeit das für umme, wofür App-Publisher sonst viel Zeit und Geld für App Store Optimierung und Marketing investieren – ein Feature im App Store. Zu den Auserwählten gehören bekannte Anwendungen wie der Foto-Marktplatz EyeEm oder die Sprachlern-App Babbel sowie hierzulande eher … » weiterlesen

  • Tech Open Air – eine Tech-Konferenz, die eigentlich eine riesige Party ist.

    von Fritz Ramisch am 17.Juli 2015 in Events, Mobile Startups, Mobile Technology, News TOA15

    Mit Bierchen im Liegestuhl: Das Tech Open Air hat sich binnen kürzester Zeit zu einem der europaweit coolsten Tech-Events entwickelt. Das Programm der dreitägigen Konferenz, die sich selbst als ein Mix aus Party, Startup-Event und Ort für Freigeister versteht, konnte sich auch dieses Jahr sehen lassen. Zwischen Spree und Zirkus trafen sich auf dem Gelände einer abgerockten alten … » weiterlesen

  • EyeEm startet Foto-Marktplatz für Smartphone-Schnappschüsse in Deutschland.

    von Fritz Ramisch am 16.Juli 2015 in Apps, Mobile Media, Mobile Startups, News EyeEm

    Mit Selfies Geld verdienen: EyeEm verhökert Smartphone-Schnappschüsse an Marken und Agenturen – ab sofort auch in Deutschland. Nach den USA und Großbritannien startet der Berliner Anbieter einer Foto-App mit rund 13 Mio Nutzern seinen seit langem angekündigten Foto-Marktplatz nun auch hierzulande. Damit reiht sich EyeEm in eine lange Liste von Foto-Marktplätzen ein. Über die Fotobörse … » weiterlesen

  • Rocket holt sich frische Millionen und eine Fashion-App.

    von Fritz Ramisch am 14.Juli 2015 in Apps, Mobile Commerce, Mobile Startups, News rocketlogo

    Modegeschmack kann man sich also doch kaufen: Rocket Internet baut sein Shopping-Imperium aus und verleibt sich zwei Mobile-Startups ein. Einem Bericht von Deutsche Startups zufolge übernimmt der Inkubator der Samwer-Brüder die Mehrheit an der Fashion-App Shopkin und an Sparks24. Über die Shopkin-App können sich weibliche Smartphone-Nutzer Inspiration fürs Online-Shopping holen und nach Eingabe persönlicher Mode-Vorlieben und … » weiterlesen

  • Das Berliner Mobile-Startup Tapglue will App-Leichen zum Leben erwecken.

    von Fritz Ramisch am 03.Juli 2015 in Mobile Marketing, Mobile Startups, News Tapglue

    Wiederbelebung der App-Nutzer: Wenn es eine App auf den Home-Screen eines Smartphone-Nutzers geschafft hat, beginnt erst die eigentliche Arbeit. An dieser Stelle beginnt der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit. Denn: Viele Apps werden nach dem Download nur ein einziges Mal genutzt und verwaisen dann auf dem Smartphone, ehe sie beim nächsten Frühjahrsputz wieder deinstalliert werden. Dieses … » weiterlesen

  • Update: BringCashNow will im Oktober Bargeld-Lieferdienst starten.

    von Fritz Ramisch am 15.Juni 2015 in Mobile Payment, Mobile Startups, News shutterstock_106690454

    Update vom 22.06.2015: Railslove hat mittlerweile eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der das Unternehmen Presseanfragen zu seinem geplanten Bargeld-Bringdienst beantwortet. Cash auf Knopfdruck: Das Kölner Unternehmen Railslove will einen SMS-basierten Bringdienst für Bargeld starten. Bequeme Nutzer sollen bald ab Oktober über BringCashNow in Köln, Berlin, München, Hamburg und Frankfurt rund um die Uhr per SMS oder Chatnachricht Bargeld bis … » weiterlesen

  • iPad-Kassenanbieter orderbird kauft Konkurrent Pepperbill.

    von Fritz Ramisch am 02.Juni 2015 in Apps, Mobile Payment, Mobile Startups, News pepperbill-payleven

    Kampf um die Gastrokasse: Das Berliner Unternehmen orderbird übernimmt pepperbill und entledigt sich damit eines der ärgsten Konkurrenten im iPad-Kassenmarkt. Durch die Übernahme unterstreicht orderbird seine Ambitionen im Wettbewerb um die Abwicklung mobiler Bezahlungen in der Gastronomie. Die Marke pepperbill soll langfristig in orderbird aufgehen, die pepperbill-App wird nicht mehr weiterentwickelt, erklärt orderbird-Sprecherin Nicole Scheplitz … » weiterlesen

  • BMW will sich bei Wundercar einkaufen.

    von Fritz Ramisch am 19.März 2015 in Apps, Mobile Startups, News Wundercar

    Gutes Timing: BMW will bei dem Hamburger Fahrdienst Wundercar einsteigen, berichtet das “manager magazin” unter Berufung auf “mehrere Branchenkenner”. BMW will durch den Einstieg sein Carsharing-Dienst Drive Now aufwerten, Wundercar mit dem Geld im Ausland expandieren. Dem Bericht zufolge seien die Gespräche in einem fortgeschrittenem Stadium. Weder BMW noch Wundercar haben sich bislang allerdings dazu geäußert. Wundercar wurde 2014 … » weiterlesen

  • Mobile Marketing: Glispa sorgt für nächsten Millionen-Exit in Berlin.

    von Fritz Ramisch am 17.März 2015 in Mobile Advertising, Mobile Commerce, Mobile Marketing, Mobile Startups, News Bildschirmfoto 2015-03-17 um 12.49.28

    Millionen-Exit in Berlin: Das Mobile-Marketing-Unternehmen Glispa wechselt für 32 Mio Euro den Besitzer. Neuer Mehrheitseigentümer ist der Londoner Konzern Market Tech, der 75 Prozent der Anteile erhält. CEO Gary Lin behält die restlichen Anteile an dem 2001 in den USA gegründeten Unternehmen, das 2008 nach Berlin umgezogen ist. Allerdings hat Market Tech ein Vorverkaufsrecht und kann die … » weiterlesen

  • Millionen für Familien-App: Familonet will ins Reich der Mitte expandieren.

    von Fritz Ramisch am 11.März 2015 in Apps, Mobile Startups, News Familonet_Ich_bin_hier_iOS

    Familonet bekommt eine Kapitalspritze in Millionenhöhe. Die Finanzierung soll der Familien-App nun die Expansion ins Ausland ebnen. Nach Brasilien und der Türkei stehen China, Russland und Mexiko auf der Liste. Neben den Altinvestoren HR Ventures, Venista Ventures und WestTech Ventures haben sich auch diverse Medienunternehmen an dem Hamburger Startup beteiligt. Zu den weiteren Investoren zählen das Badische Pressehaus, Haas New Media, die Verlagsgruppe Rhein Main, der … » weiterlesen

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »