• Infografik: BYOD-Boom – 2014 Enterprise goes Mobile.

    von Fritz Ramisch am 19.Dezember 2013 in Enterprise Mobility, Infografiken, Mobile Security, News

    Klare Regeln für BYOD: Bring your own Device, momentan eines der Trendthemen schlechthin, wird im nächsten Jahr einen regelrechten Boom erleben, prognostiziert Egnyte und hat in einer aktuellen Infografik Daten und Fakten zu BYOD zusammengetragen. Demnach ist das Smartphone schon jetzt für 65 Prozent der Arbeitnehmer das verlässlichste Gerät überhaupt. Tablets werden immer häufiger beruflich genutzt. … » weiterlesen

  • Infografik: SMS-Betrug in Russland.

    von Florian Treiß am 08.August 2013 in Infografiken, Mobile Security

    Die Sicherheitsexperten von Lookout haben in Russland ein Netzwerk von organisierten Unternehmen aufgedeckt, die Malware verbreiten und dabei wie Startups arbeiteten. Mindestens 60 Prozent der russischen Malware ist auf diese Unternehmen zurückzuführen, die mithilfe von Tausenden Vermarktungspartnern und Webseiten ihre Malware bewerben und verbreiten. Die Organisationen setzen dabei auf SMS-Betrug über bösartige Apps, die unbemerkt … » weiterlesen

  • Interview: Marco Hauprich über den Relaunch von DocWallet.

    von Florian Treiß am 03.Juni 2013 in Interviews, Mobile Security

    „Vertrauliches Schriftgut-Management gehört bekanntlich immer schon zu den Kernkompetenzen der Deutschen Post“, sagt Marco Hauprich, Senior Vice President Mobile & New Media bei der Deutschen Post AG. Deshalb hat die Post vor einem halben Jahr den mobilen Dokumentenmanager DocWallet veröffentlicht, der „ein wichtiger Baustein im großen Gesamtkonzept des Unternehmens“ ist, wie Hauprich sagt. Nach sechs … » weiterlesen

  • Interview: Rainer W. Gerling über „Bring your own device“.

    von Florian Treiß am 14.Mai 2013 in Interviews, Mobile Security

    „Nutzt ein Beschäftigter sein eigenes Gerät, geht er sorgfältiger damit um, da er sich damit identifiziert. Gleichzeitig beherrscht er das Gerät, ist mit der Bedienung vertraut“, bringt Rainer W. Gerling die Vorteile des Phänomens „Bring your own device“ (BYOD) auf den Punkt. BYOD steht dabei dafür, dass Mitarbeiter private Mobilgeräte für dienstliche Zwecke nutzen. Darüber … » weiterlesen

  • Interview: Sebastian Schreiber von SySS über mobile Sicherheitsrisiken.

    von Florian Treiß am 19.April 2013 in Interviews, Mobile Security

    „Wer 24 Stunden am Tage sensible Daten mit sich führt, muss sich auch der Risiken bewusst sein“, sagt SySS-Geschäftsführer Sebastian Schreiber, der für renommierte Firmen IT-Sicherheitstests durchführt. Im Zeitalter von Smartphones und Tablets sind Unternehmensdaten mehr denn je in Gefahr, allein schon weil die kleinen Geräte viel häufiger gestohlen oder verloren werden. Und da Mobilgeräte … » weiterlesen

  • Interview: Jürgen Röhricht über die Bedeutung von Mobile für SAP.

    von Florian Treiß am 20.März 2013 in App Business, Interviews, Mobile Security

    „Wie das Thema Internet lässt sich auch das Thema Mobility nicht kapseln – es ist weder ein reines IT- noch ein reines Business-Thema. Alle Unternehmensbereiche wollen die Vorteile des mobilen Unternehmens nutzen“, sagt Jürgen Röhricht, Director Center Of Excellence DACH, Mobile Business Solutions bei SAP. Eine mobile Strategie müsse daher alle möglichen Zielgruppen umfassen: Mitarbeiter, Geschäftspartner … » weiterlesen

  • „Wirtschaftswoche“ zerreißt Sicherheit von Smartphone-Apps in der Luft.

    von Florian Treiß am 14.Januar 2013 in App Business, Mobile Security, News

    Apps als Sicherheitsrisiko: Die „Wirtschaftswoche“ warnt in ihrer aktuellen Titelstory vor dem IT-Trend „Bring your own device“ (BYOD), bei dem Mitarbeiter von Unternehmen ihre privat angeschafften Smartphones für geschäftliche Zwecke nutzen. 29 der 88 beliebtesten Applikationen in Deutschland greifen nach einer Analyse des Sicherheitsunternehmens Trend Micro im Auftrag der Zeitschrift so viele Daten ab, dass … » weiterlesen

  • Huawei und ZTE: Spionagevorwürfe aus USA, in Deutschland dick im Geschäft.

    von Lutz Herkner am 10.Oktober 2012 in Mobile Security, News

    Im Zwielicht: Die beiden chinesischen Unternehmen Huawei und ZTE stehen derzeit in den USA unter Spionageverdacht, hierzulande sind die Konzerne jedoch dick im Geschäft und maßgeblich am Aufbau der neuen LTE-Netze beteiligt. „Spiegel Online“ zitiert Vodafone mit den Worten, man arbeite „vertrauensvoll mit beiden Unternehmen zusammen“ und sehe „keine Veranlassung, dies nicht mehr zu tun“. … » weiterlesen

  • Verschlüsselung von GPRS-Datenverbindungen geknackt.

    von Florian Treiß am 11.August 2011 in Mobile Security, News

    Neue Sicherheitslücke: Karsten Nohl, Chef der Berliner Sicherheitsfirma Security Research Labs, hat zusammen mit seinem Team die Verschlüsselung eines wichtigen Zugangsweges ins Mobile Web geknackt und sich damit auf dem Sommercamp des Chaos Computer Clubs in Finowfurt in Brandenburg geschmückt. „Wir sind in der Lage, mit unserer Technik GPRS-Datenkommunikation im Umkreis von fünf Kilometern abzufangen“, … » weiterlesen

Seite 3 von 3123