• M-Commerce soll 2017 weltweit 516 Mrd Dollar Umsatz erwirtschaften.

    von Fritz Ramisch am 01.August 2014 in Mobile Commerce, News, Ökosysteme, Studien shutterstock_205978171

    Wachstumsmotor M-Commerce: Um 300 Prozent auf über 700 Mrd Dollar sollen die mobilen Umsätze bis 2017 weltweit steigen, prognostizieren die britischen Marktforscher von Digi-Capital in einer aktuellen Studie. Allein 74 Mrd Dollar davon sollen mit Consumer-Apps umgesetzt werden. Der Großteil des Umsatzes wird aber durch den M-Commerce erwirtschaftet werden. Das Umsatzvolumen soll von 133 (2013) auf 516 Mrd Dollar … » weiterlesen

  • Couch Commerce: 64 Prozent der britischen Smartphone-User kaufen von zu Hause.

    von Fritz Ramisch am 22.Juli 2014 in Mobile Commerce, News, Studien Couch Commerce in UK. iOS vor Android.

    Home, Smart Home: 66 Prozent der britischen iPhone-Nutzer haben innerhalb des letzten Monats mindestens einmal mobil gekauft, so eine Studie des E-Commerce-Spezialisten EPiServer. Damit dominiert iOS den Mobile Commerce in Großbritannien. Bei Android lag die Quote dagegen bei 47 Prozent. Windows-Nutzer bevorzugen offenbar den Kauf über ihr Tablet via mobiler Webseite. 63 Prozent kauften wahrscheinlich auch mangels entsprechender Apps auf … » weiterlesen

  • CardSpring-Übernahme: Twitter will In-Tweet-Commerce vorantreiben.

    von Fritz Ramisch am 18.Juli 2014 in Mobile Commerce, Mobile Payment, News Bildschirmfoto 2014-07-18 um 13.06.29

    Goldgräber-Stimmung: Twitter übernimmt CardSpring und will damit den In-Tweet-Commerce vorantreiben. Das US-Unternehmen CardSpring hat eine Technologie entwickelt, die es Entwicklern ermöglicht Kreditkartenzahlungen bei In-App-Käufen anzunehmen und digitale Coupons oder beispielsweise Kundenbindungsprogramme zu integrieren. Dadurch könnten In-Tweet-Käufe erleichtert und Twitter unabhängiger von den mäßigen Werbeeinnahmen werden. Ob und wie Twitter die Technologie in seine Anzeigen einbaut, verrät der Kurznachrichtendienst ebenso wenig, … » weiterlesen

  • Mobile Payment macht 16,1 Prozent aller Transaktionen in Deutschland aus.

    von Fritz Ramisch am 18.Juli 2014 in Mobile Commerce, Mobile Payment, News, Studien Bildschirmfoto 2014-07-18 um 11.11.10

    Mobile Bezahlvorgänge machen 16,1 Prozent aller Online-Transaktionen in Deutschland aus, so die Ergebnisse des Mobile Payment Index des niederländischen Payment-Anbieters Adyen. Dabei wurden 9,9 Prozent der Transaktionen über Smartphones und 6,2 Prozent über Tablets abgewickelt. Insgesamt lag der Anteil europaweit bei 22,2 Prozent. Im 1. Quartal lag der Anteil noch bei 20,2 Prozent. Europa liegt mit … » weiterlesen

  • M-Commerce: Facebook macht den Newsfeed zur Shopping-Mall.

    von Fritz Ramisch am 18.Juli 2014 in Apps, Mobile Commerce, News 10333105_1381867922088346_766341384_n

    Social Shopping: Nachdem Facebook den Verkauf virtueller Güter über seinen Newsfeed bereits testet, sollen Werbetreibende über Facebook-Werbung nun auch physische Güter direkt zum Kauf anbieten können. Das gab das US-Unternehmen in einem Blogpost bekannt. Demnach teste Facebook derzeit ein neues Werbeformat, das mit einem “Buy”-Button versehen sei und den direkten Kauf von Produkten über die … » weiterlesen

  • Shopgate will mit neuem Logo, Design und neuen Apps den M-Commerce aufmischen.

    von Fritz Ramisch am 17.Juli 2014 in Apps, Mobile Commerce, News Bildschirmfoto 2014-07-17 um 13.09.43

    Frischzellenkur: Shopgate hat seine Mobile-Commerce-Lösung grundlegend überarbeitet. Neben einem neuen Logo und Design können sich Online-Händler ab sofort u.a. kostenlos bei Shopgate registrieren und die Mobile-Shopping-Lösung testen. Im dritten Quartal will das Unternehmen aus Butzbach zudem neue, optimierte native Apps für iOS- und Android-Smartphones und Tablets starten, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Die neue mobile … » weiterlesen

  • M-Commerce: Ein Drittel der Deutschen geht übers Smartphone shoppen.

    von Fritz Ramisch am 17.Juli 2014 in Mobile Commerce, News, Studien shutterstock_204569416

    Allzweckwaffe: So also nutzen die Deutschen ihr Smartphone. 33 Prozent der deutschen Smartphone-Besitzer nutzen ihr Handy fürs Online-Shopping, so eines der Ergebnisse einer Studie von Goldmedia im Auftrag des Location-based Service Gettings. Befragt wurden 1.100 Personen ab 18 Jahren. Demnach besitzen zwei Drittel der Deutschen ein Smartphone – allein 63 Prozent davon ein Android-Modell. iPhone … » weiterlesen

  • M-Commerce in Europa: Ein Viertel deutscher Online-Shops ohne mobiles Angebot.

    von Fritz Ramisch am 16.Juli 2014 in Apps, Mobile Commerce, News, Studien europakarte verteilung mcommerce

    Responsive Design hats schwer: 26 Prozent der deutschen Online-Shops hat kein mobiles Angebot, so eine Studie des Vergleichsportals idealo. Untersucht wurden die Top-50 der bei idealo gelisteten Online-Shops aus Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Spanien und Polen. Die Auswertung zeigt, welche Länder und Shopping-Angebote den M-Commerce dominieren. Ganz vor mit dabei: die Briten. Dort steht Verbrauchern der Untersuchung … » weiterlesen

  • M-Commerce: Smartphone-Umsätze brechen im Juni im Vergleich zum Vormonat ein.

    von Fritz Ramisch am 14.Juli 2014 in Mobile Commerce, News, Studien shutterstock_204581452

    Sommerloch: Um 110,2 Prozent sind die Online-Umsätze, die im Juni im Vergleich zum Vorjahr über Smartphones generiert wurden, gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat brach der Umsatz jedoch ein. Laut Mobile Commerce Index von Branding Brand erwirtschafteten die 26 untersuchten Unternehmen im Juni dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 15,63 Mrd Dollar. Im Mai waren es noch … » weiterlesen

  • Infografik: Mobile Path to Purchase – Smartphone als Entscheidungshilfe.

    von Fritz Ramisch am 11.Juli 2014 in Infografiken, Mobile Commerce, News, Studien Bildschirmfoto 2014-07-10 um 14.34.33

    Wegweiser Smartphone: 46 Prozent der britischen Smartphone-Nutzer halten ihr Smartphone für die wichtigste Shopping-Entscheidungshilfe, so die Ergebnisse einer aktuellen Studie von xAd und telmetrics, die in einer Infografik veranschaulicht wurden. Demnach nutzen immer mehr Smartphone-User ihr Gerät von zu Hause aus – u.a. fürs Online-Shopping. Ein Viertel geht ausschließlich mit Handy auf Schnäppchenjagd. Dementsprechend wird … » weiterlesen

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »