Instagram mittels App-Baukasten geklont, Google schließt Smartphones aus, Android im Update-Stau.

von Sebastian Beintker am 11.April 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Instagram mittels App-Baukasten geklont: Googles Baukastensystem für Apps heißt Firebase. In einfachen Schritten können Entwickler damit ganze Apps programmieren. In einer Demonstration des Systems ist nun die App „Friendly Pix“ entstanden, die Instagram sehr ähnlich ist.
onlinemarketing.de

Google schließt Smartphones aus: Bei Herstellern, die nur wenige Smartphones auf den Markt bringen, ist Android mitunter ohne Google-Zertifikat installiert. Das Unternehmen geht nun radikal dagegen vor. Geräte, die kein Zertifikat besitzen, erhalten keinen Zugriff mehr auf Google Dienste wie Play Store, Google Maps und Gmail.
pocketpc.ch

Android im Update-Stau: Noch immer warten zahlreiche Smartphones auf ein Update auf Android 8 Oreo, das bereits vor acht Monaten veröffentlicht wurde. Selbst für Ende 2017 verkaufte Top-Smartphones ist das Betriebssystem teils noch nicht verfügbar. Zudem zeigt sich eine grundlegende Verschlechterung der Update-Situation in den vergangenen vier Jahren. Das geht aus einer Analyse von Computerworld hervor.
computerworld.com

– Anzeige –

Ein ganzer Tag zu Chatbots und Voice: Innovationsexperte Laurent Burdin wird im mobilbranche.de-Workshop „Conversational User Interfaces“ am 26. Juni in Berlin mit den Teilnehmern live einen Chatbot inkl. einer kompletten Konversation bauen. Er sagt: „Es geht heute darum, die passenden Anwendungen und Usecases für Bots (Text oder Voice) zu konzipieren, zu entwickeln und zu testen. Je früher Unternehmen damit starten, desto besser!“
Infos & Anmeldung hier!

Trends für Online Advertiser: Zu den wichtigsten Themen der kommenden Monate zählen die Datenschutzgrundverordnung und die ePrivacy-Verordnung. Aber auch Kampagnen mit künstliche Intelligenz und das richtige Management einer Customer Data Platform sind für Werbetreibende wichtige Themenkomplexe.
internetworld.de

Kostenpflichtige Facebook-Version: Mark Zuckerberg hat bei seiner Anhörung vor dem US-Kongress erklärt, dass es „immer eine kostenlose Version von Facebook geben wird“. Diese Wortwahl deute – so Horizont – auf eine Alternative hin. Denkbar wäre hier eine werbefreie Bezahl-Variante von Facebook.
horizont.net

– UNTERNEHMENSPROFIL –

Neuer Eintrag in unserem Anbieterverzeichnis: Das Kölner Unternehmen Appmatics führt systematische Tests für Webseiten, Smartphone- & Tablet-Apps durch. Mit Inhouse-Testing-Teams prüft Appmatics Anwendungen auf Funktionalität, Usability und Performance. Im Sinne moderner und agiler Softwareentwicklungs-Prozesse hilft Appmatics während und nach der Entwicklungsphase Fehler frühestmöglich zu beseitigen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– MITGEZÄHLT –

3 Frontkameras möchte Apple bis 2019 ins iPhone integrieren. Das behauptet die taiwanesische Economic Daily News. Sie beruft sich dabei auf Quellen innerhalb der Lieferkette von Apple. Vor wenigen Tagen hat Huawei bereits das erste Smartphone mit Drei-Linsen-System in Paris vorgestellt: das Huawei P20 Pro.
maclife.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Jedes Mal, wenn jemand betont, wie intuitiv iOS ist, dann frage ich mich, ob das vielleicht nicht nur einfach millionenfache Gewöhnung ist, oder ob mit mir irgendetwas nicht stimmt.“

Das sagt Dr.Windows-Redakteur Martin Geuß.
drwindows.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare