Play Store Updates, größter iOS-Leak der Geschichte, Lieblings-Apps von Influencern.

von Sebastian Beintker am 09.Februar 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Play Store Updates: Unter den Neuerungen ist die Möglichkeit, Anwendungen in modulare Apps aufzuteilen, was Speicherplatz beim User spart. Zudem sollen Peer-to-Peer-Uptdates in Regionen mit einer geringen Netzabdeckung helfen, Updates auch von anderen Geräte zu laden. Und eine öffentliche Edit-Historie soll Vorteile für Bewertungen bringen.
smartdroid.de

Größter iOS-Leak der Geschichte: Unter dem Namen iBoot ist ein sicherheitsrelevanter Teil des iOS-9-Quellcodes im Netz gelandet. iOS-Experte Jonathan Levin bezeichnete diesen Leak als „größten Leak der Geschichte“. Das große Risiko besteht nun darin, dass Hacker Schwachstellen suchen und dann Malware für iOS entwickeln.
futurezone.at

Lieblings-Apps von Influencern: Welche Anwendungen nutzen Menschen, die selbst über eine große Reichweite in sozialen Apps verfügen? Diese Frage hat sich style ranking gestellt und als Antwort nun eine Top-5-Liste veröffentlicht.
styleranking.de

Smartphone als digitaler Ausweis: Wenn es nach der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefónica geht, dann soll das Handy zukünftig zum Anmelde-Tool werden. Mit Hilfe von „Mobile Connect“ würde die Eingabe von Benutzernamen und Passwörter entfallen. Auch für Logins bei digitalen Behördengängen könnte dies genutzt werden.
faz.net

Smartphones mit schlechtesten Strahlungswerten: Wer strahlt am stärksten? Dieser Frage ist das Bundesamt für Strahlenschutz in einer aktuellen Untersuchung nachgegangen. Als Ergebnis ist nun eine Liste mit den fünfzehn am stärksten strahlenden Smartphones entstanden. Huawei ist mit mehreren Geräten vertreten.
statista.com

– Anzeige –

Kreativ, programmatisch und zielgruppenspezifisch: Wie gelungene Werbung auf dem Smartphone-Display aussieht, darum dreht sich unser 26. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising“ am Donnerstag, 15. Februar 2018, im Telefónica BASECAMP in Berlin. Auf der Bühne: Experten von AppsFlyer, bam! interactive, moebel.de sowie Telefónica Media Services. Hören Sie interessante Vorträge und eine spannende Diskussion über die aktuellen Trends in der mobilen Werbebranche.
Jetzt kostenlos anmelden!

– MITGEZÄHLT –

12 Jahre nach seiner Gründung hat Twitter seinen ersten Gewinn verzeichnet. Die 91 Millionen Dollar, die im 4. Quartal 2017 erwirtschaftet wurden, stellen also einen echten Meilenstein in der Geschichte des Mikroblogging-Netzwerks dar.
internetworld.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Künstliche Intelligenz hilft uns, aus Daten komplett neue Erkenntnisse zu gewinnen, die aufgrund ihrer Komplexität vorher gar nicht möglich gewesen wären. So entdecken wir Auffälligkeiten und entwickeln dadurch neue kundenorientierte Lösungen. Wir lesen den Kunden ihre Wünsche sozusagen aus ihren Daten ab.“

Das sagt Thorsten Kühlmeyer, Analytics-Chef bei Telefónica Deutschland, im Interview über die steigende Bedeutung von künstlicher Intelligenz und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten.
blog.telefonica.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: 26. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising“ (15. Februar, Berlin) +++ Get Your App Discovered in a Crowded Marketplace with Practical ASO Techniques (16. Februar, Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare