FinTech-Entwicklung in Deutschland, Billig-Android und abgespeckte Apps, YouTube startet Remix.

von Sebastian Beintker am 08.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

FinTech-Entwicklung in Deutschland: Der Blog Paymentandbanking.com blickt auf ein ereignisreiches Jahr in der FinTech-Branche zurück. Dabei liefern dreizehn Thesen einen detaillierten Einblick in den Entwicklungsstand von FinTech in Deutschland.
paymentandbanking.com

Billig-Android und abgespeckte Apps: Google möchte die große Menge an neuen Smartphone-Usern in Indien erreichen. Deshalb stellte der Suchmaschinengigant nun ein abgespecktes Android-System mit dazu passenden Apps vor. Es sei ideal für die billigen und leistungsschwachen Smartphones der Zielgruppe.
wallstreet-online.de

YouTube startet Remix: Das Videoportal dringt nun in den Bereich Musikstreaming vor. Ab März soll der eigene, kostenpflichtige Musikdienst Remix starten. Damit zielt YouTube direkt auf die Rivalen Spotify und Apple Music.
bloomberg.com

App lässt Blinde sehen: Zwei Wiener Studentinnen haben eine App entwickelt, die es blinden Menschen möglich macht, visuelle Kunst wahrzunehmen. Dies funktioniert durch die Kombination aus verbalen Beschreibungen und Sound-Interpretationen, die durch verschiedene Gesten kontrolliert werden.
supermed.at

Vergraulte Mobile-Shopper: Bitkom hat ermittelt, dass acht von zehn Smartphone-Shoppern einen mobilen Kaufprozess schon einmal abgebrochen habe, weil der Ablauf zu kompliziert war. Nutzerunfreundliche mobile Seiten und Anwendungen zerstören also Geschäftspotenziale.
haufe.de

– Anzeige –

Erreichen Sie mit uns Deutschlands Mobile-Entscheider: Bewerben Sie Ihr neues Produkt, Ihren Messeauftritt, Ihr Whitepaper oder Ihr nächstes Webinar mit Newsletter-Anzeigen, Bannern oder Advertorials bei mobilbranche.de. Entscheiden Sie sich bis 31. Dezember 2017 für eine Buchung für 2018, räumen wir Ihnen einen Frühbucher-Rabatt von 20 Prozent ein.
Jetzt informieren & Frühbucher-Rabatt sichern!

– MITGEZÄHLT –

5 Jahre länger soll 5G in Deutschland nun auf sich warten lassen. Zunächst war 2020 anvisiert worden. Bei einem Ratstreffen mit allen europäischen Ministern in Brüssel hat man sich jetzt aber auf 2025 geeinigt.
inside-handy.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Weihnachten 2017 droht anstatt eines fröhlichen Familienfests in Sprachlosigkeit zu versinken.“

So kritisiert Lutz Kaiser, Vorstand der Betriebskrankenkasse Pronova BKK, das Dauer-Chatten mit dem Smartphone in der besinnlichsten Zeit des Jahres.
n-tv.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare