Teenie-App für 1 Milliarde Dollar, 3D-Selfies auf Skype, Nachfolger von Pokémon Go.

von Sebastian Beintker am 10.November 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Teenie-App für 1 Milliarde Dollar: Musical.ly wird knapp drei Jahre nach dem Start nun vom chinesischen Social-Media-Riesen Toutiao gekauft. Die Summe soll zwischen 800 Millionen und einer Milliarde Dollar liegen. Damit gelingt der App, die 60 Millionen Nutzer hat, ein grandioser Exit.
gruenderszene.de

3D-Selfies auf Skype: Microsoft kauft die Foto-App SWNG und möchte die Technologie der Anwendung nutzen, um neue Funktionen für Skype zu entwickeln. So soll es zukünftig möglich werden, sehr lebendige Bilder und 3D-Selfies zu machen.
zdnet.de

Nachfolger von Pokémon Go: Niantic Labs hat nun den offiziellen Nachfolger des Blogbusters Pokémon Go angekündigt. Es trägt den Namen: „Die Magie von Harry Potter kommt in deine Nachbarschaft“. Spieler können damit per AR durch die von J.K. Rowling erdachte Zaubererwelt streifen.
stern.de

– Anzeige –

Digital first: Haben Sie ein iPad oder iPhone? Dann können Sie den langsamsten und schönsten Branchendienst der Kommunikation jetzt fast kostenlos lesen – in der neuen App der turi2 edition. Erst im zweiten Jahr kostet das Jahresabo der turi2 edition fürs iPad/iPhone bescheidene 2,99 Euro im Jahr.
apple.co/2yNqBY4

Smartes Leben: Mit seinem neuen Angebot „V by Vodafone” möchte das Unternehmen seinen Kunden nun einen voll vernetzten Alltag bieten. Bisher hat Vodafon fast 60 Millionen Geräte für Unternehmen und Kommunen vernetzt. Nun sind die Smartphones, Autos, Koffer, Stromzähler, Kühlschränke und Haustiere von Privatpersonen an der Reihe.
computerbild.de

Im Chaos der Messenger: In der mittlerweile sehr großen Menge an Messengern verliert man schnell den Überblick. Die Kommunikation leidet erheblich unter dem Mosaik der Anwendungen. Es ist an der Zeit, einen klaren Schnitt zu setzen und den verschlüsselten Messenger Signal auszuprobieren – so Wired.
wired.de

– Anzeige –

Für Kurzentschlossene: Wie Sie die lukrative Zielgruppe der chinesischen Touristen für sich gewinnen können, erfahren Sie im mobilbranche.de-Seminar „Chinesische Touristen mit WeChat, Alipay & Co erreichen“ am 23.11.2017 in Berlin. Dozent und China-Experte Sven Spöde verrät, was genau Chinesen von deutschen Geschäften erwarten. Außerdem lernen die Seminarteilnehmer, wie man als Händler chinesische Reisende vor, während und nach der Reise erreicht.
Jetzt buchen!

– MITGEZÄHLT –

Die Nummer 1 auf dem weltweiten Smartphone-Markt könnte bereits in Kürze Apple sein. Das prognostizieren die Marktforscher von TrendForce. Apple soll aufgrund des neuen iPhone X im vierten Quartal einen Marktanteil von 19,1 Prozent erreichen – Samsung hingegen soll nur auf 18,2 Prozent kommen.
macerkopf.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Mit der Bosch Driving App machen wir Autofahren sicherer – ganz ohne dass der Fahrer darauf verzichten muss, kurz auf eine Nachricht zu antworten oder die Navigation zu bedienen. Er kann also Inhalte und Funktionen seines Smartphones nutzen und dennoch konzentriert am Straßenverkehr teilnehmen.“

Das sagt Dr. Gerrit de Boer, Entwicklungsleiter für Smartphone-Lösungen bei Bosch SoftTec.
finanznachrichten.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Seminar „Conversational User Interfaces für Chatbots und Voice“ (14. November, Berlin) +++ Deutscher Handelskongress (15. & 16. November, Berlin) +++ App Economy Night (16. November, Hamburg) +++ Seminar „Chinesische Touristen mit WeChat, Alipay & Co erreichen“ (23. November, Berlin) +++ Future Mobility (23. & 24. November, Düsseldorf)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare