Marketing-Ausbau: Facebook testet Massenwerbung über Messenger.

von Sebastian Beintker am 30.November 2017 in Mobile Marketing, News, Social Media

Um die Werbemöglichkeiten weiter auszubauen, testet Facebook gerade ein neues Feature. Damit ist es möglich, über den Messenger Massenwerbung an gewünschte Zielgruppen auszuspielen. 

Nachdem Facebook die bereits kursierenden Gerüchte über dieses neue Marketing-Feature bestätigt hatte, postete Matt Navarra, Social Media-Chef bei The Next Web, folgenden Screenshot:

Screenshot des Interfaces von Matt Navarra, Social Media-Chef bei The Next Web

Eine genau Beschreibung der möglichen Funktionen und genauen Mechanismen lieferte Facebook allerdings noch nicht. Die einzigen Informationen, die ein Sprecher von Facebook gegenüber TechCrunch äußerte, waren: “We often test products, features and ideas and are always exploring new ways to make it easier for businesses to deliver great experiences to their customers.“

Adweek hat sich die veröffentlichten Bilder der Benutzeroberfläche genau angesehen und folgende Funktionsweisen des Messenger Broadcasts zusammengetragen. Die Massennachricht besteht demnach aus den folgenen Teilen:

  1. Willkommensnachricht: Sie ist die erste Mitteilung, die dem Messenger-User gesendet wird.
  2. Eigentliche Nachricht: Sie beeinhaltet den zentralen Content in Form von Text, Bildern und Videos.
  3. Nachrichtentitel
  4. Teaser
  5. Call-to-Action

Massenwerbung und Spam

Keine Frage, bereits das Wort Massenwerbung erzeugt im Kopf von vielen Marketern den Eindruck einer Spam-Maschinerie. Bereits jetzt stapeln sich die Anzeigen im Newsfeed von vielen Nutzern. Soll nun auch noch der Messenger überflutet werden? Ist das neue Marketing-Feature für den Facebook Messenger vielleicht nur eine Spam-Kanone, deren Explosion nach hinten losgeht?

Facebook-Vizepräsident für Messaging-Produkte, David Marcus, beantwortet diese Frage mit den folgenden Worten: „“People using Messenger shouldn’t worry about getting spammed, because the starting principles still remain: Businesses can’t send a sponsored message to threads that weren’t previously opened by their customers or prospects, and users have full control to block messages or people/businesses they no longer want to hear from.“

 

– Anzeige –

Neues Ebook von Adjust & Vungle – So optimierst du den LTV deiner Nutzer
In diesem Ebook geben wir dir Tipps rund um die Optimierung deiner Anzeigen. Wir zeigen auf welche Mobile KPIs du auf jeden Fall achten musst und wie du durch AB Tests mehr neue Nutzer über deine Anzeigen gewinnst. Jetzt gratis downloaden


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare