Twint schlägt Apple Pay, Content is King und Kontext die Königin, neue Funktionen für Google Assistant.

von Sebastian Beintker am 17.November 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Twint schlägt Apple Pay: Für die schweizerische Bezahl-App Twint hat es sich gelohnt, einen großen Marketingaufwand zu betreiben. Deloitte hat nun im Rahmen einer Studie ermittelt, dass 40 Prozent der Mobile-Payment-User Twint nutzen. Apple Pay wird hingegen von 33 Prozent der User genutzt.
finews.ch

Content is King und Kontext die Königin: 2016 waren 20 Prozent aller mobilen Abfragen in den USA Sprachsuchen. Diese Zahl ist weiter gestiegen. Dabei ist es sehr wichtig, die Sprache als primäre Suchfunktion in Mobiltelefonen und zu Hause kontextuell strategisch richtig einzusetzen.
marketingland.com

Neue Funktionen für Google Assistant: Google hat einige für App-Entwickler vorteilhafte Neuerungen integriert. Apps sind nun bspw. besser auffindbar, weitere Sprachen werden unterstützt und neue Unterkategorien im App-Verzeichnis können angelegt werden. Heise gibt einen Überblick.
heise.de

Verkorkste Update-Politik: Android-Smartphones arbeiten oftmals mit veralteten Versionen. So läuft auf fast einem Drittel der Geräte noch Android 6 „Marshmallow“ aus dem Jahr 2015. Nur auf einer kleinen Minderheit ist bereits die aktuelle Android-Version aktiv.
ntv.de

– Anzeige –

Digital first: Haben Sie ein iPad oder iPhone? Dann können Sie den langsamsten und schönsten Branchendienst der Kommunikation jetzt fast kostenlos lesen – in der neuen App der turi2 edition. Erst im zweiten Jahr kostet das Jahresabo der turi2 edition fürs iPad/iPhone bescheidene 2,99 Euro im Jahr.
apple.co/2yNqBY4

– MITGEZÄHLT –

8,4 Milliarden Euro werden bis Ende 2017 netto in den digitalen Werbemarkt fließen. Das sind 9 Prozent mehr als 2016. Der Unternehmensberatung Schickler zufolge sollen im kommenden Jahr 9,15 Milliarden Euro in die digitale Werbung fließen.
horizont.net

– DA WAR NOCH WAS –

„Ein ausgewogener Mix ist langfristig natürlich wichtig, aber aktuell erreichen wir mit den klassischen SEM-Methoden einfach wahnsinnige Conversion-Rates, weil wir den Nutzer genau in dem Moment abholen können, wo er uns wirklich braucht.“

Das sagt Hendrik Schulze, Gründer von Vizzlo.
deutsche-startups.de

Events der nächsten Wochen: Amazon Alexa & What’s New in Amazon Appstore (21. November, Berlin) +++ Seminar „Chinesische Touristen mit WeChat, Alipay & Co erreichen“ (23. November, Berlin) +++ Future Mobility (23. & 24. November, Düsseldorf) +++ App Promotion Summit Berlin (30. November, Berlin) +++ 25. Mobilisten-Talk „Mobile & Mobilität“ (30. November, Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare