Empfehlenswerte App-Werkzeuge, YouTube-Smartphone, Smartphones foltern.

von Sebastian Beintker am 29.November 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Empfehlenswerte App-Werkzeuge: Auf dem Markt existieren zahlreiche Tools, die die Arbeit von Entwicklern stark vereinfachen können. Computerwoche stellt einen ausgewählten Werkzeugkasten vor, der die Kreation von eigenen Apps effizienter macht und positiv beeinflusst.
computerwoche.de

YouTube-Smartphone: Es gibt Hinweise darauf, dass die Google-Tochter an einem eigenen Smartphone arbeitet. Das Gerät soll über ganz spezielle Funktionen verfügen. Per YouCapture könnte so z. B. mit einem Klick die direkt Aufzeichnung eines YouTube-Videos über das eigene Smartphone starten.
computerbild.de

Smartphones foltern: Dass Smartphones vor der Marktreife eine ganze Menge über sich ergeben lassen müssen, zeigt nun Huawei. Im Reliability Competence Center in Helsinki werden neue Geräte mitunter sehr extremen Tests unterzogen.
lessentiel.lu

– Anzeige –
E-Mail war gestern! Warum Kommunikations-Tools die Firmenproduktivität steigern
Der Übergang von der E-Mail hin zum Instant Messaging in deutschen Büros ist in vollem Gange. Mehr und mehr Unternehmen suchen sichere Messenger und Chat-Apps, um die Effizienz zu steigern.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Facebook reformiert sein Werbesystem: Das soziale Netzwerk verschärft seine Vorgaben für Werbung. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, sollen die User noch besser vor Diffamierung, Betrug und Spam geschützt werden. Werbeanzeigen sollen intensiv und proaktiv mit automatisierten und manuellen Tools kontrolliert werden.
horizont.net

Beziehungsmarketing als Booster: Heute entscheiden die User, welches Angebot sie in der digitalen Welt annehmen möchten. Traditionell gepushte Massenkommunikation wird immer ineffizienter und verbrennt mit starren Kampagnen Milliardenbudgets. Skalierbares Beziehungsmarketing gilt als erfolgreiches Instrument der nahen Zukunft.
internetworld.de

– Anzeige –

Mit Experten von Volkswagen, Bosch SoftTec, calimoto, emmy, Familonet, Free2Move und Telefónica: Erleben Sie bei unserem 25. Mobilisten-Talk an diesem Donnerstag im Telefónica BASECAMP in Berlin einen spannenden Abend über das Zusammenspiel von Apps, Motorrädern und Autos. Lesen Sie vorab 5 Thesen zur Zukunft der Mobilität und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

– MITGEZÄHLT –

Eine um 45 Prozent längere Akkulaufzeit könnte Samsung mit einer neuen Akku-Entwicklung bald erreichen. Dabei erfolgt auch das Laden fünf Mal schneller als bei bisherigen Top-Smartphone-Akkus.
netz.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Es sind nicht die werblichen Inhalte, die von Millennials abgelehnt werden, sondern die immer wieder gleichen, unintelligenten Formate, mit denen ihnen Werbung präsentiert wird.“

Das sagt Benedikt Böckenförde, Gründer des Social Publishers Visual Statements.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare