Umfassende App-Metriken für China, 7 Tipps für mobiles E-Mail-Marketing, Adidas bringt spielbare Snap-Ad.

von Sebastian Beintker am 19.September 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Umfassende App-Metriken für China: Der chinesische Mobile-Markt bietet enorme Potenziale. Mehr als 40 Prozent der weltweiten Mobile-Ausgaben werden hier getätigt. App Annie gibt mit hoher Datentransparenz das bis dato vollständigste Bild der weltgrößten Mobile-App-Wirtschaft.
appannie.com

7 Tipps für mobiles E-Mail-Marketing: E-Mails werden sehr häufig mobil genutzt. Es ist deshalb sehr wichtig, dieses Marketing-Instrument für mobile Endgeräte zu optimieren. Internetworld liefert sieben sehr hilfreiche Tipps.
internetworld.de

Adidas bringt spielbare Snap-Ad: Wie man seine Zielgruppe auf innovative und unterhaltsame Weise über Social Media erreicht, zeigt Adidias. Der Sportartikelhersteller startete nun die erste spielbare Snapchat-Anzeige.
horizont.net

– Anzeige –
Wir machen Sie und Ihr Unternehmen fit für das Zeitalter von Chatbots und Sprachassistenten wie Alexa, Cortana oder Google Home: In unserem Seminar am 14.11.2017 in Berlin lernen Sie von Chatbot-Experte Laurent Burdin an nur einem Tag, wie Sie ein gutes Konversations-Interface bauen können. Er vermittelt den Teilnehmern eine gute Kenntnis des jeweiligen Usecase, passende Konsumenten-Insights und das Beherrschen der Bot-Services.
Infos & Anmeldung hier!

Mobile Schleichwerbung: Das Urteil des OLG Celle gegenüber Rossmann könnte einen Einfluss auf die zukünftige Zusammenarbeit von Influencern und Unternehmen haben. Horizont blickt dabei über den nationalen Tellerrand hinaus und zeigt interessante Zusammenhänge und zukünftige Probleme.
horizont.net

Nutzergruppe von Siri und Co.: Siri, Cortana, Alexa und der Google Assistant werden eine aktuellen Umfrage zufolge häufiger von über 60-Jährigen genutzt als von Digital Natives. Zudem treten mehr Männner als Frauen in Kontakt mit den sprechenden Helfern.
welt.de

– Anzeige –

Roger Cohen, Writer-at-Large der New York Times, analysiert aktuelle Geschehnisse und bringt den Zeitgeist meinungsstark auf den Punkt. Kurz vor der Bundestagswahl blickt er mit DW-Chief News Anchor Brent Goff und dem Publikum auf politisches Campaigning, die Rolle des Journalismus und unsere Meinungsbildung.
Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

– MITGEZÄHLT –

Rund 40 Prozent der Deutschen schauen nach dem Aufstehen zuerst auf ihr Smartphone. Das fand eine Studie von Bikom heraus. Zudem gaben über 70 Prozent der Befragten an, sich ein Leben ohne ihren smarten Begleiter nicht mehr vorstellen zu können.
nw.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Ich habe in meinen vier Jahren, in denen ich für Startups gearbeitet habe, wenig gesehen was wirklich innovativ oder gar wirtschaftlich revolutionär wäre.“

Das sagt die französische Schriftstellerin Mathilde Ramadier.
jetzt.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare