Potenzial für Gesundheits-Apps, 6 Forderungen an Digitalmarketing, Twitter Tweetstorms.

von Sebastian Beintker am 12.September 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Potenzial für Gesundheits-Apps: 80 Prozent der Deutschen wünschen sich ein digitales Gesundheitssystem. Neben einer elektronischen Patientenakte und Online-Sprechstunden geht es hier u. a. um die flächendeckende Erreichbarkeit für ländliche Bewohner. Für die Entwicklung neuer Apps bietet dieses Feld ein großes Potenzial.
presseportal.de

6 Forderungen an Digitalmarketing: Mit dem Ziel, die Zukunft des digitalen Werbemarktes sinnvoll zu gestalten, formuliert die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) sechs Forderungen an das Digitalmarketing. meedia.de beleuchtet detailliert deren Inhalte.
meedia.de

Twitter Tweetstorms: Wired zeigt, wie es mit einem Trick möglich ist, einen Tweetstorm zu starten. Dabei werden mehrere Tweets, die inhaltlich aufeinander folgen und einen zusammenhängenden Text ergeben, direkt hintereinander gepostet. Man kann so das Problem der begrenzten Zeichenzahl umgehen.
wired.de

– Anzeige –

dmexco: Willkommen bei Tante Emma 2.0!
Wir wissen, was Ihre Kunden wollen – genau wie früher Tante Emma, nur digital und multikanal! Sie suchen nach Kundenbindung – am POS, im Web oder mobil? Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der dmexco am 13./14.09.2017 in Köln (Halle 8.1, Stand E 030).
Jetzt Termin vereinbaren!

Kundendialog und digitale Kanäle: PAC hat in einer Studie untersucht, welche neuen Wege Vertriebs- und Marketingleiter im Kundendialog einschlagen. Neben einer Momentaufnahme werden auch Lösungen und Ausblicke illustriert. Die gesamte Studie steht zudem zum kostenfreien Download bereit.
presseportal.de

ZDF-App für Kids: Nachdem vergangene Woche Youtube seine App speziell für Kinder gestartet hat, geht nun auch die App ZDFtivi an den Start. Die Anwendung ist kostenlos und werbefrei und für iPhone und iPad verfügbar.
appgefahren.de

– Anzeige –

Überraschen Sie Ihr Publikum mit einem Rundumblick. Das YOC Inline Video Ad mit einer 360°-Ansicht ist die spannendste Art, Nutzer ihre Werbebotschaft erkunden zu lassen. Das selbstständige Navigieren durch einen scheinbar unbegrenzten Raum ermöglicht Usern eine exklusive Erfahrung und eine unvergessliche Wirkung ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns für mehr Infos.

– MITGEZÄHLT –

130 Prozent der deutschen Tweens erreicht Facebook mit Werbeanzeigen. Wie kommt dieser Fehler zustande? Laut offiziellen Angabe der Plattform werden rund 12 Millionen Menschen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren in Deutschland mit Werbung erreicht. Interessanterweise leben in Deutschland allerdings nur 9,2 Millionen Menschen dieser Altersgruppe.
onlinehaendler-news.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wer im E-Commerce erfolgreich sein möchte, muss sich am Userverhalten orientieren. Aktuelle Zahlen zeigen, dass Endkunden heute lieber über die App als über den Desktop shoppen. Gegenüber dem klassischen Newsletter haben Push-Messages den Vorteil, dass sie nicht im Spam landen oder ungelesen in den Papierkorb wandern.“

Das sagt Shopgate-CEO Andrea Anderheggen zur neuen Push-Technologie seines Unternehmens.
finanznachrichten.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare