Moderne Online-Werbung als freundlichen Vorschlag begreifen.

von Sebastian Beintker am 15.September 2017 in News

Plumpe Pop-Ups oder mit Bannern tapezierte Webseiten haben nur einen Effekt: Sie nerven und verärgern die Menschen. Das Resultat: Platte, aufgeblasene Werbung schlägt wie ein großer bunter Vorschlaghammer auf potenzielle Kunden ein. Diese Methode ist fehlerhaft – ein Umdenken also dringend notwendig.

Unter dem Titel „Sind Sie sich der Tatsache bewusst, dass die Datenwissenschaft bei der modernen Werbung eine große Rolle spielt?“ wird gezeigt, wie sich Werbung verändert kann, um wieder mehr Potenzial zu entfalten. Dabei ist es sehr wichtig, die Werbung nicht „unprompted“ und ungezielt auszuspielen. Denn: Warum ärgert sich der Empfänger über Werbung? Wenn sie z. B. nicht zu seinen Interessen passt, ihn dann erreicht, wenn er dafür nicht offen ist oder er das Gefühl hat, dass im „nur“ plump etwas verkauft werden soll.

Werbung als freundlicher Vorschlag

Intelligente Anzeigen können unter Verwendung der Datenwisschenschaft eine zielgerichtete Werbung möglich machen. Zusätzlich sollte die Werbung eher als ein freundlicher Vorschlag formuliert sein. Oftmals sind Marketing-Aktionen zu gezwungen. Der Empfänger bemerkt dies und schaltet ab oder ist genervt. Nebenbei: Dass freundliche Vorschläge in diversen sozialen Netzwerken gut funktionieren können, zeigt z. B. die mitunter sehr erfolgreiche Influencer-Szene.

Interessante Gedanken zum Thema finden sich auch in folgendem Beitrag: „Evolution der Anzeige“

– Anzeige –

Mobile in Retail Conference 2017 – Der internationale Branchentreff.
Auf der Mobile in Retail Conference am 18. und 19. Oktober 2017 erreichen Sie über 500 Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands in Berlin. Dieses Jahr erwarten Sie spannende und internationale Vorträge zu Trends, Insights und Strategien des Mobile Commerce von u. a. diesen Unternehmen: Visa, Facebook, Google, Adidas, Sportcheck, Deichmann, Deutsche Bank, Unilever, REWE und L’Oréal. Jetzt Ticket sichern!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare