Google Home zeigt erste Risse, Facebook startet Watch, InstaStories stricken.

von Sebastian Beintker am 11.August 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Google Home zeigt erste Risse: Nachdem am Dienstag der nagelneue Sprachassistent von Google in Deutschland gestartet ist, illustriert Redakteur Dominik Schönleben bereits jetzt die ersten erkennbaren Makel. Anhand von ganz simplen Dialogen zeigt er, dass es mit der künstlichen Intelligenz bei Googles Assistenten nicht weit her ist.
wired.de

Facebook öffnet eigene Videoplattform: Um YouTube Konkurrenz zu machen, hat Facebook nun eine eigene Videoplattform namens „Watch“ gestartet. Zunächst ist „Watch“ allerdings nur in den USA nutzbar. Ziel sei es, die User durch exklusive Videoinhalte noch intensiver an Facebook zu binden.
heise.de

5 Tipps für unterhaltsame InstaStories: Foodbloggerin Steffi Tönjes illustriert, was genau zu beachten ist, um mit InstaStories die Community zu begeistern und regelmäßige Leser zu gewinnen. Dabei geht sie auf die Punkte „Authentizität“, „Storytelling“, „ideale Clipzahl“, „Abwechslung“ und „Call to Action“ ein.
medium.com

Whatsapp – die Geschichte dahinter: Eigentlich hatte Gründer Jan Koum ursprünglich gar nicht vor, eine Messaging-App zu kreieren. Er wollte lediglich eine Möglichkeit schaffen, um mit nur einem Blick ins Adressbuch seines Smartphones Statusmeldungen seiner Kontakte zu sehen. Wie aus dieser recht einfachen Idee die beliebteste Messaging-App werden konnte, erzählt David Pierce.
wired.com

Tägliches Brot im digitalen Marketing: In einer umfangreichen Studie hat Absolit mehr als 3.000 Unternehmen zu ihren E-Mail-Marketing-Aktivitäten befragt. Dabei wurden Punkte wie „Technik“, „Datensicherheit“, „Rechtssicherheit“, „Automatisierung“, „Gestaltung“ und „mobile Optimierung“ untersucht.
etailment.de

– MITGEZÄHLT –

Mit 65.000 Kampfszenarien aus StarCraft-2-Spielen sollen künstliche Intelligenzen von Google nun gefüttert werden. Da die KI´s klassische Spiele wie Schach und Tic Tac Toe problemlos beherrschen, wollen die Forscher nun herausfinden, ob sie mit Hilfe der Spieldaten auch ein komplexes Echtzeitstrategiespiel meistern können. In fünf Jahren sollen die KI´s angeblich den ersten Menschen bei StarCraft 2 besiegen.
wired.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Ein ganz klares No-Go ist die direkte Werbung in Facebook-Gruppen in Form von „Frontalmarketing“ – sinnlose Werbebotschaften in Gruppen zu verbreiten führt eher zu einer Flucht von Mitgliedern. Eine Facebook-Gruppe muss den Mitgliedern Mehrwert bieten, nur dann bleibt diese langfristig erfolgreich. Dies kann durch informative Blogbeiträge, sinnvolle Gewinnspiele oder kostenlose Hilfestellung/Dienstleistung/Beratung erfolgen.“

Das sagt René Schwabe, Inhaber der E-Commerce-Agentur „Shopküche.de“.
onlinehaendler-news.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare