Alexa und Cortana werden ein Paar, IFA-Trends 2017, Facebook verliert an Traffic-Bedeutung.

von Sebastian Beintker am 31.August 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Alexa und Cortana werden ein Paar: Microsoft und Amazon planen eine Partnerschaft im Bereich ihrer Sprachassistenten. Ziel ist es, Alexa auf Cortana-Geräten, Cortana auf Alexa-Geräten oder beide Assistenten auf anderen Geräten gemeinsam nutzen zu können.
locationinsider.de

IFA-Trends 2017: Im Rahmen einer umfangreichen Trend-Studie von Bitkom, die zum Start der IFA veröffentlicht wurde, zeigen sich interessante Ergebnisse. So stehen „Phablets“ bei den Kunden hoch im Kurs. Zudem ist das Smartphone ein entscheidender Treiber für VR und Sprachsteuerung. Illustriert wird die Studie von zahlreichen Grafiken.
wired.de

Facebook verliert an Traffic-Bedeutung: Die Online-Marketing-Agentur Aufgesang hat in ihrer Studie „Online-Marketing bei deutschen Online-Shops 2017“ herausgefunden, dass Facebook für die Generierung von Traffic signifikant an Bedeutung verliert. Grundlage war die Betrachtung der Aktivitäten von über 200 großen Online-Shops aus verschiedenen Bereichen.
onlinehaendler-news.de

– Anzeige –
ECR Tag
ECR Tag 2017 – der führende Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft
Am 20. und 21. September 2017 findet der ECR Tag in München statt. Treffen Sie auf dem Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft über 800 Entscheider aus Industrie und Handel. Referentenzusagen von u.a. diesen Unternehmen: Alibaba, AmazonFresh, Google, Mondelēz, REWE, Zalando.
Jetzt anmelden!

Mobile Payment mit Smartwatch: Im Oktober bringt der Wearable-Hersteller Fitbit seine erste Smartwatch mit Bezahlfunktion. Visa und Mastercard haben bereits Unterstützung signalisiert. Durch Hinterlegen der Kundendaten in der App zur Watch können User dann an jedem NFC-fähigen Terminal zahlen.
inside-it.ch

Monster bringt Job-Search-App: Monster möchte den Bewerbungsprozess mobil machen. Mit der neuen App ist es ganz einfach möglich, mit wenigen Klicks ein Profil zu erstellen und sich dann mit nur einem Swipe zu bewerben – und zwar von jedem Ort aus.
finanzen.net

– Anzeige –

Rossmann macht es, das Münchner Edelkaufhaus Ludwig Beck auch und der Frankfurter Flughafen sowieso: sie bieten ihren chinesischen Kunden Mobile Payment mittels Alipay an. Wer in dem lukrativen Geschäft mit chinesischen Zielgruppen bestehen möchte, kommt weder an Alipay noch an WeChat mehr vorbei. Welche Maßnahmen im Tourismus-Marketing besonders wichtig und bereits jetzt umsetzbar sind, verrät China-Experte Sven Spöde im Seminar „Chinesische Touristen mit WeChat, Alipay & Co erreichen“ am 23.11.2017 in Berlin.
Infos & Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

1,4 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes stehen in Zusammenhang mit dem Smartphone. Das ergab die Studie „Consumer Technology 2017“, die Bitkom und Deloitte gestern vorgestellt haben.
presseportal.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Deutschland ist ein Vorzeigemarkt, wenn es um sauberen Online-Traffic geht.“

Das sagt Björn Kaspring, Vorsitzender der Fokusgruppe Digital Marketing Quality, über die vom BVDW veröffentlichten, sehr positiven Zahlen in den Bereichen Fraud und Viewability.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare