Aktualität und Mehrwerte sind entscheidend: Nils Hachen von Zenith über App-Erfolgsrezepte.

von Florian Treiß am 29.August 2017 in App Business, Mobile Advertising, Mobilisten-Talk

Nils Hachen, Zenith

Im Vorfeld unseres 24. Mobilisten-Talk „Mobile & Medien“ am 7. September im Telefónica BASECAMP in Berlin haben wir die Redner der Veranstaltung um ein Statement zur Frage gebeten: Was sind aktuell die größten Herausforderungen bei der Vermarktung mobiler Apps von Verlagen? Nach YOC-Gründer Dirk Kraus ist heute Nils Hachen an der Reihe, seines Zeichens Chief Digital Officer bei Zenith:

„Vieles hängt von der Strahlkraft des jeweiligen Verlages ab. Je größer die stationäre und Desktop-getriebene Reichweite, desto einfacher ist die Vermarktung der App. Neben einer sauberen technischen Umsetzung (Usability etc.) sind Aktualität und Mehrwerte entscheidend. Werden Inhalte tatsächlich ständig aktualisiert oder kann man den Arbeitszyklus der Redakteure minutengenau nachhalten? Live Content wie Ticker oder Streams erhöhen die Relevanz von Apps zusätzlich und schaffen damit Spielraum für eine erfolgreiche Vermarktung.“

Infos & Anmeldung zum 24. Mobilisten-Talk:

Weitere Infos zum Programm unseres 24. Mobilisten-Talks „Mobile & Medien“ finden Sie hier. Eine kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung ist über folgendes Formular möglich:

Von Eventbrite

(Sollte das obige Formular nicht funktionieren, können Sie sich auch direkt bei Eventbrite registrieren.)


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare