Social Media beeinflusst junge Käufer, Mobile Commerce, IoT wächst langsamer als gedacht.

von Angela Kreß am 27.Juli 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Sozial Media beeinflusst junge Käufer: In einer Umfrage gaben 44 Prozent der Generation Z an, dass Instagram ihre Kaufentscheidungen lenkt. 21 Prozent der Befragten lassen sich durch Snapchat beeinflussen und 32 Prozent von YouTube. Werbetreibende sollten bei der Ansprache der Generation Z darauf achten, verschiedene Kanäle zu verwenden.
mediapost.com

Responsives Design und native Apps sind Pflicht: Für Einzelhändler gehören im Mobile Commerce eine responsive Website und nativn Apps zum Pflichtprogramm. So wird einerseits die ideale Ausspielung auf jedem Endgerät und andererseits die zielgruppengenaue Kundenansprache auf mehrern Kanälen garantiert.
computerwelt.at

Internet der Dinge wächst langsamer als gedacht: Laut Analyst Mike Demler wird die Marke von einer Milliarde Neugeräte pro Jahr „erst“ im Jahr 2019 geknackt. Dies liege an hohen Kosten, fehlende interoperable Standards und mangelhafter Integration. In den kommenden zwei Jahren sollen die Kosten aber sinken und die Bedienung der Geräte einfacher werden.
elektronikpraxis.vogel.de

Facebooks Marktplatz kommt nach Deutschland: Mit dem Feature soll die Handelsfunktion auf der Plattform vorangetrieben werden. Ab Juli will das Unternehmen die Funktion nach und nach in Europa freischalten. Mitte August soll sie dann in Deutschland verfügbar sein.
tagesspiegel.de

Chatbots deutlich verbessern: Bis 2018 soll die Qualität der Bots merklich ansteigen und das Kundenerlebnis noch stärker im Vordergrund stehen. akom360 gibt einen Überblick über den aktuellen Markt und die verschiedenen Arten von Chatbots.
akom360.de

– UNTERNEHMENSPROFIL –

LadenZeile.de ist eine virtuelle Shopping Plattform aus Berlin, auf der Produkte von über 2000 Shops übersichtlich und bequem verglichen werden können. Ein wesentliches Ziel von LadenZeile.de besteht darin, dem User das mobile Shopping grundlegend zu erleichtern.
mehr im Anbieterverzeichnis von mobilbranche.de

– MITGEZÄHLT –

40 Prozent der Nigerianer besitzen neben ihrem Smartphone kein anderes, internetfähiges Gerät.
globalwebindex.net

– DA WAR NOCH WAS –

„Ich denke, dass die meisten Software-Ingenieure und Entwickler, die vor fünf oder zehn Jahren ihren Schulabschluss gemacht haben, erweiterte Intelligenz lernen sollten.“

Andrew Ng, ehemaliger Leiter der Entwicklung für maschinelles Lernen bei Baidu, rät Unternehmen, sich frühzeitig mit neuen Technologien zu beschäftigen.
venturebeat.com

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare