Infografik: Das waren die Top 20 Apps im Januar 2017.

von Florian Treiß am 08.März 2017 in App Business, Infografiken, News, Trends & Analysen

Super Mario RunTiefer Fall: Super Mario Run, im Dezember mit großem Tam-Tam gestartetes Handy-Spiel von Nintendo, schaffte es nach Platz 1 der Download-Charts im Dezember im Januar nicht einmal mehr in die Top 20 in Deutschland, sondern landete nur noch auf Platz 27 der Downloads-Charts. Beim Umsatz-Ranking fiel das Spiel sogar von Platz 13 auf Platz 51, zeigt eine exklusive Auswertung unseres Partners App Annie für mobilbranche.de. Damit zeigt sich immer mehr, dass das Spiel vor dem Start zwar viel Buzz erzeugt und die Regeln für App-Launches umgeschrieben hat, doch der Erfolg nicht gerade nachhaltig war. Zwar führte die exklusive Kooperation mit Apple dazu, dass das Spiel unter iOS zunächst Abging wie eine Rakete. Doch der Smartphone-Massenmarkt wird längt von Android dominiert, wofür Super Mario Run noch immer nicht erhältlich ist.

Ansonsten gab es unter den Top 20 in Deutschland im Januar 2017 nur wenig Überraschungen. Die Download-Charts werden nach wie vor von den Messengern dominiert, und zwar WhatsApp, dem Facebook Messenger sowie Snapchat. Dabei sollte man denken, dass gerade die ersten beiden Apps längst auf jedem Smartphone in Deutschland vorhanden sind, doch das ist offenbar nicht der Fall. Die Umsatz-Charts wiederum werden einmal mehr von Mobile Games wie Clash Royale oder Clash of Clans dominiert. Der deutsche Publisher Goodgame Studios hält sich mit Empire: Four Kingdoms wacker auf Platz 17 des ansonsten von US-Publishern dominierten Umsatz-Rankings – und auf Platz 19 gibt es ein Wiedersehen mit der deutschen Dating-App Lovoo. Weitere Details zeigt die folgende Infografik:

Top 20 Apps Januar 2017

Unsere Events zum Thema

21. Mobilisten-Talk „App Marketing“ am 9. März in Berlin
Mobilisten-Talk-800x400Machen Sie Ihre App erfolgreicher als die Ihrer Wettbewerber: Seien Sie dabei, wenn am 9. März 2017 bei unserem 21. Mobilisten-Talk „App Marketing“ im Telefónica BASECAMP in Berlin führende Experten wie Ben Jeger (AppsFlyer) oder Richard Harless (Shazam) darüber sprechen, wie sie Nutzer für ihre Apps gewinnen und diese langfristig an die App binden.
weitere Infos & Anmeldung hier

Seminar „App Retention & Engagement“ am 31. Mai in Berlin
Du planst den Launch einer App oder hast bereits eine rausgebracht, doch der Erfolg bleibt aus, weil deine Nutzer nicht mehr zurückkehren? Dann ist unser mobilbranche.de-Seminar „App Retention & Engagement“ mit Johannes von Cramon genau das Richtige für dich! Als „Retention“ bezeichnet man die Rückkehr eines mobilen Nutzers in die App nach der Installation. Je häufiger Nutzer eine App benutzen und somit ihr Engagement steigern, desto wertvoller sind diese für das Unternehmen. Denn ohne die passenden Strategien verliert eine durchschnittliche App bereits nach 3 Tagen ca. 80% ihrer zuvor akquirierten Nutzer.
weitere Infos & Anmeldung hier


Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

App Annie Logo
Unternehmen:
App Annie
Weitere Beiträge zu App Annie:
Beiträge anzeigen »

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare