Digitalisierung in Unternehmen Top-Thema, Erfolg auf wachsendem digitalen Werbemarkt von Stimmung der Nutzer abhängig.

von Angela Kreß am 15.März 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Digitale Transformation wird in deutschen Unternehmen immer wichtiger. Aus einer Studie von Etventure geht hervor, dass für 50 Prozent der deutschen Großunternehmen die Digitalisierung zu den Top-Themen gehört. Doch nur sechs Prozent rechnen mit konkreten Ergebnissen in weniger als einem Jahr. Hindernisse für die Durchführung sehen Firmen vor allem in fehlender Erfahrung, bestehenden Strukturen und Zeitmangel. Insgesamt sind US-Unternehmen im Bereich Digitalisierung den deutschen Unternehmen noch immer weit voraus.
blog.wiwo.de

Digitaler Werbemarkt: Laut einer Vorhersage von eMarketer wird der digitale Werbemarkt in den USA in diesem Jahr um 16 Prozent auf einen Wert von 83 Milliarden Dollar steigen. Google dominiert weiterhin den digitalen US-Werbemarkt mit einem Anteil von 40,7 Prozent. Auch Snapchat soll laut eMarketer seinen Anteil an mobiler Werbung erhöhen. Bis 2019 könnte der Anteil bei 2,7 Prozent liegen.
emarketer.com

Digitaler Werbeerfolg könnte von der Stimmung der Nutzer abhängen. Laut einer Studie von Yahoo ist die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer sich auf ein eingebundenes Video einlassen 30 Prozent höher, wenn sie positiv gestimmt sind. In Großbritannien und in den USA war die Wahrscheinlichkeit, dass Smartphone-Nutzer sich auf mobile Werbung einlassen zwischen 11 und 14 Uhr höher als zu anderen Uhrzeiten.
campaignlive.co.uk

– Anzeige –
Melinda Albert - Mobile Usability SeminarDu bist Produktmanager, Konzepter, Entwickler oder Designer von mobilen Apps und willst die Usability Deiner Android- oder iOS-App verbessern? Dann besuche das mobilbranche.de-Seminar „iOS vs. Android Usability“ am 4. Mai 2017 in Berlin. Usability-Expertin Melinda Albert zeigt die häufigsten Fehler bei der Konzeption einer App und gibt konkrete Verbesserungsvorschläge.
Melde Dich zum Frühbucherpreis an!

Mobile Banking gewinnt an Bedeutung. Sparkassen-Kunden erledigen ihre Bank-Geschäfte immer häufiger von unterwegs per Tablet oder Smartphone. Im Dezember letzten Jahres seien erstmals mehr Mobile- als Online-Banking-Überweisungen ausgeführt worden, erklärt Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). 4,5 Millionen aktive Nutzer verzeichnen die Sparkassen-App und die Sparkassen-Plus-App.
lvz.de

Treueprogramme werden in Zukunft eher mobil erfolgreich sein. Händler und Marken müssen traditionelle Treueprogramme hinter sich lassen und Kunden noch stärker binden und Vertrauen aufbauen. Das Erleben im Laden und in der App sollten dabei möglichst barrierefrei ineinander übergehen. Händler sollten zudem ein Konzept entwickeln, um Nutzer für in der App verbrachte Zeit mit einer entsprechenden Gegenleistung zu belohnen.
mobilemarketer.com

– MITGEZÄHLT –

46 Prozent der 16- bis 64-Jährigen Pinterest-Nutzer vertrauen bei der Suche nach Produkten, Marken und Dienstleistungen in soziale Netzwerke. Pinterests kürzliche Investitionen in Bilder-Suche zeigt, dass die Foto-App die hohe Bereitschaft seiner Nutzer, soziale Medien in Kaufprozesse einzubeziehen, zu nutzen weiß.
globalwebindex.net

– DA WAR NOCH WAS –

„Das Internet der Dinge könnte eine Möglichkeit bieten, den Konsumenten die größeren Geschichten hinter den Marken zu vermitteln und ihnen so Dinge zu zeigen, die sie vorher nicht wussten.“

Sajith Wimalaratne von Cambridge Consultants sieht im Internet der Dinge die Chance, Konsumenten noch näher an ein Produkt oder eine Marke zu binden.
internetretailing.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare