Chatbots für besseren Workflow, mobile Videowerbung zum Anfassen, geheimer Star unter den Social-Apps.

von Anika Reker am 17.März 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Chatbots für besseren Workflow: Gewisse Dinge wie die Spesenabrechnung oder Urlaubsanträge rauben Beschäftigten in den meisten Unternehmen unnötig Zeit und Nerven. Amir Shevat von Slack erläutert, wie Chatbots und gut gestaltete Kommunikationsoberflächen dazu beitragen können, Prozesse in Firmen einfacher zu gestalten und so Mitarbeitern mehr Luft für die eigentliche Arbeit verschaffen.
venturebeat.com

Mobile Videowerbung zum Anfassen: Mit einer Technik aus der Gaming-Branche will der Outstream-Anbieter Teads nicht nur Seh- und Gehörsinn, sondern auch den Tastsinn des Nutzers stimulieren. Durch Handy-Vibrationen sollen zum Beispiel Clips, in denen der Motor von Autos gestartet wird oder Fahrzeuge zusammenstoßen, aufgewertet werden. Die sogenannten TouchSense Ads sollen den Nutzer zur Interaktion anregen und so dazu beitragen, dass Inhalte bis zum Ende angesehen werden.
internetworld.de

Musical.ly ist geheimer Social-Media-Star:  Den meisten Erwachsenen und Unternehmen ist die App ein Rätsel, während Teenager rund um den Globus total auf die kurzen und kreativen Musik-Choreographie-Videos abfahren. Etwa 15 Mio Clips laden die gut 200 Mio Nutzer täglich hoch. Damit liegt Musical.ly etwa gleichauf mit Snapchat. Social-Blogger Johannes Lenz hat die App getestet, um das Erfolgsrezept dahinter besser zu verstehen.
basicthinking.de

– Anzeige –
Melinda Albert - Mobile Usability SeminarDu bist Produktmanager, Konzepter, Entwickler oder Designer von mobilen Apps und willst die Usability Deiner Android- oder iOS-App verbessern? Dann besuche das mobilbranche.de-Seminar „iOS vs. Android Usability“ am 4. Mai 2017 in Berlin. Usability-Expertin Melinda Albert zeigt die häufigsten Fehler bei der Konzeption einer App und gibt konkrete Verbesserungsvorschläge.
Melde Dich zum Frühbucherpreis an!

China blockt Pinterest: Nach Facebook, Twitter und Co. gehört jetzt auch das soziale Foto-Netzwerk Pinterest zu den verbotenen Seiten im Reich der Mitte. Nach Angaben der Organisation GreatFire, die sich mit Zensur durch die chinesischen Regierung befasst, ist Pinterest für chinesische Nutzer seit einer Woche nicht mehr zugänglich.
techcrunch.com

Platzierung im mobile Advertising: Anzeigen auf Smartphones und Tablets sind am erfolgreichsten, wenn sie neben hochwertigen Inhalte, wie zum Beispiel seriösen Artikeln, stehen. Laut einer Studie der auf mobile Werbung spezialisierten Agentur Nielsen and Kargo sind Anzeigen in sozialen Medien und in den Ergebnissen von Suchmaschinen dagegen weniger rentabel. Grund dafür ist unter anderem, dass mehr Zeit beim Lesen von journalistischen Produkten verbracht wird als beim Scrollen durch die Facebook-Timeline, erklärt Kargos Marketing Manager Ed Romaine im Interview.
medialifemagazine.com

– MITGEZÄHLT –

In 17,04 Prozent der Webseiten-Aufrufe im Q4 2016 wurde Online-Werbung durch Adblocker unterdrückt. Nach einer aktuellen Messung des Online-Vermarkterkreises (OVK) ist  die Nutzung von Werbe-Blockern damit weiter leicht rückläufig. Einer der Gründe dafür sei die zunehmende Nutzung von mobilen Geräten, auf denen Adblocker bisher noch keine große Rolle spielen.
verbaende.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Es macht einen Unterschied, wem diese Roboter gehören und welchem Steuersystem sie damit zugeordnet sind.“

Der US-amerikanische Star-Investor Marc Cuban spricht über den Einfluss von neuen Technologien auf unsere Lebens- und Arbeitswelt. Dabei geht er auch auf die Angst vieler Menschen ein, durch Roboter in naher Zukunft den Job zu verlieren.
wired.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten 14 Tage: CeBit 2017 (20. bis 24. März, Hannover) +++ Mobile Day Hamburg (22. März, Hamburg) +++ Artificial Intelligence and developers (23. März, Berlin) +++ MAMA Berlin (23. März, Berlin) +++ Seminar „Lean Product Management“ (29. März, Berlin) +++ Mobile Advertising Summit 2017 (30. März, Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblicklick +++

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare