Abo für Premium-Apps, günstige Smartphones, Influencer auf Instagram.

von Samuel Held am 23.Februar 2017 in News

– AUSGEWÄHLT –

Abo für Premium-Apps: Monatlich zahlen und alle Vorteile nutzen – dieses Geschäftsmodell ist bisher vor allem von Netflix oder Spotify bekannt. Setapp will dieses Modell nun auf App-Stores übertragen. Für 9,99 Dollar pro Monat erhalten Nutzer Zugriff auf mehr als 60 kostenpflichtige Apps. Das Modell klingt spannend, die bislang im Paket erhältlichen Apps sind aber eher unbekannt.
thenextweb.com

Smartphone-Preise im Keller: Pünktlich zum Mobile World Congress (MWC) werden Smartphones billiger. Die meisten Hersteller reduzierten ihre Preise um mehr als 10 Prozent. Einer der Höhepunkte der Messe dürfte die Rückkehr von Nokia werden. Das Unternehmen plant unter anderem ein Comeback des Kulthandys 3310.
notebookcheck.com (Smartphone-Preise), techbook.de (Nokia)

Influencer Posts: Marketing über viel geklickte Profile auf Instagram liegt im Trend. Die Kosten variieren je nach Branche und Strategie. Followerzahlen und Interaktionsraten sind dabei die größten Kostentreiber.
futurebiz.de

Chatbots sind derzeit in aller Munde. Immer mehr Aufgaben, vor allem im Servicebereich, werden automatisch beantwortet. Retailer sollten jedoch immer darauf hinweisen, dass der Kontakt mit einem Chatbot stattfindet. Wenn nötig sollten geschulte Mitarbeiter übernehmen.
forbes.com

Parken per Bot: Zunächst war es das Hobby-Projekt eines Entwicklers. Jetzt unterstützt die Stadt Wien ihre Bürger ganz offiziell per Chatbot. Mehr als 200 Stories kann der „WienBot“ schon beantworten und hilft beim Parken oder ummelden.
futurezone.at

– Anzeige –
Product Management shutterstock_285550223
Wie man erfolgreich neue Produkte entwickelt, verrät Taner Kizilok im mobilbranche.de-Seminar „Lean Product Management“ am 29. März 2017 in Berlin. Dort zeigt er, wie Sie mit dem Framework „Lean Startup“ Innovationen wie neue Apps oder Chatbots erfolgreich managen. Im Vorfeld des Seminars gibt Taner Kizilok zudem drei Lesetipps zum Produktmanagement.

– MITGEZÄHLT –

1 Sekunde Verzögerung beim Laden von Inhalten löst bei Nutzern bereits enormen Stress aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Ericsson und Vodafone. 150 Probanden mussten in 10 Minuten verschiedene alltägliche Aufgaben lösen. Dabei wurde die Qualität des Internets immer weiter heruntergesetzt.
onlinekosten.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wearables als solches sind nur eine Übergangstechnologie.“

Erich Joachimsthaler, Gründer und CEO von Vivaldi sieht keinen Mehrwert von Wearables für Konsumenten im Interview mit LEAD digital.
lead-digital.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare