Super Mario Run schreibt App-Regeln um, Android Wear 2.0 als Beta, Samsung Galaxy S8 mit Bluetooth 5.

von Steffi Höppner am 15.Dezember 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Super Mario Run schreibt mit seinem heutigen Launch auf iPhone und iPad das Regelbuch für Mobile-App-Starts um: Einen gleichzeitigen Start in 151 Ländern und 10 Sprachen gab es noch nie und der Preis von 9,99 Euro erscheint erstaunlich hoch. Doch die geballte Marketingpower von Hersteller Nintendo und Kooperationspartner Apple dürften das Spiel zum Erfolg machen.
appannie.com

Android Wear 2.0: In der Betaversion des Wearable-Betriebssystems können die Apps auf einer Smartwatch künftig auch ohne Smartphone in der unmittelbaren Nähe gestartet werden. Wie das Unternehmen auf dem Android Developers Blog mitteilte, soll auch das Bezahlen von In-App-Käufen über die Smartwatch möglich werden.
curved.de

Samsung Galaxy S8 könnte das erste Smartphone werden, das den neuen Wireless-Standard Bluetooth 5 unterstützt. Das will Sammobile erfahren haben. Das Smartphone könnte dann doppelt so schnell Daten übertragen und hätte eine viermal so hohe Reichweite. Erst vergangene Woche wurde Bluetooth 5 offiziell eingeführt.
turn-on.de

– Anzeige –
Fehlt Ihnen noch das passende Weihnachtsgeschenk? Bei Amazon gibt’s heute bis zu 39 Prozent Rabatt auf ausgewählte Spirituosen wie den El Dorado 15 Jahre Rum oder den Glen Garioch 12 Jahre Highland Single Malt Whisky. Außerdem im Angebot: Bis zu 34 Rabatt auf ausgewählte Kaffeesorten und bis zu 50 Prozent Rabatt auf Drucker von Canon.
Alle Deals aus der Last-Minute-Angebote-Woche hier!

Synaptics hat einen neuen Fingerabrucksensor präsentiert, der Fingerabdrücke auch durch 1 mm dickes Bildschirmglas von Smartphones und Tablets lesen kann. Damit sind keine Aussparungen im Glas oder eine verringerte Dicke über dem Sensor mehr nötig – ein wichtiger Schritt hin zu Bildschirmen, die die komplette Vorderseite von Tablet und Smartphone einnehmen.
androidmag.de

Whatsapp bietet nun an, auch bereits gesendete Nachrichten zu löschen. Auch Fotos und Videos können nach dem Versand zum Verschwinden gebracht werden, twitterte WABetainfo. Wann es die Funktion für alle Whatsapp-Nutzer gibt, ist noch unklar.
ksta.de

intive Kupferwerk– M-NUMBER präsentiert von intive Kupferwerk –

Für bis zu 600 Mio Euro hat die Deutsche Telekom ihre Beteiligung an Strato verkauft, davon 34 Mio Euro erfolgsabhängig. Käufer ist United Internet, der Betreiber von 1&1, GMX und Web.de.
4investors.de

– M-QUOTE –

„Millionen verfechten vehement das Recht, ‚freie‘ Entscheidungen zu treffen, während wir ignorieren, wie wir kontinuierlich von App-Menüs limitiert werden, die wir gar nicht ausgewählt haben.“

Design-Ethiker Tristan Harris kritisiert die Interfaces von Apps.
spektrum.de

– M-TRENDS –

Google-Hitliste: iPhone 7 war 2016 das meist gesuchte Wort bei Google aus dem Bereich Technik. Direkt auf Platz 2 landete in diesem Jahr ein ganz anderer Kandidat – das indische 3-Euro-Smartphone Freedom 251, wie der Suchmaschinen-Gigant bekannt gab.  Platz 3 geht mit iPhone SE wieder an Apple. Der beliebteste Suchbegriff überhaupt war Pokémon Go.
turn-on.de

Persönliche Ansprache: Auch 2017 soll laut der persönliche Kontakt im Kundengespräch laut dem World Insurance Report von Capgemini für 42 Prozent der Befragten wichtiger sein als Telefon, Internet oder mobile App. Eine reine Verlagerung auf digitale Kanäle sei deshalb nicht sinnvoll. Besser sei eine Verzahnung der Online- mit der Offline-Welt.
presseportal.de

Size doens’t matter: Nach einer per Eye-Tracking durchgeführten Studie des Bundesverbands digitale Wirtschaft (BVDW) sind mobile Anzeigen auch in kleinen Formaten echte Hingucker. Selbst bei den kleinsten Formaten (dem 6:1-Banner bzw. dem 3:1-Banner) schauen vier von fünf Nutzern hin. Bei größeren Formaten liegt die Quote bei fast 100 Prozent.
bvdw.org

– M-PEOPLE –

Alexander Leinhos (41) wird neuer Unternehmenssprecher bei Vodafone in Düsseldorf. Der ehemalige Journalist ist bereits seit 2011 bei dem Telekommunikationsunternehmen. Zuvor leitete er die Unternehmenskommunikation beim Energieanbieter Conergy.
pressesprecher.com

– M-ANBIETER –

Aktualisierter Eintrag in unserem Anbieterverzeichnis: Software, die begeistert – getreu dem Slogan umfasst das Leistungsspektrum der appcom interactive GmbH die Beratung, Programmierung und Entwicklung maßgeschneiderter App- und Web-Software.
mobilbranche.de/anbieterverzeichnis (alle Anbieter im Überblick)

– M-FUN –

Bettdeckenzauber: Wer morgens keine Lust hat sein Bett zu machen, dem bietet das sogenannte Smart Duvet nun Abhilfe: Per App-Klick entknittert sich die Decke wie von Geisterhand. Das Geheimnis hinter dem elektronischen Heinzelmännchen ist eine Schlauchkonstruktion zwischen Bettdecke und Bezug. Die Macher suchen nun per Kickstarter nach Unterstützern.
netzwelt.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare