Apple macht weniger Umsatz und baut mehr iPhones, Google erweitert Android Pay.

von Steffi Höppner am 26.Oktober 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Apple hat zum ersten Mal seit 2001 auf das Gesamtjahr gesehen weniger Umsatz gemacht. Der Umsatz sei um 8 Prozent von 234 Mrd US-Dollar auf 216 Mrd gefallen, teilte der Konzern mit. In China brach der Umsatz im vergangen Quartal sogar um 30 Prozent ein.
sueddeutsche.de

Google will seinen Bezahldienst Android Pay, der in Deutschland noch nicht gestartet ist, weiter ausbauen. Dazu hat das Unternehmen neue Kooperationen mit Mastercard und Visa geschlossen. Android-Pay-Nutzer können ab 2017 beide Payment-Varianten nutzen.
onlinehaendler-news.de

Apple hebt die iPhone-7-Stückzahl an, um so vom Ende des Note 7 von Samsung zu profitieren. Auch Samsung hatte seine Bestellungen der Flagschiff-Modelle Galaxy S7 und S7 Edge aufgestockt.
winfuture.de

– Anzeige –
Mobilisten-Talk-300x150Jetzt anmelden: 20. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising“ am 10. November 2016 im Telefónica BASECAMP in Berlin. Seien Sie dabei, wenn führende Experten von App Annie, Otto Group, Sizmek und Telefónica Media Services über die aktuellen Trends in der mobilen Werbung sprechen. Plus Keynote von Addapptr-CTO Martin Wapenhensch zum Thema „Megahype Header-Bidding! Funktioniert das auch in Apps?“.
Infos & Anmeldung hier!

iPhone-Nutzer können jetzt im Netz von Vodafone und O2 die Funktion „Wlan-Anrufe“ aktivieren. Wenn das Mobilfunknetz gerade nicht genug abdeckt, bleibt man so trotzdem unter der eigenen Rufnummer erreichbar.
heise.de

Pokémon Go-Entwickler Niantic hat sich einer Abmahnung der Verbraucherzentrale gebeugt und eine Unterlassungserklärung abgegeben. Diese bezieht sich auf die umstrittenen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen. Ab 2017 sollen die Klauseln geändert werden.
onlinehaendler-news.de

Sicherheitsgefühl: Um Melbourne attraktiver zu machen, können Frauen auf einer interaktiven Karte eintragen, ob sie sich in bestimmten Gegenden sicher oder unwohl fühlen. Die App von Plan International soll dazu führen, dass die Straßen wieder sicherer werden.
ad-hoc-news.de

intive Kupferwerk– M-NUMBER präsentiert von intive Kupferwerk

Rund 426.000 neue Kunden haben im vergangenen Quartal einen Vertrag bei 02 abgeschlossen – so viele wie seit zwei Jahren nicht mehr. Der Gewinn von Telefónica Deutschland stieg damit um drei Prozent.
handelsblatt.com

– M-QUOTE –

„Mobile Health, also medizinische Verfahren und Anwendungen, die auf drahtlose Gerätefunktionen zurückgreifen, liegen im Trend.“

Robert Frodl von Plexus glaubt, dass Tablets und Smartphones im Gesundheitsbereich nicht mehr wegzudenken sind.
via Mail

– M-TRENDS –

Smartphone-Nutzung ist auch bei kleinen Kindern weit verbreit. Laut der Fachzeitschrift Pediatrics haben in den USA bereits drei von vier der Unter-Achtjährigen Zugang zu einem Smartphone. In einkommensschwachen Familien haben sogar 75 Prozent der Unter-Vierjährigen ein eigenes Handy.
sueddeutsche.de

Fahrverbot bei Smartphone-Nutzung am Steuer fordert die Bremer CDU. Sie will die Strafen erhöhen und drängt auf eine Bundesratsinitiative. Laut dem ADAC spielt die Ablenkung durch das Handy bei jedem zehnten Verkehrsunfall eine Rolle.
weserreport.de

– M-VIDEO –

NFC & Mobile Payment: 29 Prozent aller Visa-Zahlungen am Point of Sale erfolgen in Europa schon kontaktlos, erzählt Visa-Managerin Sandra Alzetta in unserem Videointerview von der Mobile in Retail Conference in Berlin. Außerdem spricht sie über die Zukunft des Payments und die APIs von Visa.
facebook.com/mobilbranche

– M-JOBS –

Aktuell in unserer Jobbörse: AppJobbr sucht einen Key Account Manager, Kupferwerk sucht einen iOS-Entwickler, ein Head of Quality Assurance, einen Android/Java-Entwickler und einen Senior Projektmanager. Sevenval einen Senior Projektmanager, einen Sales Manager, einen UI/UX-Designer, einen Web Developer, einen Projektmanager, einen IT-Consultant und einen Senior Software Architekt.
mobilbranche.de/jobs – alle Stellenangebote im Überblick

– M-FUN –

Vielfinger: Samsung erntet Spott im Netz, weil das Unternehmen einen Hand-Emoji mit sechs Fingern erstellt hat. Bösartige Kommentatoren lästern, das könnte der Ersatzfinger sein – falls ein Galaxy Note 7 in der Hand in Flammen aufgeht.
crn.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare