Mobile-Marketing-Verband MMA startet deutschen Ableger.

von Markus Gärtner am 22.September 2016 in News

mmaGo mobile, Germany: Der Verband Mobile Marketing Association gründet eine deutsche Sektion. Zu den Gründungsmitgliedern gehören u.a. adsquare, Coca-Cola, Facebook, Google, SAP XM, Smaato, Telefónica und Unilever. Vorsitzender wird Mark Wächter von der Strategieberatung MWC.mobi. Der deutsche Verband will vor allem Innovationen im Mobile Marketing vorantreiben. „Die MMA ist die richtige Plattform für Marketingverantwortliche, um Know-how und Erfahrungen miteinander zu teilen“, sagt Wächter. Der neue Verband will sich dabei aber nicht als Konkurrent zum Bundesverband digitale Wirtschaft sehen.
Laut eMarketer werden die Ausgaben für Mobile Marketing in Deutschland in diesem Jahr 2,27 Mrd Euro betragen – Deutschland ist damit der fünftgrößte Markt weltweit. Die Mobile Marketing Association vereint über 800 Mitgliedsunternehmen aus 50 Ländern und ist nach eigenen Angaben der weltweit führende Verband für Mobile Marketing.
horizont.net, presseportal.de

– M-PORTRAIT –

Zu Besuch bei Applause: Wie In-the-Wild-Tests die Entwicklung von Apps voranbringen.
Jan Wolter leitet mit nur 30 Jahren das Europa-Geschäft von Applause – dem Unternehmen, das aus dem Zusammenschluss seines Startups UI-Check und uTest zum Marktführer u.a. für das Testen von Apps geworden ist. Mobilbranche.de-Gründer Florian Treiß hat in Berlin hinter die Kulissen von Applause geschaut.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– Anzeige –
hubjectDie Mobilität der Zukunft ist digital vernetzt. Durch serviceorientierte Angebote wird das Mobilitätsverhalten der Menschen nachhaltig verändert. Der Markt für Elektromobilität bietet ideale Entwicklungschancen für Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell erweitern möchten. Erfahren Sie, wie Ihrem Unternehmen der Einstieg in die Elektromobilität gelingt.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare