EU will doch unbegrenzte Roamingfreiheit, BKA will Daten von WhatsApp, Facebok zeigt mobil Verfügbarkeit von Produkten an.

von Markus Gärtner am 22.September 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

EU will nun doch kostenfreies Roaming im Ausland – ohne zeitliche Begrenzung. Die Kommission hat ihren viel kritisierten Vorschlag überarbeitet. Ab Mitte 2017 sollen Nutzer ohne zusätzliche Gebühren im EU-Ausland telefonieren können.
wuv.de

BKA will WhatsApp und Co zur Kooperation bei der Strafverfolgung zwingen. BKA-Chef Holger Münch fordert, dass die Messenger Bestandsdaten speichern und rausgeben. Auch eine Online-Durchsuchung soll leichter möglich sein.
heise.de

Facebook zeigt Nutzern via Smartphone das verfügbare Sortiment von Händlern in ihrer Nähe an. Die so genannten Dynamic Ads haben Abercrombie & Fitch, Argos, Macy’s, Target und Pottery Barn bereits getestet.
smartbrief.com

– Anzeige –
mobile-media
Am 13. Oktober 2016 findet in Wiesbaden das 9. Mobile Media Forum zum Thema: „Mobile Marketing & Advertising – Entwicklungen und Trends“ statt. Mit dabei sind Referenten von Payback, Exozet, madvertise, flyacts, Finnwaa, coma und Planfeuer. Infos und Anmeldung (Early Bird: 149 EUR) unter: mobilemediaforum.de

Todesnummer: Drohnen können per Fernlenkwaffe gezielt eine Person töten, wenn diese vorher via Telefonnummer geortet wurde, zeigt ein Gutachten für den Geheimdienst-Untersuchungsausschuss des Bundestages. Diese Möglichkeit wurde von Geheimdiensten und Regierungen bestritten.
netzpolitik.org

Mobilize kann 6,5 Mio Dollar Investorengelder einsammeln. Das IT-Unternehmen hat sich auf das Management von Gruppennachrichten spezialisiert.
techcrunch.com

intive Kupferwerk– M-NUMBER präsentiert von intive Kupferwerk –

Rund 70 Prozent mehr mobile Nutzer hat Bild.de im Juni dieses Jahres im Vergleich zum Vormonat hinzugewonnen, so die Agof-Zahlen. Grund: Die Statistik zählt nun auch Nutzer, die Bild-Texte via Instant Article auf Facebook lesen.
meedia.de

– M-QUOTE –

„Wenn Deutschland sich auf seine Stärken besinnt, und dazu gehört auch ein guter Datenschutz und ein soziales Netz, das die Verlierer der Digitalisierung auffängt, haben wir gute Chancen, gegen die digitalen Angreifer aus dem Silicon Valley zu bestehen. Die wollen uns ihre Sicht der Welt aufdrücken – aber es ist möglich, dass wir unseren eigenen Weg gehen.“

Dazu müsste Deutschland aber keine US-Unternehmen wie Facebook nachbauen, sondern eigene Stärken wie z.B. Connected Cars fokussieren, meint Ulrich Schäfer von der „Süddeutschen Zeitung“.
kress.de

– Anzeige –
Taner KizilokErfahre in unserem mobilbranche.de-Seminar Lean Product Management für Apps, wie Du spürbares Wachstum mit bestehenden oder neuen Apps erreichen kannst und nachhaltige Strukturen für erfolgreiche Innovationen aufbaust. Am 28. September 2016 in Berlin mit Taner Kizilok.
Jetzt noch anmelden!

– M-TRENDS –

Location-based Marketing hat Offerista erfolgreich getestet. Rund ein Drittel der App-Nutzer von barcoo und Marktjagd, die zuvor digitale Prospekte auf dem Smartphone gesehen hatten, gingen danach in den stationären Handel.
locationinsider.de

Mobile Werbung: Brandingkampagnen und deutliche Produkt- und Personendarstellungen steigern die Erfolgschancen, hat eine bvdw-Studie ergeben. In einem Benchmarkvergleich stieg u.a. der Kaufanreiz um 107 Prozent.
bvdw.org

On Air: Zwei Drittel der Befragten einer Bitkom-Studie würden ihr Smartphone gern auch im Flugzeug nutzen wollen – auch eingeschränkt. Ein Drittel der Befragten ist gänzlich gegen die Nutzung von Handys an Bord – meist aus Sorge um mögliche technische Probleme des Fliegers.
bitkom.org

Raubkopien: Zwei Drittel der Millennials haben schon Mal halblegal Inhalte runtergeladen oder gestreamt, besagt eine Studie von Anatomy Media. 41 Prozent davon lief über Apps, 42 über Desktop. mobyaffiliates.com

– Anzeige –
ChatbotsLaurent Burdin verrät im mobilbranche.de-Seminar „Chat-Bots, Artificial Intelligence (AI) und neue Mobile-Ökosysteme“ am 27. September 2016 in Berlin praktische Best-Practices für die Entwicklung von AI-Modellen wie Chat-Bots und den damit verbundenen neuen Mobile-Ökosystemen.
Jetzt noch anmelden!

– M-FUN –

Eingetütet: Apple hat sich sogar seine stupide Papiertüte patentieren lassen. Das gute Stück mit dem kreativen Namen „Bag“ soll angeblich besonders verstärkte Ecken und Kanten haben.
stern.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare