Avuba wagt zweiten Versuch mit Bezahl-App.

von Markus Gärtner am 02.August 2016 in App Business, Mobile Payment, News

AvubaApp reloaded: Das Fintech-Startup Avuba startet nach dem Misserfolg seiner Bezahl-App 2015 nun ein neues Angebot, die „App für dein Geld“. Die Kunden sollen via App Geld überweisen und versenden und außerdem Kartenzahlungen vornehmen können. Dafür bietet das 2013 in Berlin gestartete Unternehmen auch eine digitale MasterCard, die vor allem fürs Online-Shopping gedacht ist. Die Kartenfunktion soll auch das Alleinstellungsmerkmal von Avubas neuem Versuch darstellen. “Wir legen unseren Fokus auf hohe Produktqualität, einen ehrlichen Umgang mit Nutzern und damit auf ihre Bedürfnisse für einfaches und digitales Zahlen”, verspricht Jonas Piela, Mitgründer und Geschäftsführer von Avuba. Im vergangenen Sommer war Avuba mit seiner App, mit der Freunde und Bekannte sich Geld schicken konnten, gescheitert.
google.com

– Anzeige –
Taner KizilokLean Product Management für Apps: Erfahre in unserem mobilbranche.de-Seminar, wie Du spürbares Wachstum mit bestehenden oder neuen Apps erreichen kannst und nachhaltige Strukturen für erfolgreiche Innovationen aufbaust. Am 28. September 2016 in Berlin mit Taner Kizilok – alternativ auch als Inhouse-Seminar buchbar!
Jetzt informieren & und Frühbucherticket sichern!


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare