Twitter bringt längere Videos und Analyse-App für Promis.

von Markus Gärtner am 22.Juni 2016 in News, Social Media

Twitter, Inc.Länger und tiefer: Twitter startet zwei neue Funktionen und will Nutzer und Unternehmen so länger im digitalen Nest des Dienstes halten. Der Kurznachrichtenservice verlängert zum Einen die Laufzeit von Videos auf seiner Plattform und beim zugehörigen Videoportal Vine. Videos können auf Twitter nun markenkonforme 140 Sekunden statt bislang 30 Sekunden laufen. Bei Vine sind statt den 6-Sekunden-Clips nun 30-Sekunden-Werke erlaubt. Außerdem sollen Produzenten von Vine-Clips über das Programm Amplify nun auch an mögliche Werbeeinnahmen kommen.

Außerdem will Twitter wichtigen Nutzern wie Promis und Influencern die tiefergehende Analyse ihrer Tweets erleichtern. Die App „Engage“ zeigt u.a. die wichtigsten Interaktionen und andere Nutzer mit vielen Followern. Manko für alle Stars in Europa oder mit Android-Gerät: Die App ist derzeit nur in den USA und nur für iOS erhältlich.
zdnet.de, mediapost.com (Video), wired.de (App)

– Anzeige –
Taner KizilokLean Product Management für Apps: Erfahre in unserem mobilbranche.de-Seminar, wie Du spürbares Wachstum mit bestehenden oder neuen Apps erreichen kannst und nachhaltige Strukturen für erfolgreiche Innovationen aufbaust. Am 28. September 2016 in Berlin mit Taner Kizilok – alternativ auch als Inhouse-Seminar buchbar!
Jetzt informieren & und Frühbucherticket sichern!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare