WWDC 2016: Apples Entwicklerkonferenz stellt Siri in den Fokus.

von Markus Gärtner am 13.Juni 2016 in News, Ökosysteme

Apple SAPGroße weiße Erwartungen: Apple startet Montagabend um 19 Uhr deutscher Zeit seine Entwicklerkonferenz WWDC – wie immer begleitet von jeder Menge Gerüchten und Spannung unter Nutzern und Journalisten, welche Innovationen das Unternehmen vorstellt. Im Mittelpunkt steht laut Experten die digitale Sprachassistentin Siri. Demnach sollen iOS-Entwickler ihre Apps künftig mit Siri verknüpfen können, dann wären etwa das Diktieren von Tweets oder gesprochene Uber-Bestellungen möglich. Siri wird wohl außerdem auch auf dem Mac sowie möglicherweise bei der Apple Watch und Apple TV zum Einsatz kommen. Auch Mobile Payment will der Konzern weiter vorantreiben: Nutzer sollen künftig mit Apple Pay auch online bzw via iMessage zahlen können. Außerdem soll der Apple-Messenger iMessage auch für Android-Nutzer kommen. Welche erwarteten Innovationen sich als wahr heraustellen und was das für die Zukunft des von Umsatzrückgängen gebeutelten Konzerns bedeutet, können Sie ab 19 Uhr im Livestream verfolgen. Zudem wird unser Autor Maik Klotz im Laufe des Abends die wichtigsten Neuerungen analysieren.
spiegel.de, zeit.de, faz.net

– Stellenanzeige –
Ihr „know how“ im Online Marketing bei Otto? Als ONLINE MARKETING MANAGER DISPLAY (W/M) – SCHWERPUNKT MOBILE ADVERTISING wären Sie für die App Vermarktung und die Weiterentwicklung des Display Advertising (von der Kreation bis zum Medieneinkauf) verantwortlich. Planung und Controlling des Kampagnenbudgets würde ebenso in Ihrem Aufgabenbereich liegen, darüber hinaus erstellen Sie aussagekräftige Reportings, kommentieren die Ergebnisse und leiten Handlungsempfehlungen und Optimierungsvorschläge für zukünftige Kampagnen ab und setzen diese final um. Sie sind interessiert? Die Aufgaben klingen spannend?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare