Ad of the Week: Porsche wirbt mit 3D-Hologramm.

von Fritz Ramisch am 07.April 2016 in Ad of the week, Augmented Reality, Mobile Advertising

porsche-hologram-adsPorsche für jeden: Der deutsche Sportwagenbauer macht seinen neuen 911er für jedermann erschwinglich. Autofreaks brauchen dazu nur eine Hand voll Dollar zusammenkratzen und sich das Business-Magazin Fast Company kaufen. Der aktuellen Ausgabe liegt ein Do-it-Yourself-Prisma aus Plastik bei, das ein mobiles Werbevideo zum Leben erweckt und ein 3D-Hologramm erzeugt. Nutzer müssen dazu das Prisma auf das Tablet oder Smartphone stellen und das entsprechende Spezial-Video abspielen. Die Hologramm-Anzeige ist eigenen Angaben zufolge die erste ihrer Art. Insgesamt sollen über 150.000 Prismen produziert worden sein, 50.000 davon liegen der gedruckten Ausgabe bei, 100.000 werden als Postwurfsendung verteilt. Für die Kampagne zeichnet sich die Agentur Cramer-Krasselt aus Chicago verantwortlich.
adweek.com

Unsere Ads of the Week der vergangenen Wochen:

Ihre mobile Werbekampagne ist besser? Dann schicken Sie uns gern eine E-Mail mit Link und Hinweis zur umsetzenden Agentur sowie aussagekräftigen Bildern oder Videos an fritz@mobilbranche.de.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare