Laurent Burdin: „Die mobile Transformation ist immens“.

von Kay Ulrike Treiß am 13.Januar 2016 in Interviews, Mobile Media, Seminare

Laurent Burdin Seminar Mobile Innovationen„China und Japan zeigen den Weg einer digitalen Welt nur mit Mobile und ohne lästige Website“, sagt Laurent Burdin, der vergangenes Jahr die größten Digital-Städte der Welt bereist hat. „Die mobile Transformation ist immens und betrifft längst alle Branchen“, so der Digital-Experte. Seine wichtigsten Erkenntnisse von dieser Reise gibt Laurent Burdin am 7. März 2016 in Berlin bereits zum zweiten Mal in unserem mobilbranche.de-Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ weiter. Wir haben mit Laurent Burdin im Vorfeld der Veranstaltung über seine Mobile-Weltreise gesprochen sowie darüber, was die Seminarteilnehmer erwarten können. „Mobile und neue Technologien zwingen uns schneller, offener, wacher und kreativer zu werden“, meint er.

mobilbranche.de: Wie bist Du auf die Idee gekommen, selbst eine Mobile-Weltreise zu machen?

Laurent Burdin: „Erleben statt darüber lesen“. Das war das Motto hinter der Weltreise zu Mobile, neuen Technologien und Start-ups. Deshalb saß ich in jeder Stadt in Co-working Spaces, da wo alle Start-ups starten. So entdeckte ich Erfolge (zendesk in San Francisco) und Misserfolge (Schwieriges Leben eines Start-up-Gründers in Tokyo). Und eine Sache wurde mir spätestens in Shanghai klar: Mobile ist Web, Design, Innovation, Wachstum.

mobilbranche.de: Was hat Dich besonders beeindruckt?

Laurent Burdin: Keine Website mehr. China und Japan zeigen den Weg einer digitalen Welt nur mit Mobile und ohne lästige Website. Die mobile Transformation ist immens: in allen Branchen, auf allen Plakaten, in allen U-Bahnen, bei allen Schülern, bei allen Geschäftsleuten und bei allen Techies ist Mobile von Atlantik bis Pazifik dominant. Es verpflichtet uns in unserer Branche, in unseren Firmen in Deutschland, innovative, querdenkende, mobile Konzepte zu entwickeln.

mobilbranche.de: Und welche Erkenntnis gibst Du an die Seminarteilnehmer weiter?

Laurent Burdin: Zwei Erkenntnisse. Die erste Erkenntnis ist der Aufbau eines mobilen, digitalen Ökosystems für seine Firma, sein Produkt und für sich selbst. Ein Ökosystem liegt auf verschiedenen Ebenen: Verständnis der neuen Technologien, Zusammenarbeit mit den wichtigsten neuen Akteuren, Anwenden von neuen, leichten Arbeitsmodellen, neue mobile Konzepte erfinden, testen und einführen. Die zweite Erkenntnis ist Kreation: der kreative Sprung. Konzepte 1 zu 1 kopieren, Prozesse aufbauen und Geschäftsmodelle bewerten reichen nicht, um Erfolge zu verzeichnen. Großartige Konzepte leben auch von außergewöhnlichen kreativen Sprüngen.

mobilbranche.de: Das Seminar hat schon einmal statt gefunden. Wie war das Feedback der Teilnehmer?

Laurent Burdin: Sehr positiv. Wir bauen Schritt für Schritt eine mobile Innovation bis zu einem Papierprototypen (mit Origami-Papier aus Tokyo). Wir entdecken die gesamte Welt des Mobile, von San Francisco bis Tokyo. Wir schauen uns insgesamt 100 Beispiele von mobilen Konzepten und Technologien an. Und bereichern uns einen ganzen Tag in einer Zusammenarbeit mit Teilnehmern aus verschiedenen Horizonten.

mobilbranche.de: Und was gibt es bei der 2. Auflage Spannendes? Worauf freust Du Dich?

Laurent Burdin: Ohne Website oder ohne Interface denken. Sehr spannend für mobile Innovationen ist die unhaltbare Entwicklung der Services über die Messenger-Apps. “David und Goliath”: ich freue mich, mich über große Akteure auszutauschen, die doch nicht so erfolgreich sind und über neue, kleinere Akteure, die wachsen. Und ich freue mich über Innovationen aller Art.

mobilbranche.de: Ist Mobile für Dich Passion oder Geld verdienen?

Laurent Burdin: Mobile und neue Technologien zwingen uns schneller, offener, wacher und kreativer zu werden. Wir müssen alle im ständigen Lernen und Entdecken bleiben. Wir müssen jeden Tag das Übliche vermeiden. Wir müssen einfach statt kompliziert denken. Diese Einstellung liebe ich.

Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“

Zeit & Ort:

Das mobilbranche.de-Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ findet am Montag, 7. März 2016, zwischen 10.30 Uhr und 17.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Kenicroom in der Linienstraße 130, 10115 Berlin.

Thema und Inhalt:

Seminar Mobile Innovation 1Vormittags stellt Laurent Burdin viele Inspirationen von guten (und schlechten) Innovationen aus der ganzen Welt vor. Dabei analysiert der Dozent zusammen mit den Seminarteilnehmern, welche Faktoren zum Erfolg oder Misserfolg beigetragen haben. Fragen, die dabei von Laurent Burdin beantwortet werden:

  • Was ist der Kontext der neuen Technologien der nächsten 12 Monate?
  • Welche Innovationen setzten sich gerade in der Welt durch?
  • Wie sieht die Interaktion mit dem Nutzer aus?
  • Nach welchen Kriterien können die erfolgreichen Entwicklungen bewertet werden? Best Practices?
  • Mobile Innovationen der nächsten Generation? Können diese systematisiert werden?

Nachmittags folgt – basierend auf den Learnings und Best Practices vom Vormittag – ein interaktiver Teil und eine Aufgabe: eine mobile Innovation wird in Gruppen erfunden, entwickelt (mit Prototyp) und gemeinsam besprochen.

Zielgruppe:

Marketing Manager (CMO), IT Manager (CTO oder Senior-Entwickler), Produktmanager bei einer klassischen Marke oder in einem Startup, Agentur-Kreative oder -Berater, die bereits Erfahrungen mit Digital (oder Mobile) haben und für aller Art von Innovationen offen sind. Der Workshop setzt keinerlei Innovationsmanagement-Kenntnisse voraus.

Anmeldung:

Die Anmeldung für das Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ erfolgt per E-Mail an Frau Kay Ulrike Treiß, kay@mobilbranche.de. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail unbedingt Ihre Rechnungsanschrift an.

Bei Anmeldung bis zum 7. Februar 2016 gilt der Frühbucherpreis von 390 Euro zzgl. 19% MwSt pro Person. Bei späterer Anmeldung kostet die Teilnahme 490 Euro zzgl. 19% MwSt pro Person. Der Teilnahmebeitrag enthält Getränke, Kaffeepausen und einen Mittagsimbiss. Um allen Teilnehmern ein intensives Erlebnis zu bieten, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt.

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Buchungsbedingungen für Seminare an, die Regelungen zu Stornierung, Ersatzteilnehmer und Zahlung sowie einen Vorbehalt des Veranstalters enthalten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare