Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ mit Laurent Burdin am 7.3.2016 in Berlin.

von Florian Treiß am 11.Dezember 2015 in Highlight, Mobile Marketing, Seminare

Seminar Mobile Innovation 2So entwickeln Sie mobile Innovationen, die sich durchsetzen und nicht vor sich hin dümpeln: Laurent Burdin verrät bei der 2. Auflage seines mobilbranche.de-Seminars “Mobile Innovationen und Explosionen” am 7. März 2016 in Berlin hilfreiche Best Practices für die Entwicklung von Innovationen für 2016 und 2017. Er wird zusammen mit den Teilnehmern eine spannende mobile Innovation entwickeln.

Eine gute Idee reicht heute lange nicht mehr aus. Die neue Generation von Innovationen braucht ganz neue Voraussetzungen: erbarmungslose Kenntnis der Marktakteure und der technologischen Trends, ein Customer Insight sowie Ideen, die schon von Anfang an genug Sprengstoff beinhalten, dass die Innovation sich verbreiten kann.

In einem Vorab-Interview zum Seminar sagt Laurent Burdin:

„Die mobile Transformation ist immens und betrifft längst alle Branchen. Mobile und neue Technologien zwingen uns schneller, offener, wacher und kreativer zu werden.“

Laurent Burdin sammelt seit Jahren systematisch Best Practices, die er exklusiv an die Seminarteilnehmer weitergibt. 2015 bereiste er die größten Digital-Städte der Welt (von San Francisco bis Tokio) und lernte dabei über 100 Akteure der Branchen, 30 Startups, 20 börsennotierte Firmen, 15 Agenturen und mehr als 15 Coworking Places kennen. Erste Eindrücke von dieser Innovations-Weltreise hat Laurent Burdin in einem Reisetagebuch für mobilbranche.de geschildert sowie im September 2015 in einer 1. Auflage dieses Seminars. Heute führt Laurent Burdin ein neues Agenturkonzept namens Space555 Projects (Start-up & Innovation) ein, in Hamburg, Berlin, London und Paris.

Thema und Inhalt des Seminars:

Seminar Mobile Innovation 1Vormittags stellt Laurent Burdin viele Inspirationen von guten (und schlechten) Innovationen aus der ganzen Welt vor. Dabei analysiert der Dozent zusammen mit den Seminarteilnehmern, welche Faktoren zum Erfolg oder Misserfolg beigetragen haben. Fragen, die dabei von Laurent Burdin beantwortet werden:

  • Was ist der Kontext der neuen Technologien der nächsten 12 Monate?
  • Welche Innovationen setzten sich gerade in der Welt durch?
  • Wie sieht die Interaktion mit dem Nutzer aus?
  • Nach welchen Kriterien können die erfolgreichen Entwicklungen bewertet werden? Best Practices?
  • Mobile Innovationen der nächsten Generation? Können diese systematisiert werden?

Nachmittags folgt – basierend auf den Learnings und Best Practices vom Vormittag – ein interaktiver Teil und eine Aufgabe: eine mobile Innovation wird in Gruppen erfunden, entwickelt (mit Prototyp) und gemeinsam besprochen.

Zielgruppe:

Marketing Manager (CMO), IT Manager (CTO oder Senior-Entwickler), Produktmanager bei einer klassischen Marke oder in einem Startup, Agentur-Kreative oder -Berater, die bereits Erfahrungen mit Digital (oder Mobile) haben und für aller Art von Innovationen offen sind. Der Workshop setzt keinerlei Innovationsmanagement-Kenntnisse voraus.

Dozent:

Laurent Burdin Seminar Mobile InnovationenLaurent Burdin, Agenturberater und -Manager aus Hamburg und Berlin, berät zahlreiche Firmen und Startups zum Thema „Digitale Transformation“, mit Fokus auf Konsumentenverhalten und mit einem starken Marketing-Blick. Seine Leidenschaft: überall in der Welt gute Ideen und Technologien entdecken, die Massen bewegen und Geschäftmodelle verändern. Er meint:

„Das Marketing muss sich komplett neu aufstellen, um die Geschwindigkeit der neuen Technologien und die neuen Marktströmungen zu verstehen und für sich zu nutzen.“

Laurent Burdin hat zahlreiche Kunden in verschiedensten Branchen beraten – immer in Agenturen:

  • Heute mit eigenem Agenturprojekt namens Space555
  • In der Vergangenheit als Geschäftsführer in renommierten Agenturen wie der digitalen Agenturgruppe SinnerSchrader und SinnerSchrader Mobile (8 Jahre) und der Hamburger Werbeagentur Springer&Jacoby (8 Jahre)

Er organisiert sehr regelmäßig Workshops und Seminare bei großen Firmen oder Startups und spricht auf Konferenzen über den Einfluss der neuen Technologien auf Konsumentenverhalten und Geschäftsmodelle.

Zeit & Ort:

Das Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ findet am Montag, 7. März 2016, zwischen 10.30 Uhr und 17.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Kenicroom in der Linienstraße 130, 10115 Berlin.

Anmeldung:

Die Anmeldung für das Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ erfolgt per E-Mail an Frau Kay Ulrike Treiß, kay@mobilbranche.de. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail unbedingt Ihre Rechnungsanschrift an.

Die Teilnahme kostet 490 Euro zzgl. 19% MwSt pro Person. Der Teilnahmebeitrag enthält Getränke, Kaffeepausen und einen Mittagsimbiss. Um allen Teilnehmern ein intensives Erlebnis zu bieten, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt.

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Buchungsbedingungen für Seminare an, die Regelungen zu Stornierung, Ersatzteilnehmer und Zahlung sowie einen Vorbehalt des Veranstalters enthalten.

Rückfragen & Inhouse-Seminare:

Sie haben Fragen zu diesem Seminar? Oder Sie wollen dieses Seminar lieber Inhouse und maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchen? Sprechen Sie uns gern an.

Florian-Treiss-mobilbrancheIhr Ansprechpartner:

Florian Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 42053558
E-Mail: treiss@mobilbranche.de

Weitere Seminare:

Informieren Sie sich auch über unsere weiteren Seminare zu Mobile & Apps zu Themen wie Mobile Marketing, Mobile Payment, Mobile Commerce, App-Entwicklung und App-Vertrieb.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare