Exklusive Einblicke: „Beacons & Mobile Services im Handel“ am 26.3. beim Mobilisten-Talk.

von Florian Treiß am 19.März 2015 in Events, In eigener Sache, Mobilisten-Talk

06„Tante Emma erlebt durch Beacons ein Revival“, sagt Barcoo-Gründer Benjamin Thym. Denn durch Beacons werde eine individuelle Kaufberatung im „Tante Emma“-Stil möglich, so Thym. Wie das funktionieren soll, will er auf dem 13. Mobilisten-Talk am 26. März 2015 im Berliner BASE_camp verraten. Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Ticket und seien Sie dabei, wenn sechs Experten darüber diskutieren, wie Beacons und Mobile Services dem Einzelhandel helfen, Kunden ein besseres Einkaufserlebnis anzubieten. „Der Mobilisten-Talk ist die perfekte Plattform für die Marketing- und Handelswelt, gemeinsam die digitale Zukunft zu gestalten“, sagt John-Paul Herrmann von Payback, der auf dem Panel darüber diskutieren will, wie man „(Neu-)Kunden erreichen kann, wann und wo es für sie relevant ist.“

Spannend dürfte Herrmanns Diskussion mit Christian Seidel von SportScheck werden. Schließlich hat SportScheck als einer der ersten deutschen Händler Beacons bereits im vergangenen Jahr bundesweit eingesetzt. Auf dem Event will Seidel „exklusive Einblicke aus der Praxis und unzensierte Ergebnisse zu Beacon-Usecases“ liefern. Florian Resatsch von Ströer Mobile Media wird vom größten öffentlichen Beacon-Testfeld in Deutschland am Düsseldorfer Hauptbahnhof berichten. Er sagt: „Mit der Beacon-Technologie ist es auf einfache und intuitive Weise möglich, die Online-Welt mit der Offline-Welt zu verknüpfen“.

Der 13. Mobilisten-Talk wird gegen 19 Uhr eröffnet mit einer Keynote von Marc Biadacz, Direktor Geschäftsbeziehungen der Bonial.com Group (kaufDA, MeinProspekt), der die Bedeutung von Mobile und Location-based Services für den stationären Handel einordnet. Er sagt: „Ein digitales Angebot ist immer öfter der Auslöser für den Besuch im Ladengeschäft“ und verweist dabei auf aktuelle Studien wie die der Hochschule Niederrhein.

Einen exklusiven Showcase mit Beacons stellt René Hentschel von Beaconinside vor: Service mit Mehrwert und direktem Kundennutzen am Beispiel von BlueBulletin. „Dafür schalten Ihre Nutzer garantiert Bluetooth an und die nötigen Berechtigungen frei“, sagt Hentschel selbstbewusst und legt den Finger in die Wunde: schließlich ist die Reichweite von vielen Beacon-Anwendungsszenarien oft viel geringer als gewünscht…

Moderator Florian Treiß wird an dem Abend die Diskussion anregen: Wie nah sind Wunschdenken der Mobile- und Beacon-Anbieter an der Realität und den Bedürfnissen von Verbrauchern und Handel? Wird digitale Technologie allein den stationären Handel retten können? Und bringen Push-Nachrichten tatsächlich Kunden in die Läden – oder werden diese eher als Reklame-Overkill aufgefasst?

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Ticket, um beim 13. Mobilisten-Talk exklusive Einblicke zu Beacons & Mobile Services im Handel zu bekommen! >>

Bitte beachten: die Registrierung schließt aus organisatorischen Gründen bereits am Mittwoch, 25. März, um 18 Uhr.

Die kompletten Vorab-Statements aller Speaker finden Sie hier:

Marc Biadacz (Bonial.com):

Ein digitales Angebot ist immer öfter der Auslöser für den Besuch im Ladengeschäft. Verbraucher beginnen ihren Einkaufsprozess heute häufig mit der Recherche im mobilen Netz und nutzen verstärkt lokale Dienste. Das zeigen eindrücklich aktuelle Studien wie die der Hochschule Niederrhein. Folglich müssen Einzelhändler heute mit einer digitalen Präsenz online vertreten sein, wenn sie auch in Zukunft überleben wollen. Hierbei gilt es, über die rasant voran schreitende, technologische Entwicklung informiert zu sein. Der 13. Mobilisten-Talk bietet – nicht nur dem Handel – einen wertvollen Überblick über aktuelle Möglichkeiten und Trends, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt zu bestehen.

René Hentschel (Beaconinside):

Dafür schalten Ihre Nutzer garantiert Bluetooth an und die nötigen Berechtigungen frei: Service mit Mehrwert und direkten Kundennutzen am Beispiel von BlueBulletin.

John-Paul Herrmann (Payback):

Wir müssen raus aus der klassischen Denke „Da wo ich bin, ist auch mein Kunde“ hin zu „Ich möchte meine (Neu)Kunden erreichen, wann und wo es für sie relevant ist“. Dafür kann die Beacon-Technologie ein Ansatz sein. Der Mobilisten-Talk ist die perfekte Plattform für die Marketing- und Handelswelt, gemeinsam die digitale Zukunft zu gestalten. PAYBACK ist die größte und international führende Multichannel Marketingplattform mit 75 Millionen Kunden weltweit. Wir verbinden Reichweite über alle Kanälen mit einem sehr hohen Grad an Personalisierung auf eine einzigartige Weise. Wie wir das weiterentwickeln, ist spannend und das sollten die Leute nicht verpassen.

Florian Resatsch (Ströer Mobile Media):

Der Mensch ist unterwegs ständig digital erreichbar und offen für ein Markenerlebnis. Mit der Beacon-Technologie ist es auf einfache und intuitive Weise möglich, die Online-Welt mit der Offline-Welt zu verknüpfen und Kunden zielgruppenspezifische und location-basierte Informationen direkt auf ihr mobiles Endgerät zu senden. Wir benötigen aber noch gute Pilotprojekte, um Unternehmen und Nutzer von der Technologie zu überzeugen.

Christian Seidel (Sport Scheck):

Von mir können die Besucher des Mobilsten-Talks exklusive Einblicke aus der Praxis und unzensierte Ergebnisse zu unseren Beacon-Usecases erwarten.

Benjamin Thym (barcoo):

„Tante Emma“ erlebt ein Revival: Die Digitalisierung des Shoppings durch Beacons bewirkt zwar, dass individuelles Konsumverhalten gläsern wird. Jedoch wird das dem Konsumenten zugutekommen indem ihm individuelle Kaufberatung im „Tante Emma“-Stil zuteil wird. Wie das Ganze funktionieren soll, erfahrt Ihr beim Mobilisten-Talk. :)

Die Lebensläufe aller Speaker finden Sie hier. >>

Hauptsponsoren:

Base_camp

kaufDA Logo 2014 300px Breite

Lanyard-Sponsor:

mobikon_RGB

Mobikon Kongress-Highlights: Erste Panels stehen fest!
Die ersten Panelthemen stehen fest. Seien Sie dabei, wenn Experten fragen: „Apple, Google, Tesla: Wer macht das Rennen mit Connected Cars?“. Blicken Sie mit auf „Mobile Health & Wearables: Wie Big Data die Gesundheits- und Versicherungsbranche umkrempelt“, und entdecken Sie „Innovationen, Infrastruktur, IT-Sicherheit: Internationales Wachstum durch die Digitale Agenda“. Diese und weitere Highlights erleben Sie auf der Mobikon – der Mobile Fachmesse mit Kongress – am 11.+12.05.2015 in Frankfurt am Main. Weitere Highlights: Der internationale MobileMonday Global Pow Wow oder die Initiative DO-MOBILE! des BVDW.

Die Mobikon ist der Place-to-be für alle Mobilistas.
Weitere Informationen für Aussteller und Besucher: www.mobilkon.com

Jahressponsoren:

adjust_200x73

GUJ_digital_products_200x100

sizmek-200x65

Trademob_200x65

Und hier geht’s zu den Tickets für den 13. Mobilisten-Talk:

Eventverwaltung für 13. Mobilisten-Talk – Beacons & Mobile Services im Handel unterstützt von Eventbrite


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare