Lufthansa, Yoints, Komoot.

von Fritz Ramisch am 26.September 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Lufthansa hat gemeinsam mit Opera Mediaworks und Celtra eine mobile Selfie-Kampagne gestartet. Die Kampagne ist Show-Case für ein neues Werbeformat.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Yoints versorgt Hamburg Airport mit Beacons: Das Hamburger Startup stattet den Flughafen in der eigenen Heimatstadt mit den Bluetooth-Low-Energy-Sendern aus. Über die Shopping-App von Yoints erhalten Passagiere Sonderangebote auf ihr Smartphone.
locationinsider.de

Komoot expandiert in die USA: Das Berliner Startup hat seine Fahrrad- und Wander-App für Smartphone und Smartwatch überarbeitet. Die Berechnung von Wandertouren wurde u.a. um personalisierte Vorschläge erweitert. Die App ist ab sofort weltweit verfügbar.
techcrunch.com

– Stellenanzeige –
2014_cellular_logo_mit_claim_cmykCellular sucht zur Verstärkung des Teams einen Senior Mobile Konzepter (m/w). Du bist Senior-Konzepter / UX- / IX-Architect? Du möchtest tolle Produkte konzipieren und weiterentwickeln? Du lebst Mobile, liebst Apps, verfolgst begeistert die neuesten Entwicklungen sowie Trends und schaust gerne mal über den Tellerrand? Dann bist du genau richtig bei uns!
mobilbranche.de/jobs (Infos & Bewerbung)

Garmin startet mit Connect IQ eine Plattform, die Entwicklern die Möglichkeit gibt, Apps und Widgets für Wearables von Garmin zu erstellen. Die erfassten Sensordaten stehen zur Entwicklung neuer Funktionen zur Verfügung. Ab 2015 sollen sich erste Garmin-Produkte mit Apps bespielen lassen.
pocketnavigation.de

Facebook holt sich für die Entwicklung des Kaufen-Buttons das Payment-Unternehmen Stripe mit ins Boot. Stripe ist auch an der Entwicklung einer ähnlichen Funktion für Twitter beteiligt.
recode.net

Intel macht 1,5 Mrd Dollar für 20 Prozent der Anteile an dem weitgehend unbekannten chinesischen Chip-Hersteller Spreadtrum locker. Die Chinesen entwickeln u.a. LTE-Technik für Mobilgeräte.
manager-magazin.de


TNS_Infratest_logo_rgb
– M-NUMBER powered by TNS Connected Life: Decision making in a connected world –

Mobile-centric world III: Weltweit recherchieren fast 42% aller Onliner im Netz, bevor sie ein Produkt kaufen – in Deutschland sogar 48,5%. Ist ein User mobile-centric, steigt dieser Wert auf 54%. Weitere Infos
Hier geht es zum Connected Life Newsletter

– M-QUOTE –

„Wenn ich heute ein neues Apple-Produkt kaufe, halte ich nicht die Zukunft in Händen, sondern die Probleme und Unzulänglichkeiten der Gegenwart, die wir Apple-Fans einst nur aus Erzählungen über Microsoft-Produkte kannten.“

Julian Reichelt, ehemaliger Bild.de-Chefredakteur und Apple-Fan, sieht den Untergang des iPhone-Bauers nahen. Mit Steve Jobs sei auch die Gabe, die Kunden zu verstehen, gestorben.
bild.de

– Stellenanzeige –
idealoDie App-Branche ist Ihre Welt und die Marke idealo überzeugt Sie? Dann werden Sie unser neuer App Marketing Manager (m/w) und planen Sie gemeinsam mit einem Team aus Experten die neuen Ad-Kampagnen für einen der größten Preisvergleiche Deutschlands. Im Herzen von Berlin wartet auf Sie eine tolle Herausforderung. Also nicht lange zögern. Bewerben Sie sich jetzt!

– M-TRENDS –

Lovoo will mit teils aggressiven Marketing-Methoden der Konkurrenz das Wasser abgraben. Die Dating-App setzt dabei auf App-Install-Kampagnen – nicht nur bei Facebook und Twitter, sondern offenbar auch beim Konkurrenten Tinder.
onlinemarketingrockstars.de

Apple kennt sich mit Problemen zum Verkaufsstart des iPhones bestens aus, wie „WSJ“ beschreibt. Trotzdem bleiben die Kunden der Marke Apple treu. Warum, versucht sueddeutsche.de aufzudröseln.
wsj.de, sueddeutsche.de (Markenmythos Apple)

Messenger-Apps können auch fürs Marketing und zur Kundenkommunikation eingesetzt werden. Das haben jetzt auch viele Unternehmen festgestellt. Futurebiz zeigt in einer Serie Features und Einsatzmöglichkeiten – dieses Mal am Beispiel des Messengers Line.
futurebiz.de

Mobile Konversion steigern ist oft leichter gesagt als getan. Die Mobile-Agentur Moovweb gibt in einem kostenlosen Whitepaper Tipps zur Steigerung der mobilen Konversionsrate.
moovweb.com

Wearable-Werbung muss kontextbezogener und relevanter sein, als auf anderen Kanälen. Denn über Smartwatch und Co können mehr Nutzerinformationen als je zuvor gesammelt werden, sagt Kathie Green, Leiterin des Mobile-Advertising-Anbieters TapSense, im Videointerview.
youtube.com via fillmore.at (Artikel dazu mit Runtastic-Statement)

– Anzeige –
Location-based-AdvertisingLocation-based Advertising im Einsatz: Erfahren Sie im mobilbranche.de-Seminar am 6. November 2014 in Berlin mit Daniel Rieber, wie standortbezogene Reklame zum Bindeglied zwischen der Online-Recherche und dem Offline-Verhalten von Smartphone-Usern wird. Jetzt 100 Euro sparen und zum Frühbucherpreis anmelden:
mobilbranche.de/seminare

– M-VIDEO –

Apples Folterkammer für iPhones durften eine Handvoll US-Journalisten in Augenschein nehmen. Die Stippvisite zeigt Stresstest-Maschinen und soll Beweise gegen #Bentgate liefern.
youtube.com

– M-FUN –

Windows-Steuer für Kreml OS: Russland will in Sachen Soft- und Hardware endlich unabhängig werden. Russische Tablets und Smartphones scheiterten bisher sang- und klanglos. Nun will Präsident Putin ein Betriebssystem für Handys und PCs entwickeln lassen. Finanzieren sollen das Steuern auf Software aus dem Ausland.
spiegel.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare