Infografik: Mobile Payment hat es auch in Zukunft schwer – NFC im Wettstreit um Übertragungsstandards vorn.

von Fritz Ramisch am 20.Mai 2014 in News

Skepsis statt Aufbruchstimmung: Auf den M-Days hat GS1 Germany in Kooperation mit dem EHI Retail Institute die Neuauflage der Studie „Mobile in Retail“ vorgestellt. Die Studie soll neue Einblicke in die Entwicklungen des Mobile Commerce geben. Befragt wurden Mobilfunk- und Wallet-Anbieter, Kreditkartengesellschaften, Zahlungsnetzbetreiber, Banken und Hersteller und Händler. In einer Infografik wurden die 12 wichtigsten Kernaussagen der Studie veranschaulicht. Demnach wird Mobile vor allem für die Kundenkommunikation eingesetzt. Die wenigsten Unternehmen versprechen sich eine unmittelbare Absatzsteigerung ihrer Produkte. 94 Prozent der Befragten wünschen sich einheitliche Standards für die mobile Bezahlung. Danach hält die überwiegende Mehrheit der Händler (75 Prozent) und Hersteller (90 Prozent) die mobile Interaktion mit Konsumenten heute für strategisch wichtig; bei Mobilfunknetzbetreibern und Banken liegt der Anteil bereits bei 100 Prozent. Im Wettstreit der Übertragungsstandards hat NFC die Nase vor. Der Near-Field-Communication wird das meiste Potenzial nachgesagt. Besonders Mobilfunker, Wallet-Betreiber und Kartenorganisationen sind notgedrungen, da sie selbst frühzeitig auf diese Technologie gesetzt haben, von der Durchsetzungskraft der Übertragungstechnik überzeugt. Kontaktloses Bezahlen per Karte, Bluetooth-Low-Energy und Code-basierte Bezahllösungen rangieren dahinter. 43 Prozent der Händler erwarten 2016 eine flächendeckende Verbreitung von NFC-Terminals in ihren Filialen. Das Problem bleibt die mangelnde Akzeptanz mobiler Bezahlmethoden: Nur 20 Prozent der Zahlungsnetzbetreiber und 33 Prozent der Kartenorganisationen rechnen damit, dass 2016 die Hälfte der Händler dazu bereit sein werden kontaktlose Bezahlung (nicht mobile Bezahlung) zu akzeptieren. Mehr Akzeptanz wird in diesem Zusammenhang mobilen Kundenbindungsprogramme wie Mobile Couponing entgegengebracht.
GS1 Germany Mobile in Retail 2014 Infografikgs1-germany.de, mobile-zeitgeist.de 

Weitere spannende Infografiken zum Thema Mobile.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare