DailyDeal, adsquare, Square.

von Fritz Ramisch am 13.Mai 2014 in Kurzmeldungen

+++ Akku leer auf der m-days? Dann ab zur mobilbranche.de-Ladestation! An unserem Messestand in Halle 11 Stand A17 verleihen wir kostenlos mobile Akkus. +++

– M-BUSINESS –

DailyDeal macht seine Webseite mobil: Die soll durch ein responsives Design komplett auf die Bedürfnisse mobiler Smartshopper zugeschnitten sein. Die ausgerufene „Mobile First“-Strategie ist auch notwendig: Eigenen Angaben zufolge rufen 28 Prozent der Nutzer DailyDeal mobil auf. Jeder vierte Kauf soll über Mobilgeräte erfolgen, 24 Prozent des Umsatzes sollen im März mobil erwirtschaftet worden sein.
per Mail

adsquare ermöglicht hyperlokales Targeting zur Fußball-WM: Der Mobile-Audience-Targeting-Anbieter kann erstmals Fußballfans während der Spielzeit auf dem Smartphone geografisch und thematisch gezielt mit Werbung ansprechen. Berücksichtigt werden Public Viewing Orte, Bars sowie andere öffentliche Plätze.
pressebox.de

Square stellt seine Wallet ein: Der US-Bezahldienst will sich künftig verstärkt seinem neuen Bestelldienst Square Order widmen. Nutzer können darüber im Voraus Waren bestellen, bezahlen und später abholen.
recode.net

AT&T will offenbar den Satelliten-TV-Anbieter DirecTV übernehmen. Der Kaufpreis soll zwischen 35 und 50 Mrd liegen. Der US-Mobilfunker will DirecTV nach der Übernahme wohl als eigene Marke weiter betreiben.
bloomberg.com, faz.net, wiwo.de

Microsofts macht seine Remote-App Azure verfügbar. Über den  Desktop-as-a-Service mit dem Codenamen Mohoro können Nutzer von Mobilgeräten auf Windows-Server-Anwendungen zugreifen. Erfolg vermeldet der Software-Riese auch an der App-Front: Die Office-App fürs iPad soll seit Ende März 27 Mio mal heruntergeladen worden sein. Die Office-Software enthält unter anderem Word, PowerPoint und Excel und ist gratis.
zdnet.de (Remote-App Azure), zdnet.de (Office für iPad)

– Anzeige –
valuephone mdaysMit valuephone Kundenbindung per Smartphone gestalten. Entwickeln Sie mit uns Ihre Mobile Loyalty Strategie: Mobile Couponing, Mobile Payment, Bonusprogramme, Self Scanning/Self Checkout, Promotions on Demand oder Mobile Dashboard. Mit mobilen Services erreichen Sie Ihre Kunden, jederzeit und überall. valuephone – Mobile Customer Engagement. Sie finden uns am Stand B25 oder auf www.valuephone.com.

– M-PEOPLE –

Carsten Szameitat, Gründer der M-Days, und die Messegesellschaft Frankfurt haben sich offenbar verkracht und gehen künftig getrennte Wege. Offizieller Grund: „Unterschiedlichen Auffassungen über die zukünftigen Geschäftsausrichtungen“. +++ Pat Ransil übernimmt ab sofort die Rolle des Vice President Technology bei B2X, einem Anbieter von Customer-Care-Lösungen für den Unterhaltungselektronikmarkt.
ibusiness.de (Szameitat), presseportal.de (Ransil)

– M-NUMBER –

717 Mio Euro sollen in diesem Jahr hierzulande mit Apps umgesetzt werden, prognostiziert Bitkom. Der Verband rechnet in diesem Jahr mit 3,4 Mrd App-Downloads.
bitkom.org

– M-QUOTE –

„Wir haben nicht die Möglichkeiten von Google, sollen aber die Netze bauen, mit deren Hilfe die Wertschöpfung von Google dann noch weiter befeuert wird.“

Telekom-Chef Timotheus Höttges sieht die EU in der Pflicht, die europäischen Konzerne im internationalen Wettbewerb mit Google und Co. zu stärken.
handelsblatt.com

– M-TRENDS –

E-Plus-Übernahme durch Telefónica soll nur mit strengen Auflagen von der Europäische Kommission durchgewunken werden, so die Forderung der deutschen Monopolkommission. Auch nach der Fusion müsse es vier Anbieter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt geben, so der Vorsitzender der Kommission Daniel Zimmer gegenüber der „FAZ“
faz.net

Tablet-Markt soll sich abschwächen: Morgan Stanley hat ihre Wachstumsprognose für den weltweiten Tabletmarkt nach unten korrigiert. Den Analysten zufolge soll der Absatz dieses Jahr lediglich um 12 Prozent statt der zuvor prognostizierten 26 Prozent wachsen.
zdnet.de

Mobile Commerce wächst stark: Um 64 Prozent sind die mobilen Transaktionen in Europa 2013 gestiegen. Der Umsatz über mobile Endgeräte ist sogar um 94 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen, so das zanox-Mobile-Performance-Barometer. Auch der Anteil des mobilen Umsatzes hat sich von 6 Prozent (2012) auf 8 Prozent erhöht (2013). Der Trend soll sich auch 2014 fortzusetzen.
blog.zanox.com

Mobile-Payment-Anbieter im Überblick: Die SBR-net Consulting AG hat in einer Übersicht dargestellt, welche Anbieter dem jeweiligen Mobile-Payment-Modell zuzuordnen sind. Unterschieden wird in bankenzentrierte, betreiberzentrierte, händlerzentrierte und in Trusted-Third-Party-Modelle.
pressebox.de

Mobile Commerce: Die Optimierung des eigenen Online-Shops für Mobilgeräte sollte längst Pflicht für Online-Händler sein. T3n führt 5 Gründe auf, weshalb das so ist. Die steigende Geräte-Fragmentierung stellt die Online-Händler allerdings vor immer größere Probleme bei der Mobilmachung des eigenen Shops.
t3n.de

Tablets werden in Deutschland im Durchschnitt 71 Minuten pro Tag genutzt, hat Goldmedia in seiner „Mobile Monitor 2014“-Studie ermittelt. Die Rechenflundern werden überwiegend zu Hause und für private Zwecke genutzt. 55 Prozent der Geräte werden ausschließlich über WLAN mit dem Internet verbunden.
goldmedia.com 

Mobile Commerce soll in den USA dieses Jahr ein Transaktionsvolumen von 114 Mrd Dollar erreichen, haben die Marktforscher von Forrester ermittelt. Zwei Drittel des Umsatzes soll über Tablets generiert werden. Der Anteil des Mobile Commerce am gesamten E-Commerce-Markt soll bis 2018 von 29 Prozent (2014) auf 54 Prozent (414 Mrd Dollar) steigen.
recode.net, wsj.com, forrester.com

– M-FUN –

Unter Ausschluss der App-NutzerDie Technik bei machte einer erfolgreichen TV-Premiere der „Quizduell“-Show in der ARD einen Strich durch die Rechnung. Statt, die angemeldeten 180.000 Nutzer der gleichnamigen App mit in die Raterunde einzubinden musste Moderator Jörg Pilawa notgedrungen auf „Unplugged“ umstellen.
turi2.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare