Mobile-Marketing-Lösungen vorgestellt: affilinet macht sich fit für M-Commerce.

von Fritz Ramisch am 16.April 2014 in Apps, Mobile Advertising, Mobile Marketing, News

shutterstock_178664096Dem Mobile Shopper auf den Fersen: Affilinet stellt integrierte Mobile-Marketing-Lösungen vor. Das Affiliate Netzwerk bietet ab sofort sowohl Lösungen für Mobile Tracking als auch ein Performance-Marketing-Tool für Apps an. Damit will sich das Unternehmen fit für den Mobile Commerce machen und dem steigendem mobilen Umsatz gerecht werden. Der mobile Umsatzanteil beträgt eigenen Aussagen zufolge je nach Branche zwischen acht und sechzehn Prozent am Gesamtumsatz.

Mit Hilfe der neuen Tools sollen Kunden die Aktivitäten ihrer Konsumenten über alle Endgeräte hinweg sowohl im stationären als auch im mobilen Online-Kanal nachverfolgen können. App-Entwickler können mit Hilfe eines SDK für iOS und Android App-Tracking-Systeme in ihre Apps einbauen und durch cookieloses Tracking für mobile Webseiten und Apps nachvollziehen können wie Kundenentscheidungen über verschiedene Kanäle hinweg beeinflusst werden. Werbetreibende sollen dadurch zudem App-Downloads, In-App-Käufe und In-App-Events tracken und auch App-Installationen und andere Conversions dem richtigen Affiliate-Partner auf Basis der Performance zuordnen können, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Auch Cost-per-install für Downloads, Cost-per-acquisition für Sales und Cost-per-lead für Registrierungen soll gemessen werden können sowie Basket Tracking und Retargeting in die mobile App Umgebung integriert werden können. „Im mobilen Zeitalter ist es von größter Wichtigkeit zu verstehen, wie Kunden mit Angeboten umgehen, wie ihr Weg zum Kauf verläuft und welche Geräte sie nutzen. Mit unserer Mobile Tracking Lösung, dem affilinet Mobile SDK für Advertiser sowie der Kennzeichnung von mobile Publishern geben wir unseren Advertisern wichtige Werkzeuge an die Hand, um ihre Werbeausgaben über alle Kanäle und Endgeräte zu optimieren. Bei affilinet analysieren wir umfangreiche Daten zum Nutzerverhalten und verwenden diese Erkenntnisse, um Werbetreibenden dabei zu helfen, leistungsstarke geräteübergreifende Performance-Kampagnen zu starten“, so Ulrich Bartholomäus, Geschäftsführer von affilinet Deutschland und Österreich. (Foto: shutterstock.com)
affili.net

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare