Mobile- und Cloud-First: Microsoft könnte die Talsohle überwunden haben.

von Fritz Ramisch am 25.April 2014 in Geräte, News

BAblaufdatum verlängert: Zwar sanken Gewinn (- 7 Prozent auf 5,66 Mrd Dollar) und Umsatz (20,4 Mrd Dollar), doch stabilere PC-Verkäufe als im Vorjahresquartal und wachsende Windows-Absätze – eingestelltem Windows XP-Support sei Dank – lassen hoffen. Microsofts neuer CEO Satya Nadella weiß genau, dass auch Traditionsunternehmen wie Microsoft ein Ablaufdatum haben: „Wie ich unseren Mitarbeitern gesagt habe, respektiert unsere Branche keine Tradition, sie respektiert nur Innovation.“ Innovationen will der IT-Riese den Worten folgen lassen. Als „Herausforderer“ will man zukünftig mutigere Entscheidungen treffen als in der Vergangenheit, so Nadella gegenüber Investoren. Der erste Schritt der Transformation des Software-Riesen ist mit dem heutigen Tag schon einmal getan: Die Übernahme von Nokia Mobile ist abgeschlossen. Nokias Hardware-Geschäft wird ab sofort unter Microsoft Mobile geführt. Und auch sonst ist Microsofts Zukunft voll auf „Mobile-First und Cloud-First“ ausgerichtet. Schon jetzt zeigt sich, dass beide Segmente wachsen. 4,4 Mio Nutzer haben die Microsoft Cloud-Lösung Office 365 mittlerweile abonniert – allein 1 Mio Nutzer konnte Microsoft im letzten Quartal gewinnen. Auch die Surface-Umsätze stiegen – wenn auch auf niedrigem Niveau, fern ab ernstzunehmender Marktanteile. Auch die Suchmaschine Bing warf 38 Prozent mehr Umsatz ab. Vor allem in Entwicklungsländern rechnet sich Microsoft gute Chance für seine Smartphones aus. Mit etlichen Billig-Modellen und dem Android-Smartphone Nokia X will Microsoft vor allem seine eigenen Dienste pushen und letztendlich dort das Geld verdienen.
techcrunch.com, handelsblatt.comfaz.netn-tv.de

– Anzeige –
Banner M-Days 2014_Mobilbrance_300-150Die Mobile-Branche trifft sich in Frankfurt: Am 13. und 14. Mai 2014 auf der M-Days ‒ der Fachmesse mit Vortragsforen für das Mobile Business. Die Veranstaltung für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Consultinglösungen ist der größte Event rund um das mobile Internet mit dem Fokus auf den europäischen Markt. Seien Sie dabei: www.m-days.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: E-Plus hat im 1. Quartal 507.000 Neukunden gewonnen, Carlos Slim macht sich in Europa breit, plista erweitert sein Produktportfolio um Native- und Rich-Media-Ads. >>

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare