Mobile Advertising: Microsoft will mit digitalen Affen Klickbetrug in Apps verhindern.

von Fritz Ramisch am 04.April 2014 in Apps, Mobile Advertising, Mobile Security, News

photo10Affe regelt das: Microsoft will mobilen Werbebetrug verhindern. Dafür hat der US-Softwareriese zusammen mit der University of Southern Carolina ein Verfahren entwickelt, das u.a. überprüft ob das Programmdesign einer App die Geschäftsbedingungen eines App Stores verletzt. Die Ergebnisse eines einjährigen Testlaufs sollen zusammen mit der Verfahrensweise im Rahmen der diesjährigen Usenix-Konferenz in Seattle vorgestellt werden. Bei 50.000 getesteten Smartphone-Apps für Windows Phone wurden mit Hilfe des Verfahrens immerhin 1.000 Apps aufgespürt, in denen mobile Werbeanzeigen nicht korrekt platziert waren. Bei 1.200 Tablet-Apps entdeckte das digitale Äffchen immerhin 50 Bad Apps. Das Microsoft-Tool simuliert den App-Betrieb und untersucht sämtliche Elemente der App, indem jeder Button angeklickt und hinterlegte Inhalte überprüft werden. Ebenso werden Eingabefelder etwa durch die Eingabe die Eingabe einer Postleitzahl gecheckt. Statt von Baum zu Baum, hangelt sich der virtuelle Affe in der Anwendung von App zu App, von Funktion zu Funktion. (Foto: Shutterstock)
heise.de

– Anzeige –
Banner M-Days 2014_Mobilbrance_300-150Die Mobile-Branche trifft sich in Frankfurt: Am 13. und 14. Mai 2014 auf der M-Days ‒ der Fachmesse mit Vortragsforen für das Mobile Business. Die Veranstaltung für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Consultinglösungen ist der größte Event rund um das mobile Internet mit dem Fokus auf den europäischen Markt. Seien Sie dabei: www.m-days.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Lendstar relauncht App und Webauftritt, doo veröffentlicht mit Scanbot 1.0 eine App fürs iPhone, Expedia startet eigenen App-Store “Media Lounge”.>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare