Ströer Digital, Bauer, Yapital.

von Fritz Ramisch am 04.März 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Ströer Digital und mediasports schließen Vermarktungskooperation: Ströer will mit dem zur Perform Group gehörenden Online-Sportvermarkter Multi-Plattform-Premiumseiten aus dem Fußball, Motorsport, Golf, Eishockey und Action Sports vermarkten und so zu einem der größten Online-Vermarkter im Sport werden. „Durch die Zusammenarbeit in der Vermarktung können mediasports und Ströer Agenturen und Advertisern ein noch hochwertigeres Umfeld anbieten. Vor allem durch die Integration des mobilen Publisher-Angebots verfügen wir über ein echtes Multi-Plattform-Portfolio“, erklärt Martin Hubert, Geschäftsführer von Ströer Digital.
pressebox.de, adzine.de

Bauer macht sein People-Magazin „InTouch“ mobil: Die kostenlose App ist für iOS und Android verfügbar und bietet u.a. einen News-Stream, der Nutzer über den neusten Promi-Klatsch informiert. Da Tratschen nur gemeinsam mit Freunden Spaß macht, gibt es diverse Sharing-Funktionen.
kress.demeedia.de

Yapital und der Versicherer AXA Assistance Deutschland haben eine Kooperation vereinbart, wodurch mit Yapital bezahlte Waren für 30 Tage gegen Diebstahl und versehentliche Beschädigungen versichert werden. Der für Nutzer kostenlose Versicherungsschutz soll das Vertrauen für die Bezahllösung der Otto-Tochter steigern.
wallstreet-online.de

Zynga setzt auf Mobile: Games-Entwickler Zynga hat eine Mobile-Offensive angekündigt und für Poker, Farmville und Words with Friends, drei seiner erfolgreichsten Spiele, neue, für Mobilgeräte optimierte Versionen veröffentlicht. „Farmville 2: Country Escape“ soll speziell für Mobilgeräte erscheinen. Damit richtet sich der bislang v.a. auf Facebook-Games spezialisierte Spiele-Entwickler neu aus.
recode.netnewsslash.com

Ford sucht nach App-Entwicklern für Connected Cars: Der US-Autobauer will SYNC AppLink, eine Schnittstelle, die Autos und Smartphones miteinander verbinden, nun nach Europa bringen und sucht dafür App-Entwickler, die die API in ihre Apps einbauen. Durch den Service können Autofahrer das Smartphone über den Bordcomputer per Sprachsteuerung bedienen. Mit dem „Ford Developer Program“ sollen Developer die Schnittstelle einfach integrieren können.
gfm-nachrichten.de

– Anzeige –
medienrot-seminar-300x150Seminar „Storytelling“: Ob Kunden, Investoren oder neue Kollegen – Erfolgsgeschichten erzählen sich nicht von allein. Sie wollen die vielen Geschichten Ihres Unternehmens finden und sinnvoll erzählen? Dann buchen Sie das Seminar „Storytelling“ am 20. März 2014 in Berlin. Organisiert mit Profis der Medienbranche. Infos und Anmeldung unter medienrot.de/storytelling

– M-NUMBER –

87 Prozent der Smartphone-Nutzer aus den USA, die eine Filmwerbung gesehen haben, recherchieren im Anschluss mobil den beworbenen Film, so eine aktuelle IAB-Studie. Rund 30 Prozent der Filmtickets werden zudem mobil gekauft.
adweek.com

– M-QUOTE –

„Unsere Fahrzeuge werden zu einem mobilen Endgerät.“

Audi-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg will neben Android auch das Apple-Betriebssystem iOS in sein Infotainmentsystem integrieren. Nicht nur Audi selbst, sondern auch externe Entwickler sollen dann Apps für den Bordcomputer entwickeln dürfen.
manager-magazin.de

– M-TRENDS –

M-Commerce: Wie Smartphone-Nutzer ihr Gerät während des Einkaufsprozess‘ nutzen, ist ortsabhängig. So betreiben 60 Prozent der US-Nutzer zuhause Produktrecherche, während 57 Prozent am POS Preise vergleichen, so eine Studie des Marktforschers RSR Research.
mediapost.com

Mobilgeräte generierten im vergangenen Jahr knapp 30 Prozent des Traffics von US-Online-Shops, so aktuelle Daten von StatCounter. Dem gegenüber stehen aber nur 15 Prozent mobil erwirtschafteter Umsatz. Demnach haben Desktop-PCs mit 2,5 Prozent eine deutlich höhere Conversion Rate als Tablets (1,6 Prozent) und Handys (0,5 Prozent).
marketingland.com

Mobile Banking könnte ganz einfach sein, wie Martin Weigert von netzwertig.com in einem Erfahrungsbericht beschreibt. App-Geoblocking hat nicht nur Weigert selbst eine dauerhafte Sperrung per Hotline beim Verlust der eigenen Kreditkarte erspart, sondern könnte auch bei Banken hierzulande Nutzern von Banking-Apps Mehrwerte bieten.
netzwertig.com

Android schlägt iOS: Laut Gartner wurden im vergangenen Jahr erstmals mehr Tablets mit dem Google-Betriebssystem abgesetzt als iPads. Insgesamt wurden 2013 weltweit 195,4 Mio Geräte verkauft – eine Steigerung von 68 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Knapp 121 Mio – sprich 61,9 Prozent – waren mit Android ausgestattet. Trotz sinkenden Marktanteils konnte auch der iPad-Absatz von 61,5 auf 70,4 Mio gesteigert werden.
gartner.com

Facebook ist für 81,2 Prozent der befragten Unternehmen das soziale Netzwerk mit der höchsten Priorität für ihre Marketingaktivitäten, so der aktuelle Social Marketing Report 2014 von SocialBakers. Demnach liegen Twitter, YouTube und Instagram vor LinkedIn, Google + und Pinterest. Vine wird hingegen von Marketern nahezu ignoriert.
socialbakers.com via futurebiz.de

Smartphones werden bald nicht mehr gebraucht, da in wenigen Jahren schon alles miteinander und mit dem Internet vernetzt sein wird. Das zumindest glauben Analysten und Zukunftsforscher. Doch die Sorge um die allumfassende Überwachung könnte bleiben und dazu führen, dass wir uns unser Smartphone in 25 Jahren zurückwünschen, glaubt „FAZ“-Redakteur Thiemo Heeg.
faz.net

joyn ist als Alternative zu SMS und WhatsApp angetreten. Doch der Messenger der deutschen Mobilfunkanbieter kann selbst nach der Übernahme des weltweit größten Messenger-Dienstes durch Facebook nicht von der dadurch entstandenen Abwanderungswelle profitieren – geschweige denn aus der daraus resultierenden Berichterstattung. Selbst Stiftung Warentest ist joyn keine Zeile wert, analysiert „DW“-Onlineredakteur Jörg Brunsmann.
dw.de

– M-QUOTE –

„Big Data nutzt den Menschen.“

CeBIT-Chef Oliver Freese glaubt mit dem diesjährigen Messe-Motto Datability einen Nerv getroffen zu haben und stellt den „aufklärerischen Aspekt“ des Themas in den Fokus.
handelsblatt.com

– M-KLICKTIPP –

ROI aus Responsive Design: Adobe hat einen Best-Practice-Guide erstellt, der zeigen soll, wie Sie Rich-Media-Content so gestalten, dass er sich automatisch jedem Screen anpasst.
adobe.com (kostenlos nach Anmeldung)

– M-FUN –

Schnüffelnde Untertasse, die die Welt vernetzt: So stellt sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg die nahe Zukunft vor. Facebook will offenbar Titan Aerospace, einen Hersteller solarbetriebener Drohnen, kaufen und internetübertragende Flugkörper als Satelliten ins All schießen. Der soll, so der selbstlose Plan, Entwicklungsländer mit kostenlosem Internetzugang versorgen.
techcrunch.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare