Mobile Marketing für Schwellenländer: Mobile Startup Jana tauscht Werbung gegen Datenvolumen.

von Fritz Ramisch am 20.März 2014 in Mobile Advertising, Mobile Couponing, Mobile Marketing

Jana launcht Mobile-Marketing-Plattform Jana MarketplaceAufmerksamkeit gegen Bezahlung: Das Mobile Startup Jana hat eine Mobile-Marketing-Plattform namens Jana Marketplace gelauncht. Darüber sollen Unternehmen Werbung für Handybesitzer in Schwellenländern ausspielen können. Dafür stehen zwei Werbeformen zur Auswahl: Kurzvideos und App-Install-Ads. Nutzer können sich über einen Mobile Account registrieren und Werbeangebote und Inhalte konsumieren. Im Gegenzug wird ihnen dadurch verbrauchtes Datenvolumen für die Anzeige der Werbung gutgeschrieben. Bislang ist Janas Marketplace in weltweit 11 Schwellenländern verfügbar. Das Unternehmen spricht von 3,5 Mrd potenziellen Nutzern. Das Marketing-Startup hat mit mCent bereits ein ähnliches Mobile-Marketing-Tool getestet. Das ist weltweit nutzbar und soll eigenen Angaben zufolge bereits mehr als 10 Mio User haben. Nutzer der App können Inhalte und Werbeangebot nutzen und bekommen – ähnlich wie beim Jana Marketplace – im Austausch für die Interaktion mit Marken sogenannte mCents gutgeschrieben. Die können gegen mobiles Datenvolumen eingetauscht werden. Ein Pilotprojekt mit Unilever und anderen Internetplattformen wurde eigenen Angaben zufolge bereits erfolgreich abgeschlossen. Das Startup hatte im Juli letzten Jahres 15 Mio Dollar von der Publicis Group erhalten. Wie das Tool im Einzelnen funktioniert, verrät das Unternehmen auf seiner Webseite noch nicht.
adage.comjana.com (mCent)

– Anzeige –140307_banner_bild_plattform_v10
Platform Info Days
: Lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Microsoft-Plattform kennen und diskutieren Sie persönlich mit einem Microsoft-Experten über Ihre Anforderungen an moderne IT. Aktuelle Trends, neue Technologien, Zukunftsentwicklungen – Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Alibaba beteiligt sich mit 280 Mio Dollar an dem Mobile Messenger Tango, Burger King will seine US-Filialen für Mobile Payment fit machen, 8boxes will digitale Kundenbindung revolutionieren.>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare